Kaffeebohnen

Richtig Kaffee trinken im Lehrerzimmer: 3 Tipps mehr ...

Hand, Blatt, Korrektur

Erörterung: Überleitung zwischen einzelnen Argumenten mehr ...

Kleines Logo von tec.Lehrerfreund

Ideen und Materialien für den Technikunterricht: tec.Lehrerfreund.de

Facebook

Unterrichtseinheit: Formulierung von Argumenten (Lehrer online)

Kurze Unterrichtssequenz bei Lehrer online, in der den SchülerInnen der Aufbau von Argumenten nahe gebracht werden soll (1-2 Unterrichtsstunden, Sekundarstufe I).

Diesen Beitrag weiterempfehlen

Diesen Beitrag versenden

Zu diesem Beitrag

Eingetragen am 10.11.2006, 12:44 Uhr in Deutschunterricht | Eroerterung |

25 x kommentiert, 1412 x gelesen in 2014. Diesen Beitrag kommentieren.

Die Idee ist ganz nett: Über die Metapher “Brücke” soll verdeutlicht werden, dass Belege ein Argument so stützen wie die Pfeiler eine Brücke. Das Material liegt vor, man kann das im Unterricht durchaus mal machen, vielleicht wird die Thematik so für einige SchülerInnen anschaulicher. Vielleicht verwirrt man aber auch einige SchülerInnen damit. Das ist wahrscheinlich in erster Linie eine Frage der Vorkenntnisse, der Klassenstufe/Schulform und der Vorbereitung auf den Lehrervortrag. Möchte man also die “Brücke” erklären, sollte man sie sich - gerade bei leistungsschwächeren Klassen - vorher genau ansehen.
Screenshot: Powerpoint-Folie mit der Brücke, die als Metapher dient

Die Brücken-Metapher ist dabei als Hilfestellung zu verstehen, das Argument wird quasi aus einzelnen Bestandteilen zusammengebaut. Den Schüler/innen soll beim Formulieren von Argumenten geholfen werden:

Dies geschieht, indem sie Argumente als ein Ganzes von einzelnen Bestandteilen, als “Strebepfeiler” und “Stützen” eines “Brückensteges” verstehen, der ohne diese Füße “haltlos” wäre - so wie ihre Argumente ohne Belege “haltlos” sind.
Lehrer online: Unterrichtseinheit zum Thema Formulierung von Argumenten

Die didaktischen Anmerkungen sind etwas ausschweifend, wenn man zum Thema also eine didaktische Analyse zu einer ähnlichen Stunde schreibt, sollte man etwas runterschrauben, sofern man die Stundenanzahl nicht drastisch erhöht. Die Schüler/innen würden unter Zuhilfenahme der Brückenmetapher lernen, sprachliche Argumente zu konstruieren und "stichhaltig zu argumentieren". Das ist natürlich etwas weit gegriffen, schließlich ist stichhaltige Argumentation eine komplexere Kompetenz als das Zusammenbauen eines Arguments.

Natürlich könnte man die komplett ausgefüllte “Brücke” auch als statisches Arbeitsblatt oder evtl. als Tafelbild benutzen; an dem vorgestellten Konzept jedoch ist attraktiv, dass die Ideen entwickelt werden und man es vermeidet, zerschnippselte Folien benutzen zu müssen.

 

Diesen Beitrag weiterempfehlen

Diesen Beitrag versenden

25 Kommentare von Lehrerfreund/innen

(#1) R. Hingler meinte am 29.12.2006, 15:02 dazu:
" 

ganz nettes Bild zur zusätzlichen Veranschaulichung

(#2) sophi meinte am 08.01.2007, 19:54 dazu:
" 

die idee ist geil hoffendlich hilft sie auch!!!!! rolleyes

(#3) Eine Schülerin meinte am 13.01.2007, 15:08 dazu:
" 

Hi!
Das Bild veranschaulicht viel!
Es hat mir sehr geholfen!

LG

wink

(#4) Ahmet meinte am 14.01.2007, 21:25 dazu:
" 

danke für die guten tipps!! wird mir bestimmt morgen in der arbeit weiter helfen!!

macht weiter so !!

