Wichtig und wild

Lehrerfreund-Newsletter 05.02.2012 04.02.2012, 23:21

Lehrerfreund-Newsletter 05.02.2012. Themen: Methoden zur Kommunikation, alternativer didacta-Messeführer, Manifest der angestellten Lehrer/innen Berlins, Deutschunterricht: Materialsammlung, Körpersprache beim Präsentieren, Unterrichtsausfall in Deutschland.

Anzeige

Sehr geehrte Damen und Herren,

wenn Sie Deutsch unterrichten, dann finden Sie hier eine Seite, die Sie rasch zu Ihren Lesezeichen hinzufügen sollten: Unterrichtsmaterialien Deutsch - Das Beste aus 11 Jahren Lehrerfreund

Inhalt dieses Newsletters:

1. Methoden zur Kommunikation: Fishbowl, Kugellager
2. Der alternative didacta-Messeführer

3. »Manifest der angestellten Lehrkräfte Berlins«
4. Deutschunterricht: Das Beste aus 11 Jahren Lehrerfreund
5. Unterrichtskonzept Präsentieren: Körpersprache beobachten
6. 
Unterrichtsausfall eskaliert: 1.2 Millionen Stunden pro Woche
7. Auf Wiedersehen

—- Hinweis Start—-

Fahrrad im Technikunterricht, z.B.
→ Zeichenübung: Fehlersuche am Fahrrad-Vorbau
Kräfte und Drehmomente am Fahrrad
Federschwinge am Mountainbike
Kräfte an der Handbremse

... und mehr bei Ihrem tec.Lehrerfreund!

—- Hinweis Ende—-

 

*** ABMELDE-HINWEIS ***
Sie erhalten diesen Newsletter niemals unverlangt.
Zum Abmelden klicken Sie auf den Link ganz unten.


1. Methoden zur Kommunikation: Fishbowl, Kugellager

Zwei Unterrichtsmethoden, mit denen die Kommunikation zwischen den Schüler/innen gefordert wird (z.B. Diskussionen anregen): 'Kugellager' und 'Pro-Contra-Fishbowl'. Kopiervorlage mit Beschreibung der Methoden, Anmerkungen zur Durchführung und zum Ablauf.
Methoden zur Kommunikation: Fishbowl, Kugellager


2. Der alternative didacta-Messeführer

Nutzen Sie Ihren Tag auf der didacta sinnvoll, lassen Sie sich nicht von den Marketing-Abgasen der Ausstellerfirmen einlullen. Einige Vorschläge zu Planung und Ausrüstung; außerdem Tipps dazu, welche Stände einen Besuch lohnen würden und was Sie vermeiden sollten.
Der alternative didacta-Messeführer


3. »Manifest der angestellten Lehrkräfte Berlins«

Die angestellten Lehrer/innen in Berlin fordern in ihrem “Manifest” mehr Gerechtigkeit, u.a. bessere Bezahlung, bessere Kranken- und Altersversorgung. Die Hintergründe, außerdem das Manifest im Wortlaut.
»Manifest der angestellten Lehrkräfte Berlins«


4. Deutschunterricht: Das Beste aus 11 Jahren Lehrerfreund

Seit 2000 erzeugt und publiziert Der Lehrerfreund Unterrichtsmaterialien für das Fach Deutsch. Hier 50 Juwelen, die jede/r Deutschlehrer/in kennen sollte: von Interpretationstechniken und Homo-Faber-Kartenmaterial hin zu Kreativem Schreiben, Präsentieren, Inhaltsangaben und effizienten Korrekturstrategien.
Deutschunterricht: Das Beste aus 11 Jahren Lehrerfreund


5. Unterrichtskonzept Präsentieren: Körpersprache beobachten

Zur Behandlung des Themas “Präsentieren” und “Vortragen” gehört an zentraler Stelle die Beobachtung äußerer Verhaltensweisen: Was machen die Hände? Besteht Blickkontakt zum Publikum? Eine Liste wichtiger Schwerpunkte (Folie), Rückmeldebogen für die Schüler/innen und Hinweise zum Einsatz im Unterricht.
Unterrichtskonzept Präsentieren: Körpersprache beobachten


6. Unterrichtsausfall eskaliert: 1.2 Millionen Stunden pro Woche

Der Deutsche Lehrerverband veröffentlicht die bislang deftigsten Zahlen zum Unterrichtsausfall: Deutsche Gymnasiast/innen versäumen in ihrer Schullaufbahn ein ganzes Schuljahr, wenn man die ausgefallenen Stunden zusammenrechnet.
Unterrichtsausfall eskaliert: 1.2 Millionen Stunden pro Woche


7. Auf Wiedersehen

Falls Sie vergessen haben, auf welche 13 Arten sich Schulkinder melden können, dann macht es Ihnen eine Lehrerin in diesem YouTube-Video vor.

Auch wenn die Schüler/innen sich nicht so melden: Erhöhen Sie diese Woche in jedem Fall die Schreibgeschwindigkeit an der Tafel - sonst friert die Kreide fest.

Dies rät
Ihr Lehrerfreund

Web: www.lehrerfreund.de
Twitter: twitter.com/lehrerfreund
Facebook: facebook.com/Lehrerfreund

— 

Das war ein Newsletter vom Lehrerfreund. Er erscheint zweimal monatlich.
Diese Ausgabe wurde von 10.995 Personen gelesen.

[Abmeldehinweis]

 

Anzeige