Der rasche Notenschlüssel

*ohne Gewähr

Notenschlüsselrechner Pro

Office 365

Grundkurs: Hausarbeit schreiben mit Word 19.02.2024, 19:56

Teaser »Hausarbeit mit Word«, feat. Käpt'n Teach

Wie erstellt man mit Word ein Inhaltsverzeichnis? Wie funktioniert das mit den Seitenzahlen? Und Formatvorlagen? Wie kann ich automatisch ein Abbildungsverzeichnis erstellen? In acht knackigen Video-Tutorials erklärt Der Lehrerfreund die wichtigsten Word-Grundlagen einfach verständlich. Das verwendete Übungsdokument können Sie herunterladen und mitarbeiten.

Anzeige
Anzeige

Ressourcen

Sie können auch mit der YouTube-Playlist »Grundkurs: Hausarbeit mit Word schreiben (Office 365)« operieren.

Laden Sie sich in jedem Fall das Übungsdokument text-pflanzen.docx herunter (ganz unten noch als zip und mit zusätzlichem Bildmaterial) und arbeiten Sie direkt mit.

Wer braucht das?

Es ist nicht zum Aushalten, wie viele Leute ihr Inhaltsverzeichnis mit den Fingern tippen und die Kapitel von Hand nummerieren. Das alles geht mit Word viel einfacher und geschmeidiger.

Also - alle, die mit Word arbeiten, sollten sich das hier mal anschauen. Vor allem diejenigen, die mit Word Hausarbeiten, Referate, GFS etc. schreiben.

Grundkurs: Hausarbeit mit Word schreiben

Die folgenden Videos sind in einer YouTube-Playlist »Grundkurs: Hausarbeit mit Word schreiben (Office 365)« organisiert. Dort finden Sie auch Sprungmarken zu den einzelnen Abschnitten innerhalb der Videos.

Übersicht: Was erwartet Sie in diesem Kurs?

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies, um dieses Medium anzeigen zu können.

Folge 1: Grundeinstellungen, Seitenumbruch, Formatierung, Druckvorschau

Hier stelle ich kurz das Übungsdokument »Lehr-Lern-Pflanze« vor, das in allen Videos als Anschauungsobjekt dient. Ich zeige Ihnen weiterhin einige Grundeinstellungen, die ich in Word immer vornehme (Lineal und Navigationsbereich anzeigen, Grammatik-/Rechtschreibprüfung abschalten).

Weiterhin gebe ich Ihnen eine der wichtigsten Regeln mit auf den Weg: Niemals manuell formatieren (sondern alles über Formatvorlagen regeln, siehe Folge 3). Ich zeige kurz das Format-übertragen-Werkzeug (vulgo: »Bürste«) und erkläre Ihnen, wie Sie einen ordentlichen Seitenumbruch erstellen (und warum Sie niemals durch mehrfaches Drücken der Enter-Taste Seitenumbrüche erzeugen sollten). Zuletzt zeige ich Ihnen, wie Sie Druckvorschau verwenden, um einen Eindruck zu bekommen, wie Ihr fertiges Word-Dokument aussehen wird.

Direkt zum Video auf YouTube:
Word: Grundeinstellungen, Seitenumbruch, Formatierung, Druckvorschau [Office 365, Word-Kurs Folge 1]

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies, um dieses Medium anzeigen zu können.

Folge 2: Seitenzahlen, Kopfzeile, Fußzeile, Design-Tipps

So fügen Sie Seitenzahlen in Kopf- oder Fußzeile ein. Ich zeige auch, wie man das Format »Seite x von y« verwendet (dass die Gesamtzahl der Seiten automatisch eingefügt wird).

Ich erkläre ausführlich, was Kopf- und Fußzeile ist und wie man sie benutzt. Als Beispiel verwende ich Name und Dokumenttitel (manuell eingefügt) und zeige, wie man mit den Tabstopps in der Kopfzeile arbeitet. Ich gebe Ihnen einige nützliche Hinweise, wie Sie mit einfachen Mitteln einen guten Designeffekt hinbekommen und erkläre Ihnen das Konzept der Achsigkeit.

Direkt zum Video auf YouTube:
Word: Seitenzahlen, Kopfzeile, Fußzeile, Design-Tipps [Office 365, Word-Kurs Folge 2]

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies, um dieses Medium anzeigen zu können.

Folge 3: Formatvorlagen (Überschriften, Zeilenabstände etc.)

Formatvorlagen sind ungeheuer wichtig, aber die wenigsten Leute arbeiten damit - obwohl das Leben damit deutlich einfacher wird.

Ich erkläre, was Formatvorlagen sind, wofür man sie braucht und zeige an einigen Beispielen, welche Vorteile das hat (z.B. Zeilenabstand in der Formatvorlage Standard verändern oder Überschriften-Layout mit einem Klick ändern). Dabei gehe ich auch kurz auf die Überschriftenhierarchie ein (erste, zweite, dritte … Ebene, das brauchen wir für das automatische Inhaltsverzeichnis und die Gliederung). Weiterhin erläutere ich, wie Sie vor jedem Hauptkapitel einen Seitenumbruch automatisch einfügen (dass jedes Kapitel auf einer neuen Seite oben beginnt). 

Dann zeige ich Ihnen, wie Sie selbst eine Formatvorlage definieren - und zwar Absatz-Formatvorlagen (mein Beispiel: Zitate) und Formatvorlagen auf Zeichenebene.

