Grammatik

gadt »Fit in Deutsch: Grammatik« (CD-ROM) - Rezension 04.11.2005, 18:31

Das Lernprogramm "Fit in Deutsch: Grammatik" erlaubt es, Sätze zu zerlegen und die einzelnen Bestandteile auf ihre grammatische Funktion hin zu überprüfen. Im Übungsmodus müssen Wortarten, Satzglieder usw. von selbst eingegebenen Sätzen bestimmt werden.

Anzeige
Die CD-ROM "Fit in Deutsch: gadt Grammatik" wurde uns zu Rezensionszwecken vom Verlag lerngut.com - Bildungsmedien überlassen. Wir bedanken uns und weisen wie immer darauf hin, dass diese Freundlichkeit unsere Objektivität bei der Rezension nicht beeinflusst.

 

Cover der CD-ROM Fit in Deutsch: gadt Grammatik
Fit in Deutsch:
gadt Grammatik
24.95€/19.95€ >5 Stck.


Menü zu den Funktionen der gadt-GrammatikMit der CD-ROM "Grammatik" von gadt können SchülerInnen selbstständig eigene Sätze bilden, analysieren und auf ihre grammatische und orthografische Richtigkeit hin prüfen.

Das Programm bietet drei grundsätzliche Funktionalitäten: Syntax-/Satzanalyse, Satzkorrektur (Rechtschreibung, angeblich auch Grammatik, s.u.) und Trainingsmodus. Analysegegenstand sind immer selbst eingegebene Sätze. Das Programm versteht auch recht komplizierte Satzkonstruktionen, man muss sich richtig Mühe geben, um bei einem grammatikalisch richtigen Satz die Meldung "Satz kann nicht analysiert werden" zu erhalten.

Einige Konstruktionen wie z.B. direkte Rede versteht das Programm nicht. Auch fehlerhafte Konstruktionen wie "Fritz isst Brot sein schnell." werden nicht als Fehler erkannt, sondern stoisch analysiert.

 

 

 

Satzanalyse


Nach Eingabe eines Satzes und Klick auf den Button "Analysieren" nimmt die gadt-Grammatik eine komplette grammatische Analyse des eingegebenen Satzes vor. Von oben nach unten werden Wortarten, Wortgruppen, Satzglieder und Satzarten bestimmt.

 

 

 

 

Satzanalyse - Bestimmung von Satzgliedern, Wortarten, Wortgruppen, Satzarten


Zu allen Elementen können weitere Informationen abgerufen werden, z.B. über das Glossar Definitionen der grammatischen Begriffe, weiterhin "Wortinformation" und Hinweise zur Zeitform, wobei hier die Darstellung bei Wortformen, die sowohl Indikativ als auch Konjunktiv sein können ("ich liebe"), etwas unklar ist.

 

 

 

Zeitform

 

 

Satzanalyse - Bestimmung der Zeitformen

 

 

Wortinformationen

 

 

Satzanalyse - Wortinformationen

 

 

Satzglieder ausblenden


Per Knopfdruck können beliebige Wörter, Satzglieder oder ganze Satzteile ausgeblendet werden. Dies kann z.B. bei einer Einführung "Adverbiale Bestimmungen" hilfreich sein.

 

 

 

Satzanalyse - Satzglieder, Wörter oder Satzteile ausblenden

 

 

 

Satzkorrektur


Im Bereich "Satzkorrektur" werden Sätze auf orthografische und grammatikalische Richtigkeit hin untersucht. Das dafür verwendete Lexikon scheint recht umfangreich zu sein und genügt den Ansprüchen des Alltags. Die grammatische Prüfung beschränkt sich auf die Erkennung einfacher Kongruenzverletzungen (z.B. Kongruenz von Subjekt und Prädikat). Der Satz "Der Baum lacht die Auto aus." resultiert bei der Korrekturprüfung in der Fehlermeldung "Kongruenz in Nominalgruppe verletzt". Der Satz "Der Baum weiß nicht das ein Auto schön sein kann." wird jedoch nicht als fehlerbehaftet identifiziert.

 

 

 

Satzkorrektur - Beispiel für Kongruenzverletzung

 

 

 

Trainingsmodus


Im Trainingsmodus wird der Satz in seine Elemente zerlegt, diese näher zu spezifizieren ist Aufgabe der Mausperson. Die Aufteilung in verschiedene Ebenen erlaubt individuelle Herangehensweisen. So können z.B. auf der obersten Ebene nur Wortarten bestimmt werden, fortgeschrittenere SchülerInnen können Satzglieder oder Wortgruppen bestimmen. Die Zuordnung erfolgt intuitiv über Auswahlmenüs:

 

 

 

Trainingsmodus

 

 

 

Fazit


Die Grammatik von Gadt bedient sich unkompliziert und kann eine Menge. Trotz kleinerer Mängel ist das Programm für den Einsatz im Grammatikunterricht der Unter- und Mittelstufe empfehlenswert. Für die Schullizenz werden 199,-€ fällig.

 

 


 

 

Anzeige