Arbeitsblätter

“Attraktive Arbeitsblätter mit Word” (Rezension) 26.08.2004, 21:15

Im Verlag an der Ruhr erschienen ist "Attraktive Arbeitsblätter mit Word - Ein Computerlehrgang für LehrerInnen". Das Buch richtet sich an Personen mit geringen oder mittleren Kenntnissen in Textverarbeitung. Der Lehrerfreund hat das Buch genauer unter die Lupe genommen.

Anzeige
Buch: Arbeitsblätter mit Word - Verlag an der Ruhr - Vorschau
Datz, Schwabe:
Attraktive Arbeitsblätter mit Word.
Verlag an der Ruhr 2002
19,60€

Man mag es begrüßen oder nicht - Microsoft Word dominiert den Heimarbeitsalltag jeglicher Lehrperson bei Unterrichtsvorbereitung, Erstellung von Arbeitsblättern für den Unterricht oder Klassenlisten. Der Verlag an der Ruhr hat sich der Arbeitsblätter angenommen. Aus der Produktbeschreibung:

Das Konzept des Lehrgangs unterscheidet sich ganz klar von den üblichen Word-Lehrgängen. Dieser Kurs geht nicht von den umfänglichen Optionen des Word-Programms aus, sondern arbeitet gebrauchsorientiert: Ausgangspunkt ist ein attraktives Arbeitsblatt. Wer dieses Arbeitsblatt für seine Bedürfnisse nachbauen will, muss nur noch den Schritt-für-Schritt-Anweisungen folgen.

Aufbau

Dieser Aufbau ist durchaus sehr praktisch, da beim Arbeiten mit dem Buch wahrhaftes Learning-by-Doing stattfindet. Die Arbeitsblätter, die am Beginn jeder Einheit stehen, motivieren zum Nachmachen. Denn entweder sind kompliziertere Layoutfiguren enthalten, die man schon immer mal beherrschen wollte, oder die Gestaltung der Arbeitsblätter ist einfach sehr appetitlich.

Es spielt keine Rolle, mit welchem Kapitel man einsteigt, da alle relevanten Schritte genau beschrieben (und zu Beginn des Kapitels expliziert) sind. Ein Beispiel anhand eines etwas einfacheren Arbeitsblattes:

Der ersten Seite mit dem Arbeitsblatt ...

Vorschau erste Kapitelseite: das Arbeitsblatt

... folgt eine Übersicht über die zu anzuwendenden Techniken.

Vorschau zweite Kapitelseite: die Techniken

Danach die Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Vorschau folgende Kapitelseiten: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung wird gut nachvollziehbar mit vielen Bildschirmfotos durchgeführt. Arbeitsschritte, die man bereits kennt, können übersprungen bzw. eigenständig ausgeführt werden. Sehr sinnvoll: Besonderheiten der älteren Version Word 97 sind bei Bedarf zusätzlich aufgeführt.

Die Zielgruppe

Dieses Buch spricht Atem beraubender Weise tatsächlich eine breite Zielgruppe an, was bei informatischer bzw. informatisch-didaktischer Literatur nur selten der Fall ist. Zu Beginn werden die rudimentärsten Techniken erklärt (Schriftart, -grad usw. ändern etc.). Am Schluss finden sich Beschreibung allgemein wichtiger Arbeitstechniken (Verzeichnisse erstellen, Tastenkombinationen, Cliparts einfügen usw.). In den Kapiteln selbst werden die einzelnen Arbeitsschritte deutlich von einander getrennt, so dass bereits Bekanntes übersprungen werden kann.
Der Schwierigkeitsgrad der Arbeitsblätter ist unterschiedlich hoch. Neben sehr einfachen Beispielen wie dem oben abgebildeten Arbeitsblatt (pdf) sind auch kompliziertere Arbeitsblätter am Start:

Vorschau Arbeitsblatt: Erzaehlung

Fazit

Ein gelungenes Werk, das auch gestandene Recken dazu verführen kann, neue gestalterische Elemente in die eigenen Arbeitsblätter zu integrieren. Und dennoch unbedingt geeignet auch für Personen, die nur über wenig Kenntnisse in Word verfügen. Online findet man auch eine thematisch relevante Linkliste (Kostenlose Fonts, Lehrersites usw.) - die sog. Service-Links.

Anzeige