Spicken und Schummeln

"Spicken" bzw. "schummeln" gehört zum schulischen Alltag. Sie finden hier Beiträge zur Frage, wie man als Lehrer/in dem Spicken bei Klassenarbeiten/Klausuren vorbeugen kann und welche Spickmethoden Schüler/innen anwenden - teilweise unter Zuhilfenahme modernster Technologien.

Spicken und Schummeln Beiträge

Neue Spicktechnologien, Teil II

Mini-Ohrhörer - Jede Prüfung bestehen ohne zu lernen

Perfekt schummeln: Zu den ganz modernen, exklusiven Spicktechnologien gehört die Verwendung von kabellosen Kommunikationssystemen, die mit fast unsichtbaren In-Ohr-Lautsprechern arbeiten, teilweise um ein Mikrofon ergänzt. So kann sich jeder die Prüfung vom großen Bruder in die Feder diktieren lassen. Das Preisspektrum beginnt bei unter 20 Euro für ein Komplettsystem, professionelle Systeme kosten schon mal 600 Euro.

Mini-Ohrhöhrer 'Spion'
Bild: Simenibiz / Wikimedia Commons [CC by-sa]
Anzeige

Lehrer-Umfrage

Wenn Guttenberg Ihr Schüler wäre - wie würden Sie reagieren?

Schüler/innen haben bisweilen eine Haus- oder Facharbeit anzufertigen (wie Guttenberg seine Dissertation). Sie haben eine Selbstständigkeitserklärung beizufügen, in der sie ehrenwörtlich versichern, alle verwendeten Quellen gekennzeichnet zu haben (wie Guttenberg in seiner Dissertation). Wenn sich herausstellt, dass ohne Quellenabgabe abgeschrieben worden ist und die Schüler/in den Betrug frech leugnet, dann ... tja ... was dann?

Guttenberg (Ausschnitt seines Mundes, mit dem er beteuert, dass er nicht bewusst getäuscht habe)
Bild: Wikipedia, Guttenberg

Neue Spicktechnologien, Teil I

Spicken wie der Terminator: Vom Spickzettel zur Bildschirm-Kontaktlinse

Spickzettel, bedrucktes Flaschenetikett, Smartphone - mit der Entwicklung digitaler Hilfsgeräte werden auch die Techniken des Spickens in der Schule immer raffinierter. Noch wehren sich die Verantwortlichen des Schulapparats verzweifelt, doch in wenigen Jahren werden die Täuscher/innen das Wettrüsten gewonnen haben: mit der Bildschirm-Kontaktlinse. Spätestens dann werden sich anwendungsbezogene Formen der Leistungsmessung und Leistungsbewertung durchsetzen müssen.

Technik-Kontaktlinse imAuge
Bild: Demietrich Baker: Eyes [CC by]

Schulpraxis

Wie man eine Klassenarbeit/ Klausur richtig durchführt - 5 Tipps

Die Durchführung von Klassenarbeiten ist häufig anstrengend: Schüler/innen spicken, verstehen Aufgaben nicht oder stellen lauthals Fragen, die schon einen entscheidenden Lösungshinweis beinhalten. Sie finden hier fünf Verhaltenshinweise, wie Sie Klassenarbeiten so durchführen, dass Sie Ihre eigenen Ressourcen schonen und doch möglichst valide die Leistung der Schüler/innen messen.

Schüler beim Schreiben einer Klassenarbeit
Bild: PublicDomainPictures.net: »Studenten einer Klausur« [CC0 (Public Domain)]

Illegal, aber nützlich

Handy-Störsender in Schule und Unterricht – Interview mit Olaf Bergert

Die Firma „Handyblocker“ vertreibt Geräte, mit denen künstliche Funklöcher hergestellt werden können und jede Handykommunikation in einer bestimmten Reichweite unterbunden wird. Ein mögliches Einsatzszenario ist Schule und Unterricht. Allerdings ist die Verwendung dieser Geräte in Deutschland nicht erlaubt - was jedoch viele Lehrer/innen nicht abschreckt. Ein Interview mit Olaf Bergert, der solche Geräte vertreibt.

Handy-Störsender der Fa. 'Handyblocker', Fabrikat 'Der Vernichter'
Bild: handyblocker.org

Newsletter

16172 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.
Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.
Nach oben

 >  1633 Einträge, 14797 Kommentare. Seite generiert in 0.0305 Sekunden bei 15 MySQL-Queries. 148 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 655 ) |

Nach oben