🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Anzeige

Handy

Studie: Gewaltvideos auf dem Handy von Schüler/innen 12.11.2008, 23:53

Eine Studie zur Handynutzung von 6- bis 14-jährigen Kindern in Österreich: Jede/r Zehnte hat bereits ein Gewaltvideo gesehen, auf dem Bekannte Opfer waren; 3% der Kinder waren bereits Opfer einer solchen "Happy Slapping"-Aktion. 28% der 13- bis 14-Jährigen wissen von einer Situation, in der ein Lehrer während des Unterrichts gefilmt wurde.

Anzeige
Anzeige
  • (geändert: )

Während die mobilkom austria in der Pressemeldung zur “Kinderstudie 2008: Das Handy vom Big Brother zum Statussymbol und Freizeit-Manager” in vieler Hinsicht Gutes zu berichten hat (“Die Kinder haben ihre Handykosten überwiegend im Griff”, “Probleme mit dem Handy in der Schule entschärft”), ist die Verbreitung von Gewaltvideos unangenehm hoch:

Wie schon 2007 wurden auch in der aktuellen Kinderstudie die Erfahrungen mit Gewaltvideos erhoben. Im Vergleich zum Vorjahr kamen 2 % mehr Kinder in Berührung mit solchen Videos. 17 % der befragten Kinder wissen um Situationen, wo Schüler von anderen Mitschülern verprügelt und dabei mit dem Handy gefilmt wurden. Ein Gewaltvideo auf das eigene Handy haben 6 % der Kinder bekommen. Jeder Zehnte hat sogar schon selbst solche Szenen beobachtet, ebenso viele haben Gewaltvideos am Handy von Freunden gesehen. Opfer einer Attacke wurden 3 % der Kinder zwischen 6 und 14 Jahren.

mobilkom austria 12.11.2008: Kinderstudie 2008: Das Handy vom Big Brother zum Statussymbol und Freizeit-Manager (Pressemeldung)

gefunden bei nachrichten.at 12.11.2008: Gewaltvideos auf Handys machen Schule

Anzeige

Newsletter

14379 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.

Ihr Kommentar

zum Artikel "Studie: Gewaltvideos auf dem Handy von Schüler/innen".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.
Anzeige
Nach oben

 >  1676 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.2148 Sekunden bei 71 MySQL-Queries. 217 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |