Anzeige

Einen flachen Körper bemaßen, Arbeitsblatt 20.08.2008, 21:21

Flachen Körper bemaßen (Ausschnitt)

Das Arbeitsblatt ist eine Vertiefung zum Thema »Bemaßen üben (1)«.

Anzeige
Anzeige
  • (geändert: )

Einen flachen Körper bemaßen

Lesen Sie auch bei https://www.lehrerfreund.de/in/technik/1s/bemassungsuebungen-1/3161/  nach.

Klicken Sie auf das Bild, um eine Großversion des Arbeitsblattes zu erhalten.

Mit dem Arbeitsblatt soll ein Deckel aus CuZn37 (Messing) bemaßt werden. Aufgabentext:
»Bemaßen Sie den Deckel fertigungsgerecht von den Bezugskanten aus. Sie müssen auf 23 Maße kommen. Die beiden Bohrungen rechts unten sind gleich groß, weshalb man nur eine bemaßt.«

Arbeitsblatt Bemassungsuebung
Anzeige

Kommentare

2

Zum Artikel "Einen flachen Körper bemaßen, Arbeitsblatt".

  • #1

    Sehr geehrter Herr Wollmann,

    vielen Dank für Ihren Hinweis. Sie haben recht: Durch Herausmessen kann man darauf kommen, dass die Bohrung ø6 etwa in der Mitte liegt zwischen dem Schlitz (Höhe 35) und der Aussparung (Höhe 40). Wir werden dies demnächst richtig stellen. 

    Mit den besten Grüßen
    tec.LEHRERFREUND

    schrieb tec.LEHRERFREUND am

  • #2

    Werter Herr Metz,
    zunächst ersteinmal vielen vielen Dank für Ihre ausführlichen Darstellungen, Hinweise und Anregungen.
    Bei der Arbeit mit dem Arbeitsblatt bin ich meines Erachtens auf einen kleinen Fehler getsoßen. Das Maß für die Lage der oberen Bohrung müßte 37,5 und nicht 35 sein.
    Ich würde mich über eine Rückmeldung freuen.
    Mit freundlichen Grüßen C. Wollmann

    schrieb C. Wollmann am

Ihr Kommentar

zum Artikel "Einen flachen Körper bemaßen, Arbeitsblatt".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.
Anzeige
Nach oben

 >  646 Einträge, 952 Kommentare. Seite generiert in 0.6509 Sekunden bei 217 MySQL-Queries. 92 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674 ) |