Zeitungen, Ausweise, Urkunden

Online-Fälscherwerkstatt für kreative Unterrichtsmaterialien 01.05.2012, 14:28

Kreative Einstiegsfolien oder Bilder für Arbeitsblätter kann man kostenlos und unkompliziert bei onlinewahn.de erstellen, z.B. individualisierte Zeitungen, Münzen, Urkunden, Personalausweise ... Dazu lädt man ein Bild hoch, gibt einen Text ein - und fertig. Für Lehrer/innen ein höchst hilfreiches Angebot.

Gefakte Nachrichtensendung, Beispiel: Lehrerfreund-TV
Bild: Nachrichtensendung, generiert auf onlinewahn.de
Anzeige

Das Angebot onlinewahn.de bietet verschiedene mehr oder weniger lustige Dinge (lustige Bilder, lustige Spiele usw.). Interessant für die Gestaltung von Unterrichtsmaterial sind die Generatoren, besonders der Zeitungsgenerator. Klicken Sie dafür in der linken Navigationsleiste auf "Fun-Generatoren".

Online-Wahn: Bereich Fun-Generatoren erreichen

Anschließend befinden Sie sich in der "Fälscherwerkstatt" von Onlinewahn. Hier können Sie richtig loslegen. Über die linke Navigationsleiste sind u.a. zu erreichen:

Das folgende Beispiel zeigt die Übersichtsseite der Fälscherwerkstatt:

Onlinewahn - Fälscherwerkstatt (Beispiele)

Alle "Fälschungen" sind mit wenigen Klicks erstellt. Nach eigener Aussage (Onlinewahn-FAQ) werden hochgeladene Bilddateien wie auch die Ergebnisdateien umgehend vom Server gelöscht. Eine Nutzungseinschränkung ist nirgends genannt.

Anwendungsbeispiele

Als Zeitungsüberschrift kann eine provokante Meldung als Einstieg oder als Diskussionsanstoß benutzt werden. Beispielheadlines: "Verfassung abgeschafft", "Ölpest im Bodensee", "Quecksilber gut für die Zähne" ... 

Beispiel: Zeitungsheadline

Ähnliches gilt für Urkunden oder Nachrichtensendungen. Im Geschichts- oder Politikunterricht können Ereignisse thematisiert werden ("Ernennung Hindenburgs zum Reichskanzler") oder Pseudoereignisse aus dem aktuellen Tagesgeschehen als Diskussionsanregungen dienen (Gentechnikfirma erhält einen Preis für genmanipulierten Reis ...). Beliebige Erfindungen oder Erkenntnisse, die Personen zuzuordnen sind oder sein können, können ebenfalls auf einer Urkunde thematisiert werden (Galileo Galilei erhält den ersten Preis beim Physikwettbewerb ...).

Zentral ist bei all diesen Ideen die Provokation, besonders dann, wenn der Inhalt besonders krass von der Realität abweicht und/oder die Schüler/innen zu einer Stellungnahme zwingt. Je nach Aufmachung kann man die Zeitungsmeldung oder Urkunde auch zuerst einmal für echt ausgeben.

Nachrichtensendung von onlinewahn - Beispiel

Fazit: Überaus nützliches Tool

Selbst für die, die mit Photoshop o.ä. umgehen können, ist onlinewahn.de eine ernsthafte Alternative: Die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen, bieten ein für die meisten Fälle ausreichendes Maß an Flexibilität und sind in Windeseile erstellt.

Anzeige



neuerer Beitrag — Online-Fälscherwerkstatt für kreative… — älterer Beitrag

Einmal monatlich Neues vom Lehrerfreund

Seit fast 15 Jahren verschicken wir einen kostenlosen Newsletter. Das meinen unsere Leser/innen:
»Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.«

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Wenn es Ihnen nicht gefällt: ein Klick zum Austragen.

14675 Empfänger/innen

Anzeigen
Beitrag empfehlen
  • facebook