Anzeige
Anzeige
🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Brettspiel zur Bundestagswahl 2013 31.01.2013, 00:30

Anzeige
Anzeige
  • (geändert: )

Das ist sicher nicht schlecht. Ziel des Spieles ist es, mehr als 50% der Wählerstimmen zu erhalten.

Den Wahlkampf aus der Sicht von Politikerinnen und Politikern kennenlernen? Das neue Brettspiel der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg ermöglicht das. Alle, die mitspielen, schlüpfen in die Rolle von Kandidatinnen und Kandidaten und kämpfen beherzt für ihre politischen Überzeugungen. Gefragt sind Sachwissen, gute Argumente, sicheres Auftreten und manchmal auch ein bisschen Glück. Sieger ist, wer am Wahltag die meisten Prozentpunkte gesammelt hat. Und wie in der Politik stellt sich dann die Frage: Alleinregieren möglich oder eine Koalition bilden – aber mit wem? 

Das Spiel für 3 bis 6 Personen ab 14 Jahren eignet sich für den Einsatz im schulischen wie außerschulischen Unterricht und kann genauso in der Familie und im Freundeskreis gespielt werden. Es kostet 15,- Euro zzgl. Versand

lpb-bw.de, Pressmitteilung 09-2013 vom 23.01.2013

Erhältlich für 15 Euro zzgl. Versand bei der Landeszentrale für politische BIldung Baden-Württemberg.

Direktlink in den Shop

Spielanleitung (PDF)

Anzeige

Newsletter

14053 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.

Ihr Kommentar

zum Artikel "Brettspiel zur Bundestagswahl 2013".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Andere Lehrerfreund/innen lasen auch:

Anzeige
Nach oben

 >  1686 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.1494 Sekunden bei 64 MySQL-Queries. 95 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |