Über Den Lehrerfreund

Sie suchen einen Ansprechpartner? Klicken Sie hier: Kontakt

Wer oder was ist Der Lehrerfreund?

Der Lehrerfreund ist der Freund der Lehrer/innen ...

... und ein Portal rund um das Thema Schule und Bildung. Ein einzigartiger Notenschlüsselrechner, Lehrer-Tipps, Unterrichtsmaterialien, haarscharfe Analysen zu aktuellen Entwicklungen im Schulsystem erreichen Hunderttausende von Lehrer/innen. Alle Inhalte sind recherchiert und hintergründig, wiedergekäute Pressemitteilungen werden Sie hier niemals finden. Besondere Beliebtheit hat die kostenlose Lehrerfreund-E-Mail erreicht.

Der Lehrerfreund existiert seit dem Jahr 2000. Entstanden als gigantischer Linkkatalog zur Unterrichtsvorbereitung Deutsch und Geschichte sowie zu weiteren pädagogischen und schulischen Themen, ist er heute eine der wichtigsten Informationsquellen für Lehrer/innen. Der Linkkatalog wurde im Sommer 2005 in den neuen Bestand integriert und aufgelöst.

Der Lehrerfreund ist keine Modeerscheinung und kein kommerzielles Produkt eines Verlages oder eines geldgeilen Geschäftsmannes. Fragen Sie mal eine Lehrperson, ob sie den Lehrerfreund kennt - und wie er ihr gefällt.

Die Lehrerfreund-Unabhängigkeitserklärung

Der Lehrerfreund ist nicht korrupt, auch wenn er sich durch Werbeeinnahmen finanziert. Immer, wenn Werbeeinnahmen generiert werden, wird das durch einen expliziten Hinweis (wie “Anzeige” oder “Werbung” o.ä.) gekennzeichnet. Wenn Sie also einen Link auf schulferien.org finden, der nicht als Werbung gekennzeichnet ist, dann bedeutet das, dass der Link aufgenommen wurde, weil er gut ist - und nicht, weil er bezahlt ist. Das gilt auch für Produkt-Tipps oder Surf-Tipps. Wenn Der Lehrerfreund sagt, dass etwas gut ist, dann ist es gut.

Klassiker auf dem Lehrerfreund sind die Beiträge über das Smartphone mit eingebautem Beamer oder die Umrüstung einer klassischen Schultafel zum interaktiven Whiteboard. Hier hat man uns gleich vorgeworfen, von den Herstellerfirmen geschmiert zu sein. Dabei ist es einfach nur SPITZE, wenn ein Smartphone auf Knopfdruck zum Beamer wird - oder wenn man für ein paar Euro Folie auf eine herkömmliche Schultafel klebt und sich so die Anschaffung eines interaktiven Whiteboards spart. Kurz: Auch hier waren wir nicht gekauft.

Auch Gastbeiträge sind immer nur inhaltlich motiviert. Wenn ein Motivationstrainer, der Vorstand einer Gewerkschaft oder ein Mitarbeiter eines Bildungskonzerns hier zu Wort kommt, dann deshalb, weil wir glauben, dass er/sie etwas Interessantes für Lehrer/innen zu sagen hat. Niemals wird jemand hier einen Platz in einem Artikel bekommen, weil er Geld dafür bezahlt oder Den Lehrerfreund anderweitig korrumpiert.

Datenschutz

Der Lehrerfreund ist zuverlässig und verschwiegen (ein echter Freund eben). Das heißt: Wo immer Sie eine E-Mail-Adresse oder sonstige Daten eingeben, werden diese ausschließlich zum beschriebenen Zweck verwendet (Newsletter, Artikel versenden, Kommentare). Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.

Lehrerfreund per E-Mail

Seit fast 15 Jahren verschicken wir einen kostenlosen Newsletter. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Und Sie verlieren nie mehr den Kontakt zum Lehrerfreund.

Lehrerfreund-E-Mail kostenlos bestellen

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Wenn es Ihnen nicht gefällt: Ein Klick zum Austragen. Versprochen.

@