E-Mail für dich

Lehrerfreund-Newsletter 06.05.2011 06.05.2011, 08:37

Lehrerfreund-Newsletter vom 06.05.2011 mit diesen Themen: Lehrer für Unterricht bezahlen, Unterrichtseinheit: Präsentieren wie Steve Jobs, Unterrichtsverbesserung durch Leistungsanreiz, Warum sollen Schüler/innen keine Pornos schauen, Diät gegen ADHS, Bildungsumfrage, Belastungssituation mit COPSOQ-Fragebogen bestimmen.

Anzeige

Sehr geehrte Damen und Herren,

wenn Sie nicht genau wissen, wie weit Sie vom Burnout entfernt sind, dann füllen Sie online den seriösen COPSOQ-Fragebogen aus - und Sie werden eine differenzierte Analyse Ihrer Belastungssituation erhalten.
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/3860/

###

Inhalt dieses Newsletters:

1. Höchstes Kommentaraufkommen der letzten 31 Tage
2. Unterrichtseinheit: Perfekt präsentieren - wie Steve Jobs
3. Unterrichten Lehrer/innen besser, wenn sie mehr Geld dafür bekommen?
4. Wie man Schülern erklärt, warum sie keine Pornos schauen sollen
5. Niederländische Studie: 2 von 3 ADHS-Kindern durch Diät symptomfrei
6. »Zukunft durch Bildung 2011« - Große Bildungsumfrage mit wenig Gehalt
7. Eigene Belastungsituation mit COPSOQ-Online-Fragebogen bestimmen
8. Auf Wiedersehen

 

*** ABMELDE-HINWEIS ***
Sie erhalten diesen Newsletter niemals unverlangt.
Zum Abmelden klicken Sie auf den Link ganz unten.

———————————————————————————
1. Höchstes Kommentaraufkommen der letzten 31 Tage
———————————————————————————

Besonders ausführlich diskutiert wurden seit dem letzten Newsletter:

22 neue Kommentare zu
—- Niederländische Studie: 2 von 3 ADHS-Kindern durch Diät symptomfrei
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/adhs-diaet/3852/

10 neue Kommentare zu
—- Unterrichten Lehrer/innen besser, wenn sie mehr Geld dafür bekommen?
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/3851/

7 neue Kommentare zu
—- Lehrergehälter in Deutschland: Bundesländer-Rangliste 2010
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/lehrer-gehalt/

———————————————————————————
2. Unterrichtseinheit: Perfekt präsentieren - wie Steve Jobs
———————————————————————————

Im Mittelpunkt der Präsentationen von Schüler/innen steht meist nicht die Person, die den Vortrag hält - sondern das Medium, von dem die Schüler/in abliest. Sie finden hier Tipps für den Unterricht (Arbeitsblatt + Unterrichtshinweise), wie Sie Schüler/innen davon abbringen können, Vorträgen mit Textwüsten, Aufzählungslisten und ganzen Sätzen zu versauen: Zum Transkript einer Produktpräsentation von Steve Jobs (Apple) fertigen die Schüler/innen geeignete Folien an - und stellen beim abschließenden Vergleich fest, dass sie sich ihre unseligen Aufzählungslisten hätten sparen können.
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/3861/

———————————————————————————
3. Unterrichten Lehrer/innen besser, wenn sie mehr Geld dafür bekommen?
———————————————————————————

Stellen Sie sich vor, ein/e Lehrer/in würde am Ende eines Schuljahres eine Bonuszahlung von 5.000 Euro bekommen, wenn sich die Leistung der Schüler/innen zum Vorjahr um einige Prozentpunkte verbessert hätte. Würde das tatsächlich zu einem höheren Lernerfolg führen? Dieser Frage geht Prof. R. Fryer aus Harvard in einer aktuellen Studie nach.
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/3851/

———————————————————————————
4. Wie man Schülern erklärt, warum sie keine Pornos schauen sollen
———————————————————————————

Wenn Sie als Lehrer/in urplötzlich in die Situation kommen, Ihrer Klasse erklären zu müssen, warum Erwachsene Pornofilme schauen dürfen, Kinder/Jugendliche aber nicht - dann hat die Stunde der Wahrheit geschlagen. Nehmen wir uns ein Beispiel am teacher, der in dieser Situation die Latte ziemlich hoch legt.
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/schueler-pornos/3853/

———————————————————————————
5. Niederländische Studie: 2 von 3 ADHS-Kindern durch Diät symptomfrei
———————————————————————————

Niederländische Forscher/innen haben Kinder mit ADHS einer “Eliminationsdiät” unterzogen. Bei 64% der Kinder verschwanden durch die Diät die ADHS-Symptome vollständig; ADHS wäre damit in vielen Fällen als Nahrungsmittelunverträglichkeit einzustufen. Allerdings sind bei jedem Kind andere Lebensmittel für die ADHS-Symptomatik verantwortlich - welche das jeweils sind, lässt sich nicht so einfach herausfinden.
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/adhs-diaet/3852/

———————————————————————————
6. »Zukunft durch Bildung 2011« - Große Bildungsumfrage mit wenig Gehalt
———————————————————————————

In allen Zeitungen liest man dieser Tage über die große Bildungsumfrage 2011 “Zukunft durch Bildung - Deutschland will’s wissen”, initiiert durch keinen Geringeren als die BILD-Zeitung und Andere. Die Schlagzeilen rütteln auf: “Die Deutschen lehnen den Bildungsföderalismus ab”, “Schlechte Noten für Bildung”, “Deutsche würden mehr für Bildung zahlen” usw. usf. Dabei ist die Studie kein bisschen repräsentativ - und nur 27% der “480.000 Menschen” füllten den Fragebogen überhaupt vollständig aus. Sitzen wir einem gigantischen Schwindel auf?
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/3859/

———————————————————————————
7. Eigene Belastungsituation mit COPSOQ-Online-Fragebogen bestimmen
———————————————————————————

Der standardisierte Copsoq-Online-Fragebogen erlaubt es (auch) Lehrer/innen, ihre berufliche Belastungssituation zu bestimmen und mit einer großen Referenzgruppe zu vergleichen. Dazu müssen knapp 90 Fragen online beantwortet werden (Dauer: ca. 15 Minuten). Die Ergebnisse werden im Vergleich zu den Angaben von >5000 Teilnehmer/innen dargestellt. 
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/3860/

———————————————————————————
8. Auf Wiedersehen
———————————————————————————

Sind die Maienkäfer angesagt,
Wird ein Schoppen mehr gewagt.

Herzliche Grüße von
Dem Lehrerfreund

 


Das war ein Newsletter vom Lehrerfreund. Er erscheint zweimal monatlich.
Diese Ausgabe wurde von 10.665 Personen gelesen.
[Abmeldehinweis]

Anzeige