Direkt zum Video auf YouTube:
Word: Formatvorlagen (Überschriften, Zeilenabstände etc.) [Office 365, Word-Kurs Folge 8]

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies, um dieses Medium anzeigen zu können.

Folge 4: Kapitel automatisch nummerieren

Jetzt wird's easy: Wenn Sie die Überschriften korrekt formatiert haben (Überschrift 1, Überschrift 2 usw.), können Sie sich die Kapitel automatisch auf mehreren Ebenen nummerieren lassen, bspw. im Format 1.1.1, 1.1.2, 1.1.3, 1.2.1. 

Ich erkläre Ihnen auch, wo der Vorteil dieser automatischen Gliederung liegt (gegenüber dem manuellen Tippen der Kapitelnummern).

Direkt zum Video auf YouTube:
Word: Kapitel automatisch nummerieren [Office 365, Word-Kurs Folge 4]

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies, um dieses Medium anzeigen zu können.

Folge 5: Inhaltsverzeichnis automatisch erstellen

Bevor wir ein Inhaltsverzeichnis erstellen, zeige ich, wie Sie vor der ersten Seite eine erste Seite einfügen :-) (das ist in der Tat manchmal etwas tricky).

Wenn Sie Ihre Kapitel-Überschriften korrekt formatiert und nummeriert haben (Folgen 3 und 4), können Sie jetzt ganz einfach über Referenzen - Inhaltsverzeichnis ein Inhaltsverzeichnis einfügen. Ich zeige einige Optionen und erkläre die Lösung des verbreiteten Problems, wenn das Inhaltsverzeichnis nicht mehr als drei Ebenen anzeigt.

Ich zeige Ihnen, wie Sie das Inhaltsverzeichnis aktualisieren, so dass auch automatisch die korrekten Seitenzahlen für die einzelnen Kapitel übernommen werden und welche Einstellungsmöglichkeiten Sie im Inhaltsverzeichnis haben (bspw. Füllzeichen).

Schließlich reden wir noch über die Frage, ob die Überschrift »Inhaltsverzeichnis« ins Inhaltsverzeichnis muss oder nicht. Und ich gebe Ihnen den Tipp, das Deckblatt einfach als eigene Datei zu machen, dann haben Sie nicht den Stress, die Seitenzählung erst auf Seite 2 beginnen lassen zu müssen.

Direkt zum Video auf YouTube:
Inhaltsverzeichnis automatisch erstellen

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies, um dieses Medium anzeigen zu können.

Folge 6: Fußnoten in Word

Fußnoten sind wirklich einfach einzufügen. Manchmal ist es etwas knifflig, den Abstand vom Fußbotenbereich zur Seitenzahl einzustellen, aber das zeige ich Ihnen natürlich gerne. Wichtig ist, dass Sie zuvor die Linealansicht eingeschaltet haben (Folge 1).

Direkt zum Video auf YouTube:
Word: Fußnoten [Office 365, Word-Kurs Folge 6]

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies, um dieses Medium anzeigen zu können.

Folge 7: Bilder in Word richtig positionieren

Das Hauptproblem bei der Verwendung von Bildern in Word liegt darin, dass Bilder oft mal nicht dort bleiben, wo wir sie gerne hätten. Sie tippen ein paar Zeilen, und das Bild bleibt einfach stehen, während der zugehörige Text nach unten verschwindet. Ich zeige Ihnen, wie Sie solche Positionierungsprobleme lösen (die Optionen heißen »Position auf Seite fixieren« oder »mit Text verschieben«).

Ich erkläre kurz, was der Alternativtext ist und empfehle Ihnen, einfach den von Word automatisch generierten zu genehmigen.

Außerdem durchsuche ich mein Word-Dokument über die Navigationsansicht, das ist eine nützliche Sache (und ich hätte eigentlich ein eigenes Kapitel draus machen sollen, naja, jetzt ist es eben hier).

Zum Schluss zeige ich Ihnen, wie Sie die Dateigröße eines Word-Dokuments verringern können, indem Sie die Bilder komprimieren und freigestellte Bildbereiche löschen.

Direkt zum Video auf YouTube:
Word: Bilder [Office 365, Word-Kurs Folge 7]

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies, um dieses Medium anzeigen zu können.

Folge 8: Automatisches Abbildungsverzeichnis in Word

Mysterienumrankt, aber eigentlich doch ganz einfach: Sie geben den Bildern Beschriftungen und fügen ein Abbildungsverzeichnis auf Basis dieser Formatvorlage ein - it's easy. Ich zeige Ihnen außerdem, wie Sie eigene Beschriftungsbezeichnungen anlegen (also etwa »Diagramm« oder »Chart« oder »Statistik«), die dann im Abbildungsverzeichnis auftauchen.

Direkt zum Video auf YouTube:
Word: Abbildungsverzeichnis [Office 365, Word-Kurs Folge 8]

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies, um dieses Medium anzeigen zu können.

Downloads

Anzeige

Ihr Kommentar

zum Artikel "Grundkurs: Hausarbeit schreiben mit Word".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Andere Lehrerfreund/innen lasen auch:

Anzeige
Nach oben

 >  1706 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.1503 Sekunden bei 67 MySQL-Queries. 385 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |