Ausschnitt aus Video 'Gorilla-Experiment'

Selektive Wahrnehmung - Warum Schüler nicht zuhören mehr ...

Hand, Blatt, Korrektur

Als Quereinsteiger/in im Lehramt - Erfahrungsbericht mehr ...

Kleines Logo von tec.Lehrerfreund

Ideen und Materialien für den Technikunterricht: tec.Lehrerfreund.de

Facebook

Bauarbeiter auf der Baustelle

Warum gibt es eigentlich kein praktisches Jahr für Lehramtsstudierende?

In fast allen Studiengängen für das Lehramt gibt es inzwischen Praxisphasen. Doch die sind häufig zu kurz und nicht intensiv genug. Darüber, wie man dem 'Praxisschock' begegnen kann, denkt David Klett in diesem Beitrag nach. mehr ...

Eingetragen am 10.04.2014, 21:41 in Im Gespräch, Schulsystem, 1342 mal gelesen in 2014, 3 Kommentare

Vergleich: Arbeitszeitstruktur Lehrer und Angestellte

Arbeitszeitstruktur bei Lehrer/innen

Wie viel (und vor allem: wann) Lehrer/innen arbeiten

Die Arbeitszeit von Lehrer/innen ist für Nicht-Lehrer/innen völlig undurchschaubar: mittags auf dem Tennisplatz, dafür Samstagnacht am Schreibtisch? 12 Wochen Ferien pro Jahr, um 13 Uhr Feierabend - und trotzdem über die Belastung klagen? Eine Veranschaulichung der Problematik, basierend auf einer empirischen Erhebung von Herrn Mess. mehr ...

Eingetragen am 06.04.2014, 21:20 in Lehrerarbeitszeit, 24445 mal gelesen in 2014, 25 Kommentare

Ausschnitt aus der Umrechnungstabelle: Oberstufenpunkte - Schulnoten

Umrechnungstabelle: Schulnoten (1 bis 6) in Oberstufen-Punkte (Abitur, 0 bis 15)

In Deutschland kommen zwei Notenskalen zur Anwendung: Schulnoten von 1 bis 6 und die Bepunktung in der gymnasialen Oberstufe von 15 bis 0 ("Abi-Punkte"). Sie finden hier eine Tabelle, in der die Entsprechungen zwischen Schulnoten und Oberstufenpunkten dargestellt sind. mehr ...

Eingetragen am 06.03.2014, 17:42 in Korrigieren, Lehrer-Hilfen, Tools, 3409 mal gelesen in 2014, 6 Kommentare

Glaskugel, in der vielleicht die Abiaufgaben des nächsten Abiturs stehen

Die Lehrerfreund-Hellseherin

Deutsch-Abitur Baden-Württemberg: Kommentar zu den Aufgaben 2013, (fast) keine Prognose für 2014

Wie lief der letzte Auftritt von Josef K. & Co., die Abiturklausur Deutsch 2013? Statt einer Prognose für das Abitur 2014 (na gut, ein kleiner Hinweis ist dabei) gibt es in diesem Jahr persönliche Anmerkungen von Db, JKG Bruchsal zu den neuen Aufgabentypen. mehr ...

Eingetragen am 26.02.2014, 22:07 in Deutschunterricht, Deutsch-Abitur, 6492 mal gelesen in 2014, 2 Kommentare

Karnevalfest

Arbeitsblätter zu Fasching

Karneval/Fasnacht im Unterricht (Links zu Unterrichtsmaterial)

Rechtzeitig vor dem schmutzigen Donnerstag: umfangreiche, kommentierte Linkliste zum Thema "Fasnacht/Karneval/Fasching", untergliedert in "Unterrichtsmaterialien", "Sachinformationen/Texte zum Karneval", "Bastelideen" und "Übersichten/Linklisten zu Fasching" (Linkliste aktualisiert am 17.02.2014). mehr ...

Eingetragen am 17.02.2014, 22:47 in Zeitloses, 29371 mal gelesen in 2014, 1 Kommentare

Ausschnitt: Arbeitsblatt 'Tote in Abitur-Lektüren', Beispiel Faust

Pflichtlektüren Baden-Württemberg

Unterrichtsidee für die letzte Stunde vor dem Deutsch-Abitur 2014: Thema ‘Tod’

Schon im Titel oder buchstäblich auf der ersten Seite wird »Tod« eingeführt als eine der alle drei Werke verbindenden Thematiken: »Dantons Tod« - »Ich war todmüde« (Homo Faber) - »Agnes ist tot« (Agnes). Hier finden Sie eine praktisch erprobte Idee, wie man, ausgehend vom Ende und dem Tod der meisten Figuren, den im Abitur verlangten Vergleich der Pflichtlektüren »Dantons Tod«, »Homo Faber« und »Agnes« im Unterricht anregen kann. Der Unterrichtsvorschlag (7 Arbeitsblätter) ist auch geeignet als 'letzte Ölung' vor der Klausur, da alle Hauptfiguren wiederholt werden und das kreative Skizzieren die Anspannung nimmt. Mit Beispielen aus »Faust« und »Die Räuber« mehr ...

Eingetragen am 15.02.2014, 18:04 in Deutschunterricht, Deutsch-Abitur, Homo Faber, Die Räuber, 2796 mal gelesen in 2014, 0 Kommentare

E-Book-Reader

Schüler-Bespitzelung

Schul-E-Books: Lehrer/in liest mit

Bolle Smith ist Lehrer und unterrichtet in seiner Klasse mit E-Books. Die E-Books liefern ihm Daten über das Leseverhalten - wer hat bis wohin gelesen? Wie lange hat jemand an einer bestimmten Seite gelesen? Die letzte Grenze der Privatsphäre fällt, die Lehrer/in wird ungewollt zum Spitzel. Und das Schlimmste: Dieses Horrorszenario ist durchaus real. mehr ...

Eingetragen am 13.02.2014, 16:21 in Deutschunterricht, Medien und Unterricht, iPad im Unterricht, 2699 mal gelesen in 2014, 6 Kommentare

Nach oben

Seite 1/196 Eine Seite in die Vergangenheit

1508 Einträge, 13929 Kommentare; (p)
Seite generiert in 0.5159 Sekunden bei 88 MySQL-Queries
40 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 129 )

Anzeige