Gruß Casa

(#5) Giulia meinte am 26.02.2007, 18:05 dazu:
" 

Hallo.morgen schreibe ich eine Deutscharbeit die vn Erörterung handelt. was ich noch nicht richtig verstanden habe,ist der Aufbau und wie man den schluss schreiben soll.bitte helfen sie mir!!!
Die leherin möchte das wir morgen auch eine tabelle mahen mit pro-kontra argumente.und dann eine ausführliche,doch mir fallen oft keine argumente ein,wie kann ich anfangen bei der Einleitung ,Hauptteil und Schluss????
Danke!!

(#6) Ayalamone meinte am 28.02.2007, 16:37 dazu:
" 

Hi Giulia,
ich kann das auch nicht mit den Anfängen…
Ich schreibe meine Arbeit am 14.3.07. confused
Ich hoffe du hast eine gute Arbeit geschrieben!!!

LG Ayalamone

(#7) Giulia meinte am 01.03.2007, 22:14 dazu:
" 

Hey “ayalamone”
naja habe die arbeit geschrieben , hoffe das sie einigermaßen gut is.
hoffe das du auch eine gute arbeit schreiben wirst.viel glück am 14.03 grin

LG Giulia

(#8) luci meinte am 04.03.2007, 18:35 dazu:
" 

hi leute könnt ihr mir helfen ich brauch morgen eine volle erörterung über das thema gewalt an schulen
könnt ihr mir da helfen bitte!!!

(#9) Giusy meinte am 06.03.2007, 15:26 dazu:
" 

hey luci.
was willste denn wissen?
ich habe schon eine erörterung geschrieben,vielleicht kann ich dir da ja helfen.
meld dich!ciao

(#10) Wilson meinte am 07.03.2007, 16:33 dazu:
" 

hey kann mir jemand bitte helfen möglichst dringend… ich muss eine Erörterung schriebne über die toddes straffe hat jemand eine??

(#11) Giulia meinte am 07.03.2007, 22:15 dazu:
" 

hey ja wilson ich kann dir helfen!
also kontra ist..das wenn jmd.umgebracht wird in der todesstrafe,sehr doof ist weil er ja vielleicht es nicht gewesen ist und deshalb ungerecht ist ihm eine todestrafe zu geben-
und pro ,dass derjenige der das getan hat gut dafür bestraft wird!
meld dich falls du mehrere fragen hast
bye

(#12) Ayalamone meinte am 11.03.2007, 19:17 dazu:
" 

könnt ihr mir mal ein paar themen geben über die man schreiben kann?ich brauch noch welche zum üben!!!ich bekomm das nämlich immer noch nicht hin… shut eye

(#13) angi meinte am 22.03.2007, 19:19 dazu:
" 

hi wie kann man am besten gliedern wenn man eine textgebundene eröterung schreiben muss?

(#14) Alina meinte am 28.03.2007, 22:24 dazu:
" 

surprised Wie kann man eine Gute lineare erörterung einleiten ? Und wie schreibt man zur linearen erörterund ne gute Gliederung möglichst schnell antworten schreibe morgen eine 5 std. arbeit

(#15) bianca meinte am 15.04.2007, 18:21 dazu:
" 

hey leute ich brauch eine einleitung bei der erörterung zum thema klassenfahrten und vielleicht was dafür also pro und was dagegen ist also contra

wäre echt nett wenn ihr was schreibt
sonst verhau ich des total danke

(#16) Martin meinte am 21.04.2007, 15:18 dazu:
" 

Hey leute ....

ich brauche hilfe ... ich schreibe bald eine Abschlussprüfung in deutsch , am 26.04.2007 !
das thema ist erörterung , doch weiss ich nciht mehr wie man das macht .. hat einer sone musterlösung zu IRGENDEINEM thema damit ich noch mal sehe wie das aufgebaut ist und so ... dann kann mir das vllt ja einer schicken ?
bitte meldet euch !!!!!!!!!!!!!!!!!

(#17) Nessa meinte am 12.06.2007, 18:01 dazu:
" 

hey leutz…

ne frage könnte mir mal jmd ne argumentation/erörterung einfach zuschicken weil ich grad keine ahnung hab wie man das macht und hehe morgen schreib ich xD also wärs schon pervers wenn das jmd machen könnte…denk zwar nich das das jmd bis morgen liest aber n versuch ises wert…wär porno von euch also addet mich oda sowas ?!?!

