🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Lehrer-Burnout

Burnout ist ein zentrales Thema des Lehrerdaseins. Wie viele Lehrer/innen sind betroffen? Wie können Lehrer/innen ihre Arbeit strukturieren und organisieren, um der Burnout-Problematik präventiv zu begegnen?


Anzeige

Lehrer-Burnout18 Beiträge

Anzeige
Anzeige

Burnout-Prävention

5 Tipps: Arbeitsbelastung als Lehrer/in reduzieren

Auch wenn man sich mittags durchaus mal auf dem Tennisplatz tummeln kann: Die meisten Lehrer/innen leisten Knochenarbeit, nicht selten mit 70-Stunden-Wochen. Als besonders anstrengend wird von vielen Lehrer/innen der hohe energetische Aufwand in Unterrichtsituationen und in der Kommunikation mit Eltern empfunden. Hier helfen einige organisatorische Kniffe, um die Arbeitsbelastung zu reduzieren.

Entspannter Weihnachtsmann
Bild: Shutterstock/Mirelle

Lehrer als Mobbingopfer

Mobbing in der Schule - Interview mit Prof. Reinhold Jäger

Mobbing unter Lehrer/innen findet gar nicht so selten statt: Fast jede/r fünfte Lehrer/in wurde schon Opfer von Mobbing, 40% berichten von Mobbingversuchen in den vergangenen zwei Monaten. Schulleiter/innen spielen als Täter/innen (mit geringem Abstand) die wichtigste Rolle. Interview mit Prof. Jäger, der eine Studie über Mobbing am Arbeitsplatz Schule herausgegeben hat.

Person wird gemobbt (Grafik)
Bild: Shutterstock

Burnoutprävention

Die 10 Anti-Burnout-Gebote

Zehn grundlegende Richtlinien im Umgang mit Burnout und Fragen, die man sich als Mitglied einer Risikogruppe (z.B. Lehrer/in) selbst stellen sollte. Gastbeitrag von Harald Haider - Lehrer, Psychotherapeut und Buchautor.

Moses und die 10 Gebote
Bild: Blondinrikard Fröberg: Moses [CC by]
Anzeige

Kritik an einem Modewort

Ein Burnout ist kein Burnout

Prof. Hegerl (u.a. Stiftung Deutsche Depressionshilfe) kritisiert die Verwendung des "Modeworts Burnout", denn es gibt keine offizielle Diagnose "Burnout". Seine These: Die allermeisten Fälle von Burnout sind schlicht Depressionen - die man eigentlich ganz anders behandeln muss. Urlaub machen und lang schlafen sind bei Burnout genau das Falsche.

Einsamer Burnout-Mensch
Bild: Pixabay / Unsplash [CC0 (Public Domain)]

Burnout

Eigene Belastungsituation mit COPSOQ-Online-Fragebogen bestimmen

Der standardisierte Copsoq-Online-Fragebogen erlaubt es (auch) Lehrer/innen, ihre berufliche Belastungssituation zu bestimmen und mit einer großen Referenzgruppe zu vergleichen. Dazu müssen knapp 90 Fragen online beantwortet werden (Dauer: ca. 15 Minuten). Die Ergebnisse werden im Vergleich zu den Angaben von >5000 Teilnehmer/innen dargestellt.

Kleiner Ausschnitt aus dem COPSOQ-Fragebogen
Bild: Ausschnitt aus COPSOQ-Fragebogen

Knochenjob

Lehrer arbeiten 51 Stunden die Woche - jede/r Dritte ausgebrannt

Das aktuelle Heft "Psychotherapie im Dialog" zum Thema "Burnout" widmet sich dem Burnout bei Lehrer/innen. Demnach arbeiten Lehrer/innen im Jahresschnitt 51 Stunden pro Woche. Rund ein Drittel von ihnen leidet wegen beruflicher (Über-)Forderung unter starken gesundheitlichen Störungen.

Verkehrte Welt

Bayern: »Burnout-Risiko« bei Schüler/innen nimmt zu

Eine Pressemeldung mit dem Titel "Burnout-Risiko an bayerischen Gymnasien steigt" hat der BLLV (Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband e.V.) veröffentlicht. Gegenstand sind die steigenden Anforderungen an Gymnasien. Interessanterweise steht bei der Pressemeldung der "Burnout" von Schüler/innen im Vordergrund.

Rheinland-Pfalz

Umfrage: Werden Lehrer/innen eher krank?

Die Landesregierung von Rheinland-Pfalz sorgt sich um das Wohlergehen seiner Lehrer/innen. Auskünfte über Gesundheit und persönlichen Stress soll eine Befragung im Internet liefern. Alle praktizierenden Lehrer/innen sind aufgerufen, sich zu beteiligen.

Gesund oder geburnt?

Tipps: Lehrer-Gesundheit erhalten und fördern

Der Schulpsychologe Prof. Andreas Krause sprach auf dem Landeslehrertag des Landesverband Schulpsychologen Baden-Württemberg über Burnout, Lehrer-Gesundheit und mögliche Präventionsmaßnahmen.

Doku

TV-Tipp: Lehrer-Doku »Immer am Limit«

Im Dokumentarfilm "Immer am Limit - Lehrer und ihr harter Job" (ZDF, 7.10.2008, 22.15) werden zwei (echte!) Lehrer/innen porträtiert, die an der Grenze zum Burnout stehen und offen über ihren Stress und die damit einhergehenden gesundheitlichen Probleme reden. Wir befragten einen der Macher, Ulf Eberle, über seine beim Dreh gewonnenen Erkenntnisse und die Schwierigkeiten, Lehrer/innen vor die Kamera zu bekommen.

Anzeige

Newsletter

14369 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.
Anzeige
Anzeige
Nach oben

 >  1676 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.0989 Sekunden bei 31 MySQL-Queries. 449 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |