Industrielle Revolution - Tafelbilder, Lehrprobe, Stoffverteilungsplan

Lehrprobe zum Thema "Deutschland auf dem Weg zur Industrialisierung" samt Reihenplanung und drei Tafelbildern (Industrialisierung - Übersicht; Durchbruch der Industrialisierung in England; D auf dem Weg zur Industrialisierung). Abgehalten in einer 9. Klasse Gymnasium.

  Beitrag empfehlen
Anzeige

Sie finden auf dieser Seite:

- Stoffverteilungsplan zum Thema (6 Stunden, wie für Lehrproben (in Baden-Württemberg) gewünscht ...)

- Lehrprobenentwurf zum Thema "Deutschland auf dem Weg zur Industrialisierung"

- Industrielle Revolution - drei Tafelbilder

Stoffverteilungsplan / Reihenplanung "Industrielle Revolution"

  1. Die Voraussetzungen der Industrialisierung in England
  2. Der Durchbruch der Industrialisierung in England
  3. Deutschland auf dem Weg zur Industrialisierung
  4. Die Rolle der Eisenbahn
  5. Lebensverhältnisse und Arbeitsbedingungen ändern sich
  6. Die soziale Frage

Lehrprobe: "Deutschland auf dem Weg zur Industrialisierung"

Thema der Unterrichtseinheit: Die Industrielle Revolution

Thema der Stunde: Deutschland auf dem Weg zur Industrialisierung

Unterrichtszusammenhang

Die von mir unterrichtete Sequenz verfolgt die Frage nach den Bedingungen und Auswirkungen der Industriellen Revolution.
Nach zwei Einstiegsstunden, in der das Phänomen “Industrielle Revolution” übersichtsartig betrachtet wurde, behandelten wir in den vergangenen beiden Stunden die Voraussetzungen und den Durchbruch der Industrialisierung in England. Die Klasse war stark dezimiert (Krankheit/Schwimmwettbewerb).

Die aktuelle Stunde beschäftigt sich mit der Überwindung der industriellen Rückständigkeit Deutschlands. Hausaufgabe war ein dies thematisierender Darstellungstext (Cornelsen Geschichtsbuch 3, S. 68). Die SchülerInnen sollten in Stichworten die Gründe für die Rückständigkeit Deutschlands einerseits und die diesen entgegen wirkenden Maßnahmen andererseits festhalten.

Didaktische Analyse

Die Stunde wird sich der Frage widmen, wie Deutschland seine Rückständigkeit im industriellen Bereich überwinden konnte. Zu diesem Zwecke müssen die Gründe für diese Rückständigkeit und die Maßnahmen, die dieser Rückständigkeit entgegen wirkten, gesammelt und thematisiert werden. Um den SchülerInnen die einzelnen Aspekte anschaulich werden zu lassen, wird im Anschluss an die Methodik der beiden vorangegangenen Stunden der Schüler XXX als Personifikation des Unternehmers dienen. Als Hilfskonstrukte werden die bisherige Hauptperson XXX (englischer Unternehmer) und sein Zwillingsbruder YYY (deutscher Unternehmer, getragen vom Aufschwung der deutschen Wirtschaft) dienen.


Im Anschluss daran sollen die SchülerInnen anhand von beispielhaften Quellen über die Rolle der Obrigkeit in diesem Prozess reflektieren. Ich habe mich für diesen Bereich entschieden, da er einen wesentlichen Beitrag zum Verständnis der in Klasse 9 intensiv zu behandelnden Frage „Ringen um Einheit und Freiheit“ leistet und einen entscheidenden Unterschied zum Industrialisierungsprozess Englands darstellt. Weiterhin kann in einem anschließenden Transfer die Frage nach der Rolle des Staates in unerer heutigen Wirtschaft gestellt werden.

Lernziele

Ziele der Stunde

Die SchülerInnen
- verstehen die Ursachen für die industrielle Rückständigkeit Deutschlands und die Maßnahmen, die dem entgegen wirkten;

- verstehen, dass die Intervention des Staates eine zentrale Rolle bei der Industrialisierung spielte;

- erkennen, aus welchen Gründen die Obrigkeit an der Industrialisierung interessiert war;

- ziehen Parallelen zu der aktuellen Situation in Deutschland/der EU

Ablauf

LernschrittInhaltMethodeMedien
EinstiegWiederholung Vorstellung der Unternehmer XXX und YYY; Wiederholung der günstigen Voraussetzungen in GBLSGBilder
LeitfrageExplikation der Entwicklung Ds; Frage nach den Bedingungen für diese EntwicklungLSG-
HausaufgabeGründe für die Rückständigkeit Ds, Maßnahmen dagegenLSGHA, TA
Erarbeitung 1
Besprechung
Weitere Interventionsmöglichkeiten des Staates (Spionage, Unternehmensförderung)SA/PA
LSG
AB
Erarbeitung 2
Besprechung
Aus welchen Gründen greift der Staat ein?SA/PA
LSG
AB
TransferParallele zur Gegenwart (EU, staatl. Unternehmensförderung)LSG-
HA: Du sollst ein Gesellschaftsspiel mit dem Namen “Lokomotive!” erfinden. Es spielt in Deutschland und soll so ähnlich funktionieren wie “Die Siedler von Catan” oder “Age of Empires”, falls du eines der beiden kennst.
In diesem Spiel müssen die einzelnen SpielerInnen versuchen, ein möglichst umfassendes Schienennetz zu bauen. Überlege dir, wie so ein Spiel funktionieren könnte. Bedenke dabei:
- Welche Rohstoffe werden gebraucht?
- Woher kommen sie und wie werden sie transportiert?
- Wie kommen die SpielerInnen zu Lokomtiven und Waggons?
- Wie entwickelt sich das Spiel, wenn das Schienennetz dichter wird?
- usw.

Profi-Variante: Das Spiel beginnt im Jahre 1833.

Tafelbilder zum Thema "Industrielle Revolution"

Klicken Sie ein Vorschaubild an, damit das entsprechende Tafelbild in einem neuen Fenster geladen wird.

Tafelbild: Industrialisierung - Übersicht
Tafelbild Industrialisierung Industrielle Revolution



Tafelbild: Durchbruch der Industrialisierung in England
Tafelbild Durchbruch Industrielle Revolution in England Baumwolle



Tafelbild: Deutschland auf dem Weg zur Industrialisierung
Tafelbild: Deutschland auf dem Weg zur Industriellen Revolution






 neuerer Beitrag — Industrielle Revolution -… — älterer Beitrag 

  Beitrag empfehlen