ICQ: 343-376-513

(#18) jessy meinte am 24.08.2007, 0:16 dazu:
" 

hi,
könnt ihr mir argumente und beispiele zum thema mode.ist ganz wichtig.

(#19) ayben meinte am 05.09.2007, 20:14 dazu:
" 

kann jemand mir helfen??? ich brauche pro- und contra argumente zum thema ‘Schuluniformel’ question

(#20) Laura meinte am 10.11.2007, 13:18 dazu:
" 

Hey Leute,
wir schreiben am 12.11. auch eine Arbeit über die Erörterung, über 2 std.!  Könnt ihr mir ein paar Tipps geben zum Aufbau und wie ich die Einleitung schreibe? Wär nett… GLG Laura

(#21) hilfloser Schüler meinte am 13.12.2007, 17:24 dazu:
" 

Hilfe ich schreibe morgen eine Eroerterung und ich hab keinen peil wie ich das machen soll!!°°
kann man eigentlich auch mehrere Argumente zusammenfassen…. wäre echt viel einfacher…...

(#22) Mona meinte am 17.05.2008, 21:00 dazu:
" 

Hey Leute auf meiner Seite gibt es Tipps zur Erörterung:

http://lernen-leicht-gemacht.chapso.de/deutsch-s328853.html (unten)

viel glück,
lg,
Mona

(#23) anna meinte am 08.09.2008, 17:41 dazu:
" 

wie schreibt man eine pro und contra argumentation allgemein (auf englisch)
bitte helfen ganz dringend bitteeeeeeeeeeee
wir schreiben morgen eine englischarbeit

(#24) Jörg Albrecht meinte am 04.10.2010, 17:16 dazu:
" 

Das Thema hier ist zwar schon recht alt, jedoch möchte ich die Hoffnung nicht aufgeben, dass hier vielleicht doch noch jemand ließt und mir eine brennende Frage beantworten kann.

Wir haben vor kurzem eine Ex geschrieben und sollten lediglich ein Argument zu Pro oder Contra in Sachen Organspende verfassen. Nun hätte ich gerne eine Einschätzung über mein Argumentationsniveau.
Natürlich habe ich in der EX keine Klammern verwendet.
Folgende Argumentation habe ich verwendet:

(Behauptung) Die Organspende ist eine soziale Verantwortung die jeden Menschen betrifft. (Begründung) Niemand kann sich gegen Verletzungen erwehren die eine solche Spende notwendig machen und für viele ist es die letzte Chance auf eine Zukunft.
(Beleg) Sie rettet nachweislich jedes Jahr tausende von Leben.

Mir ist klar dass das wohl keine vollen 15 Punkte sind aber ich gehe auch davon aus das es keine 0 Punkte sind. In welchem Bereich halte ich mich in etwa auf? Aufgabenstellung war, dass wir uns mit einem Argument kritisch zur Organspende äußern sollen. Wir hatten auch einen Text vorliegen in dem eine Frau Ihr Kind für die Organspende freigegeben hatte. Anfangs war diese für die Spende und später hat sie dann revidiert weil sie Ihr kind “ausgenommen” gesehen hat (doofe Ärzte sag ich da nur). Wie gesagt war die Aufgabenstellung uns kritisch mit dem Thema der Organspende zu beschäftigen.

(#25) Ina meinte am 01.11.2010, 16:42 dazu:
" 

Was sind pro und contra argumente für das Thema ” Zensuren für Lehrer ?:O

Wollen Sie etwas dazu sagen?

Name

E-Mail (wird nicht angezeigt)

Homepage

Ihr Kommentar (HTML möglich)

Daten merken
Benachrichtigung bei Antworten

Hinweis: Der Kommentar wird von einem Moderator geprüft. Bitte senden Sie Ihren Kommentar nur ab, wenn Sie unsere Hinweise zum Datenschutz gelesen haben.

Nach oben

1508 Einträge, 13928 Kommentare; (p)
Seite generiert in 0.7463 Sekunden bei 151 MySQL-Queries
53 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 129 )

Anzeige