🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Rezension

Auf dieser Seite sind 9 Artikel aufgelistet, die zum Schlagwort »Rezension« passen. Eine Übersicht über alle 408 Schlagworte finden Sie in der Stichwortwolke. Wenn Sie nach etwas Bestimmten suchen, ist Ihnen das strukturierte Inhaltsverzeichnis eine große Hilfe.
Für das vollkommene Glück werfen Sie einen Blick auf unsere beliebten Notenschlüsselrechner.

Anzeige

Rezension9 Beiträge

Unterhaltung

Brettspiel für Lehrer/innen

Das Lehrer/innen-Brettspiel »Ab in die Ferien« wurde von einigen Lehrer/innen selbst entwickelt und ist ganz unterhaltsam - wenn man denn seinen schulischen Alltag im Feierabend fortführen will. Perfekt geeignet auf jeden Fall als Geschenk für Kolleg/innen.

Verpackungsbild des Lehrerspiels »Ab in die Ferien!«
Bild: daslehrerspiel.de

Spielfilm im Unterricht

Premiere! Erstes Schulbuch für den Filmunterricht im Jahr 2008 (Rezension)

Der Spielfilm spielt seit seiner Entstehung im Unterricht eigentlich keine Rolle (außer in Vertretungsstunden). Endlich gibt es nun ein Schulbuch für die Behandlung des Films in den Fächern Kunst, Musik und Deutsch - der "Grundkurs Film 1" aus dem Schroedel-Verlag. Eine Rezension von Dr. Michael Staiger.

Hass-Imitat

Lehrerhasser, Schülerhasser, Elternhasser

Titelepigonen haben wieder zwei Hasser-Bücher in die Welt gekotzt - im Kielwasser des Lehrerhasser-Buchs segelnd: "Die Schülerhasserin" und "Der Elternhasser - die Antwort". Die sind so schlecht, dass sie fast schon wieder lesenswert sind.

Anzeige

Burnout

“Das Anti-Burnout-Buch für Lehrer” - Rezension

Burnout, Belastung, Beamtenstatus, - man kann es kaum noch hören. Dennoch ist das Burnoutsyndrom Risikofaktor Nummer 1 des Lehrerberufs: Mindestens jede/r Zweite ist mehr oder minder betroffen. Das neu erschienene Anti-Burnout-Buch für Lehrer soll Abhilfe schaffen.

Anzeige
Anzeige

Newsletter

14380 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.
Anzeige
Nach oben

 >  1676 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.5003 Sekunden bei 100 MySQL-Queries. 125 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |