Arbeitsblatt

Verwendung des Genitivs - Übungen 31.03.2006, 10:46

Ein Arbeitsblatt mit Hinweisen und Übungen zur Verwendung des Genitivs. Auflistung der gebräuchlichsten Präpositionen, die mit Genitiv stehen. Von Klaus Meyer-Stoll.

Anzeige
Das Arbeitsblatt “Übungen zur Wiederholung des Genitivs” (pdf) wurde uns freundlicherweise von Herrn Klaus Meyer-Stoll zugesandt. Herzlichen Dank!

Mit diesem Arbeitsblatt kann die Verwendung des Genitivs geübt werden. In einer Übersichtstabelle können sich die Schüler und Schülerinnen noch einmal die Deklination von Substantiven ansehen (an den Beispielen “Mann” (maskulin), “Frau” (feminin) und “Kind” (Neutrum)). Es folgt eine Auflistung gebräuchlicher Präpositionen mit Genitiv, wobei häufige Fehlerkandidaten fettgedruckt sind (wegen, während ... werden im Alltag gerne mal mit Dativ verwendet). Als Anwendungsübung soll zu jeder Präposition ein Beispielsatz generiert werden.

Inhalt des Arbeitsblatts:

Übungsblatt zur Wiederholung des Genitivs

KasusNumerusGenus:masculinumfemininumneutrum
NominativSingularGenus:der Manndie Fraudas Kind
Genitiv  des Mann(e)sder Fraudes Kindes
Dativ  dem Mann(e)der Fraudem Kind(e)
Akkusativ  den Manndie Fraudas Kind
NominativPlural die Männerdie Frauendie Kinder
Genitiv  der Männerder Frauender Kinder
Dativ  den Männernden Frauenden Kindern
Akkusativ  die Männerdie Frauendie Kinder

Gebräuchliche Präpositionen mit dem Genitiv

Vorschau: Arbeitsblatt Genitivabseits / beiderseits / diesseits / jenseits
abzüglich / bezüglich / zuzüglich
anhand / mittels
angesichts
anlässlich
anstatt / anstelle / statt
aufgrund
ausschließlich / einschließlich / inklusive
außerhalb / innerhalb / oberhalb / unterhalb
dank
halber (nachstehend!)
hinsichtlich
infolge
inmitten
kraft
laut
links / rechts
mangels
minus / plus
seitens
seitlich
trotz
um … willen
ungeachtet
unweit
während
wegen
zeit
zwecks
(Einige Präpositionen kommen besonders häufig vor und sind deshalb fett gedruckt!)

Aufgabe: Bilde zu jeder der Präpositionen einen sinnvollen Beispielsatz mit dem Genitiv Singular masculinum oder neutrum (denn nur mit diesen wird der Genitiv deutlich von den anderen Kasus unterscheidbar)! Markiere dabei die Präpositionen und Genitive!

Beispiel: Des Verständnisses halber benutzte der Lehrer um des Friedens willen ein deutsches Wort statt des lateinischen Begriffs.


Anzeige