Vergleichsstudie Computerkompetenz ICILS-Studie 2013: Mädchen sind computerkompetenter als Jungen

Computerraum, wo alle Schüler ein Fragezeichen überm Kopf haben Bild: Rebecca Morrison: Using Technology with Classroom Instruction [CC by-nc-sa]

Die internationale ICILS-Studie testete Achtklässler/innen auf ihre "computer- und informationsbezogene Kompetenzen" - sozusagen ein Computer-PISA. Deutschland liegt im Mittelfeld, jede/r dritte Achtklässler/in erreicht nur niedrigste Niveaustufen. Aber fast am interessantesten: In allen Ländern haben die Mädchen deutlich besser abgeschnitten als die Jungen.

1550 Einträge, 14131 Kommentare; (p) . Seite generiert in 0.0410 Sekunden bei 11 MySQL-Queries. 108 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 215 )