🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Klassenarbeit

Bestimmung/Deklination von Wortarten, Rechtschreibung (s-ss-ß ), Kommasetzung - Klassenarbeit 11.12.2005, 12:46

Eine Klassenarbeit zu verschiedenen leichteren Themen der Grammatik und Rechtschreibung: Bestimmung von Wortarten, Deklination (Bestimmung von Kasus, Numerus, Genus), Rechtschreibung (s-ss-ß ), Kommasetzung bei Relativsätzen/Konjunktionalsätzen. Niveau Sek I/berufliche Schulen.

Anzeige
Anzeige
  • (geändert: )

Die Klassenarbeit ist als Multiple Choice konzipiert, was sich bei Grammatikarbeiten häufig anbietet. Mit einer Folie, auf der die richtigen Lösungen markiert sind, korrigiert sich das sehr dankbar. Bei der hohen Anzahl von Fragen empfiehlt es sich, für jedes richtige Kreuz einen Punkt zu geben (Maximalpunktzahl: 117 Punkte). Abzug gibt es nur, wenn zwei sich ausschließende Kreuze gleichzeitig gesetzt wurden (z.B. Singular/Plural). Man sollte vereinbaren, dass falsch gesetzte Kreuze mit einem Kringel als nicht existent markiert werden; es gibt nichts Ärgerlicheres, als sich bei einem Multiple-Choice-Test zusätzlichen Diskussions- und Korrekturaufwand wegen unklarer Lösungen zu verschaffen.
Übrigens ist es natürlich auch kein Problem, bei der Klassenarbeit einige Aufgaben (z.B. die schwierige Nr. 2 “Personalpronomen”) wegzulassen.

Vorschau: Klassenarbeit/Übungen zu Grammatik und Rechtschreibung (Wortarten bestimmen, Deklination (Kasus, Numerus, Genus bestimmen), Kommasetzung, s-ss-SchreibungDie SchülerInnen sollen die mit der Zahl versehenen Wörter (= Wörter hinter der Zahl) bestimmen: Welche Wortart (Substantive, Adjektive, Verben, Pronomen, Adverbien, Konjunktionen, Präpositionen, Interjektionen, Artikel)?

  • Aufgabe 1: Kasus, Numerus, Genus von 12 Wörtern bestimmen, bei einigen ist zu bestimmen: bestimmter/unbestimmter Artikel?
  • Aufgabe 2: Neun Personalpronomen sind genauer zu bestimmen.
  • Aufgabe 3: 28 Wortarten bestimmen.
  • Aufgabe 4: s/ss/ß in die Lücken einzelner Sätze einfügen.
  • Aufgabe 5: Kommasetzung bei Relativsätzen und Konjunktionalsätzen


Die Arbeitsblätter können natürlich auch im Deutschunterricht zur Übung eingesetzt werden. Möglich wäre es z.B., einzelne Aufgaben bearbeiten zu lassen (z.B. als Hausaufgabe) und dann die Korrektur von der/von dem Nebensitzer/in vornehmen zu lassen.

Inhalt der Aufgaben

Aufgabe 1: Kasus, Numerus, Genus bestimmen

Bestimmen Sie Kasus, Numerus, Genus. Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, machen sie mehr Kreuze. Bei den fettgedruckten Wörtern bitte zusätzlich ankreuzen: bestimmter/unbestimmter Artikel?
z.B.: der Mann, der Frau, Häusern, des Geschmacks ...

Aufgabe 2: Personalpronomen bestimmen

Bestimmen Sie die Personalpronomen.
Unterschieden wird zusätzlich Reflexivpronomen, Relativpronomen, Demonstrativpronomen, Interrogativpronomen, Possessivpronomen, Indefinitpronomen - z.B. alles, jenes, jeder, sich ...

Aufgabe 3: Wortarten bestimmen

Bestimmen Sie die nummerierten Wortarten im Text in der Tabelle, indem Sie ein Kreuz machen. Sie brauchen NICHT zwischen den einzelnen Pronomen zu unterscheiden.
Es werden bestimmt: Substantiv, Adjektiv, Verb, Artikel, Pronomen, Konjunktion, Adverb, Präposition, Interjektion - z.B. die, war, sehr, in, früheren, kleinen ...

Aufgabe 4: Rechtschreibung: s/ss/ß

Hier werden s, ss oder ß in Lücken von ganzen Sätzen eingetragen, z.B. “Ich ha__e Gewalt.”

Aufgabe 5: Kommasetzung bei Relativ- und Konjunktionalsätzen.

In einen Text ohne Kommas müssen die richtigen Kommas eingetragen werden. Jedes richtige Komma gibt einen Punkt. Jedes falsch gesetzte Komma gibt einen Punkt Abzug!

Anzeige

Newsletter

14371 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.

Ihr Kommentar

zum Artikel "Bestimmung/Deklination von Wortarten, Rechtschreibung (s-ss-ß ), Kommasetzung - Klassenarbeit".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kommentare

24

Zum Artikel "Bestimmung/Deklination von Wortarten, Rechtschreibung (s-ss-ß ), Kommasetzung - Klassenarbeit".

  • #1

    Leider gibt es keine Lösungsdatei.

    schrieb Der Lehrerfreund am

  • #2

    Hallo, gibt es nun zu diesen Übngen eine Lösungsdatei & könnten Sie mir diese mailen?
    Wäre toll. Sonnnige Grüße! Andrea.

    schrieb Palinkas am

  • #3

    Danke für den Hinweis, ist korrigiert.
    Das Arbeitsblatt kann ja auch im DaF-Unterricht oder in beruflichen Schulen eingesetzt werden, dort wird i.d.R. gesiezt.

    schrieb Der Lehrerfreund am

  • #4

    In der ersten Aufgabenstellung ist ein Fehler, sie im zweiten Satz sollte, da hier die Anrede gebraucht wird,  gross geschrieben werden. Vielleicht könnten man das verbessern. Das Arbeitsblatt ist für UnterstufenschülerInnen konzipiert, da wird eigentlich nicht nicht gesiezt.

    schrieb Christiane Tangermann am

  • #5

    Auch Deutsch-Profis wie Deutschlehrer sind sich nicht immer zu 100% sicher, die richtigen Lösungen parat zu haben. Wenn jemand so eine klasse Klassenarbeit ausgearbeitet hat, hat sie/er mit Sicherheit die verwendeten Formatierungen und auch die Lösungen dazu zur Hand.
    Da ist es doch normal, dass wir Kollegen uns wünschen, “die Welt nicht” parallel dazu “nacherfinden zu müssen”, oder, lieber “Vater”?
    Uns dann unseren Wunsch nach ein wenig mehr Komfort im Angebot quasi als “Unfähigkeitsunterstellung” andienen zu wollen, ist dann schon ein wenig hart, finden Sie nicht auch?
    Herzliche Grüße!

    schrieb Gerhard K. Ullrich am

  • #6

    Wer korrekte Lösungen in kürzester Zeit nicht selbst erstellen kann, sollte nicht Deutsch unterrichten!

    schrieb ein Vater am

  • #7

    Die Übungen finde ich sehr gelungen. Kleine Kritik: als Überschrift und Teil der Aufgabe schlage ich zu Nr. 2 vor “Pronomen”, da “Personalpronomen” ja selbst als eine der Unterkategorien vorkommt.

    schrieb W. Becker am

  • #8

    :-) Besten Dank!
    Das hilft weiter.
    Herzliche Grüße!
    Gerhard

    schrieb Gerhard K. Ullrich am

  • #9

    Hallo die Übungen sind super - dennoch wäre es
    perfekt Musterlösungen zur Kontrolle zu haben.
    Gibt es die und woher bekommt man sie?
    Gruß und Danke!

    schrieb Milena Ivesic am

  • #10

    Mir wäre eine Musterlösung als Korrekturhilfe auch sehr willkommen!
    Danke!

    schrieb Gerhard Ullrich am

  • #11

    Also den ersten Teil verstehe ich aber den 2. teil nicht…

    Bussi,Alana :-)

    schrieb Alana am

  • #12

    es ist wirklich sehr schlecht wenn man nicht einmal die lösung dazu hat…....

    schrieb aurelio am

  • #13

    Hallo,

    ich benötige die Musterlösung zu Übungszwecken.

    schrieb Marco am

  • #14

    Ich hätte gern eine Lösung, da ich Deutsch nur in Ausnahmenfällen untrrichten muss.

    schrieb Helga am

  • #15

    Hallo, gibt es hierzu auch Lösungen?

    Danke im voraus

    Gruß

    Ralf

    schrieb Langner Ralf am

  • #16

    Übungen sind super aufgebaut. Wenn Lösungen vorhanden wären könnte man kostbare Zeit sparen.

    schrieb Petra am

  • #17

    Eine gelungene Übung, sie ist sehr anregend.
    Würde mich sehr über eine Lösungsdatei freuen.
    Vielen Dank
    mit freundlichen Grüßen
    Joachim

    schrieb Joachim am

  • #18

    Vielen Dank für die prima Übungen, haben mir sehr geholfen.
    Prima wäre eine Lösungsdatei.

    Vielen Dank
    Marion

    schrieb Müller, Marion am

  • #19

    Hallo,

    ich bin in der Türkei als Deutsch-Lehrer tätig. Wegen geringen Unterrichtsmateriellen für Deutsch als Zweitsprache brauche ich Unterstützung. Danke im Voraus

    schrieb seyfi am

  • #20

    Erstmal Lob für die Übungen!Gibt es dazu auch ein Lösungsdatei?
    Danke Niki

    schrieb Niki am

  • #21

    Diese Übungen sind super. Hätte auch gewusst, ob es eine Lösungsdatei gibt?
    Mit freundlichen Grüßen

    crazyy20

    schrieb crazyy20 am

  • #22

    Hallo
    Zuerst einmal ein grosses Lob für diesen Test oder diese Übungen. Gibt es dazu auch ein Lösungsdatei?
    Danke und Gruss
    Raffaela

    schrieb Raffaela am

  • #23

    :-/ Naja ich verstehe es nicht so ganz bitte melden sie sich bei mir mit lieben grüßen SILVIA

    schrieb Silvia am

  • #24

    Ich finde die Konzeption recht ansprechend, was schön wäre, wenn es auch eine Datei mit den Musterlösungen gäbe.

    schrieb Scheb-Bünner am

Anzeige
Nach oben

 >  1676 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.3703 Sekunden bei 72 MySQL-Queries. 592 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |