PRISM-Spiel

Das PRISM-Rollenspiel zum Datenschutz mehr ...

Ausschnitt: anpassbarer Notenschlüsselrechner, bei dem eigene Notenskalen definiert werden können

Notenschlüssel online berechnen, vollständig anpassbar mehr ...

Kleines Logo von tec.Lehrerfreund

Ideen und Materialien für den Technikunterricht: tec.Lehrerfreund.de

Facebook

Industrielle Revolution - Tafelbilder, Lehrprobe, Stoffverteilungsplan

Lehrprobe zum Thema "Deutschland auf dem Weg zur Industrialisierung" samt Reihenplanung und drei Tafelbildern (Industrialisierung - Übersicht; Durchbruch der Industrialisierung in England; D auf dem Weg zur Industrialisierung). Abgehalten in einer 9. Klasse Gymnasium.

Diesen Beitrag weiterempfehlen

Diesen Beitrag versenden

Zu diesem Beitrag

Eingetragen am 18.05.2004, 21:06 Uhr in Geschichtsunterricht | Industrialisierung |

25 x kommentiert, 6979 x gelesen in 2014. Diesen Beitrag kommentieren.

Sie finden auf dieser Seite:

- Stoffverteilungsplan zum Thema (6 Stunden, wie für Lehrproben (in Baden-Württemberg) gewünscht ...)

- Lehrprobenentwurf zum Thema "Deutschland auf dem Weg zur Industrialisierung"

- Industrielle Revolution - drei Tafelbilder

Stoffverteilungsplan / Reihenplanung "Industrielle Revolution"

  1. Die Voraussetzungen der Industrialisierung in England
  2. Der Durchbruch der Industrialisierung in England
  3. Deutschland auf dem Weg zur Industrialisierung
  4. Die Rolle der Eisenbahn
  5. Lebensverhältnisse und Arbeitsbedingungen ändern sich
  6. Die soziale Frage

Lehrprobe: "Deutschland auf dem Weg zur Industrialisierung"

Thema der Unterrichtseinheit: Die Industrielle Revolution

Thema der Stunde: Deutschland auf dem Weg zur Industrialisierung

Unterrichtszusammenhang

Die von mir unterrichtete Sequenz verfolgt die Frage nach den Bedingungen und Auswirkungen der Industriellen Revolution.
Nach zwei Einstiegsstunden, in der das Phänomen “Industrielle Revolution” übersichtsartig betrachtet wurde, behandelten wir in den vergangenen beiden Stunden die Voraussetzungen und den Durchbruch der Industrialisierung in England. Die Klasse war stark dezimiert (Krankheit/Schwimmwettbewerb).

Die aktuelle Stunde beschäftigt sich mit der Überwindung der industriellen Rückständigkeit Deutschlands. Hausaufgabe war ein dies thematisierender Darstellungstext (Cornelsen Geschichtsbuch 3, S. 68). Die SchülerInnen sollten in Stichworten die Gründe für die Rückständigkeit Deutschlands einerseits und die diesen entgegen wirkenden Maßnahmen andererseits festhalten.

Didaktische Analyse

Die Stunde wird sich der Frage widmen, wie Deutschland seine Rückständigkeit im industriellen Bereich überwinden konnte. Zu diesem Zwecke müssen die Gründe für diese Rückständigkeit und die Maßnahmen, die dieser Rückständigkeit entgegen wirkten, gesammelt und thematisiert werden. Um den SchülerInnen die einzelnen Aspekte anschaulich werden zu lassen, wird im Anschluss an die Methodik der beiden vorangegangenen Stunden der Schüler XXX als Personifikation des Unternehmers dienen. Als Hilfskonstrukte werden die bisherige Hauptperson XXX (englischer Unternehmer) und sein Zwillingsbruder YYY (deutscher Unternehmer, getragen vom Aufschwung der deutschen Wirtschaft) dienen.


Im Anschluss daran sollen die SchülerInnen anhand von beispielhaften Quellen über die Rolle der Obrigkeit in diesem Prozess reflektieren. Ich habe mich für diesen Bereich entschieden, da er einen wesentlichen Beitrag zum Verständnis der in Klasse 9 intensiv zu behandelnden Frage „Ringen um Einheit und Freiheit“ leistet und einen entscheidenden Unterschied zum Industrialisierungsprozess Englands darstellt. Weiterhin kann in einem anschließenden Transfer die Frage nach der Rolle des Staates in unerer heutigen Wirtschaft gestellt werden.

Lernziele

Ziele der Stunde

Die SchülerInnen
- verstehen die Ursachen für die industrielle Rückständigkeit Deutschlands und die Maßnahmen, die dem entgegen wirkten;

- verstehen, dass die Intervention des Staates eine zentrale Rolle bei der Industrialisierung spielte;

- erkennen, aus welchen Gründen die Obrigkeit an der Industrialisierung interessiert war;

- ziehen Parallelen zu der aktuellen Situation in Deutschland/der EU

Ablauf

LernschrittInhaltMethodeMedien
EinstiegWiederholung Vorstellung der Unternehmer XXX und YYY; Wiederholung der günstigen Voraussetzungen in GBLSGBilder
LeitfrageExplikation der Entwicklung Ds; Frage nach den Bedingungen für diese EntwicklungLSG-
HausaufgabeGründe für die Rückständigkeit Ds, Maßnahmen dagegenLSGHA, TA
Erarbeitung 1
Besprechung
Weitere Interventionsmöglichkeiten des Staates (Spionage, Unternehmensförderung)SA/PA
LSG
AB
Erarbeitung 2
Besprechung
Aus welchen Gründen greift der Staat ein?SA/PA
LSG
AB
TransferParallele zur Gegenwart (EU, staatl. Unternehmensförderung)LSG-
HA: Du sollst ein Gesellschaftsspiel mit dem Namen “Lokomotive!” erfinden. Es spielt in Deutschland und soll so ähnlich funktionieren wie “Die Siedler von Catan” oder “Age of Empires”, falls du eines der beiden kennst.
In diesem Spiel müssen die einzelnen SpielerInnen versuchen, ein möglichst umfassendes Schienennetz zu bauen. Überlege dir, wie so ein Spiel funktionieren könnte. Bedenke dabei:
- Welche Rohstoffe werden gebraucht?
- Woher kommen sie und wie werden sie transportiert?
- Wie kommen die SpielerInnen zu Lokomtiven und Waggons?
- Wie entwickelt sich das Spiel, wenn das Schienennetz dichter wird?
- usw.

Profi-Variante: Das Spiel beginnt im Jahre 1833.

Tafelbilder zum Thema "Industrielle Revolution"

Klicken Sie ein Vorschaubild an, damit das entsprechende Tafelbild in einem neuen Fenster geladen wird.

25 Kommentare von Lehrerfreund/innen

(#1) kiiiiiita meinte am 16.11.2005, 20:43 dazu:
" 

:LOL: Mein Lehrer wird sich über das Referat freuen vampire

(#2) Tine meinte am 23.11.2005, 20:59 dazu:
" 

na endlich mal was richtig!!! wink

(#3) Devil meinte am 03.12.2005, 11:59 dazu:
" 

geil meine Geschichts note ist gerettet!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

(#4) Peter Silie meinte am 13.12.2005, 11:12 dazu:
" 

*rofl*
Lehrerfreund hat mein Leben verändert!!!
Ich bin begeistert!
Die Grafiken sind der Wahnsinn!!!
Jetzt sind wir die Kinx im Unterricht !!!
Ich schwör auf deine mudda!

(#5) verzweifelte Schülerin meinte am 21.04.2006, 18:50 dazu:
" 

Die garfiken sind der Hamma!!! smile:-D

(#6) abiturientin meinte am 27.04.2006, 13:14 dazu:
" 

hallo, folien sind cool aber hab sie zu spät entdeckt, schrieb morgen mein abi in geschichte! mfg

(#7) n1 meinte am 06.06.2006, 17:01 dazu:
" 

Juhu hab in 3tagen Geschi Referat (geht um meine Versetzung)
mit diesen Grafiken ist die gesichert *yeah* =D

(#8) ju$t amyyYyy meinte am 20.06.2006, 13:15 dazu:
" 

dankeee!! brauch die folien etc dringend muhahaaaa!! sonst versau ich mir meine ganze english~note wink

(#9) abiturient meinte am 16.12.2006, 22:30 dazu:
" 

Wer diese Dinge wirklich für gut hält der sollte sich nicht wundern wenn seine Geschi Note nicht besser als ne 3 wird.

(#10) beqqü meinte am 29.01.2007, 15:46 dazu:
" 

gsd mein geschireferat is gerettet ;D

(#11) julchen meinte am 05.02.2007, 15:40 dazu:
" 

daaannkkeeeee!! das wird das geilste referat inner ganzen schule dank euch!!  kiss  *schmatza* mit euren infos wird ma referat noch a bissl besser
bin euch mehr als dankbar!!

(#12) Lissy meinte am 07.02.2007, 17:32 dazu:
" 

Thx jetz kann ich mein Gschichte Ref noch besser gestalten!!! cool smile

(#13) hehe ich kann euch leider mein name nicht sagen, d meinte am 24.02.2007, 10:34 dazu:
" 

oh danke ihr seid meine letzte rettung…  cheese
ihr seid klasse…  kiss ein ganz großes dankeschön ich bin euch echt sehr dankbar…  tongue wink

(#14) gymi schüler meinte am 07.03.2007, 23:42 dazu:
" 

Das was hier steht ist total ungenau und bringt niht viel! wichtiger wären mehr fakten und nicht nur son grobes rumgestammel!

(#15) gym schülerin meinte am 13.04.2007, 11:50 dazu:
" 

Das ist total vage, ich steh auf selbst auf drei in Geschichte und kann wesentlich mehr Fakten aus dem Kopf… schreiben Montag ne Geschichtsarbeit und meine Freundin hat meine Aufzeichnungen, aber dashier hilft mir auch nicht weiter…

(#16) mischaaaa meinte am 25.04.2007, 17:58 dazu:
" 

hey ich brauch pro und kontra gründe warum man die industrielle revolution auch industrialisierung nennt! des was hier steht weiß ich schon! oh man mein lehrer bringt mich um !!!!!!!!!!!! cool grin

(#17) Karomaus meinte am 06.05.2007, 15:50 dazu:
" 

Danke!!! Ich habe jetzt alles Dank euch zusammen für meine KLAUSUR-ERSATZLEISTUNG grin
Jetzt kann ich mich wieder in die Sonne legen cool smile

(#18) sagichnicht meinte am 09.05.2007, 21:43 dazu:
" 

So einfach machen es sich, die Lehrer und motzen bei Schülern rum, die Wikipedia benutzen. Schähm!!!!

(#19) geheim meinte am 29.05.2007, 17:51 dazu:
" 

also ich stimme “sagichnicht” wirklich vollkommen zu!!!!!Außerdem ist diese Seite viel zu genau, die Schüler die nach solchen Plänen unterrichtet werden, tun mir wirklich echt voll Leid.Schließlich sind die Fakten wichtig und nicht irgendwelche Nebensächlichkeiten.Wenn Lehrer nach diesen Plänen unterrichten wundert mich gar nicht das sie die verschiedenen Themen im Unterricht nicht schaffen.Würde ich auch nicht,wenn ich alles so genau kleinkauen würde!!!

(#20) Ist mir soeben entfallen! meinte am 03.06.2007, 18:27 dazu:
" 

tongue rolleye tongue wink
Ganz ok!!*lol*
Nee, wirklich professionell!Besser hätte selbst ich das nicht hin bekomm!!!
lg Caro

(#21) schüler meinte am 05.10.2007, 19:30 dazu:
" 

jaaa, die eine Folie hab ich wiedererkannt, die lagvorgestern bei uns auf’m Polylux^^

(#22) Wolf90 meinte am 24.09.2008, 17:56 dazu:
" 

cool hmm

ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie lange ich nach soetwas gesucht habe

danke

(#23) Soziale Frage :D meinte am 15.01.2009, 19:53 dazu:
" 

LOL Dankeschön vielmals LOL

Die Folien, finde ich haben viel gebracht tongue laugh
Ich finde das Klasse hier :D:D Kann mich noch ein wenig umschauen grin

Tschu tschuuu

(#24) alex meinte am 25.08.2009, 10:13 dazu:
" 

wie waren die wohnverhältnisse während der industriellen revolution???

(#25) isi meinte am 08.05.2010, 16:04 dazu:
" 

Dankeschön, ihr rettet mein Geschichtsreferat, mit dem material wirds endlich mal ne gute note *freu*  kiss

Aktuell können keine Kommentare hinterlassen werden, da wir unter der Haube schrauben. In einigen Tagen ist es wieder so weit.

Nach oben

1508 Einträge, 13930 Kommentare; (p)
Seite generiert in 2.4613 Sekunden bei 151 MySQL-Queries
22 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 129 )

Anzeige