Arbeitsblatt

Übungen: Wortarten, Kommasetzung und “s-ss-ß”-Schreibung 04.12.2005, 23:39

Arbeitsblatt mit verschiedenen Übungen zur Bestimmung von Wortarten, zur Scharf-"s"/Doppel-"s"-Schreibung (s-ss-ß ) und zur Kommasetzung bei Relativsätzen und Konjunktionalsätzen.

Anzeige
Vorschau: Arbeitsblatt 'Wortarten, s-ss-ß-Schreibung, Kommasetzung bei Relativsätzen und Konjunktionalsätzen'

Im ersten Teil ein Text, in dem die fettgedruckten Wörter bestimmt werden sollen (Wortarten, bei Pronomen unterscheiden zwischen Personalpronomen, Interrogativpronomen, Demonstrativpronomen, Possessivpronomen und Indefinitpronomen, bei Artikeln zwischen bestimmter Artikel/unbestimmter Artikel). Tabelle muss auf separatem Blatt selbst erstellt werden.
Übung im zweiten Teil: Konjunktionen, Relativpronomen, Präpositionen mit unterschiedlichen Farben markieren. Die fehlenden Kommas in den Text setzen (Relativsätze, Konjunktionalsätze). Anzahl der Kommas ist vorgegeben.
Dritter Teil: Text, in dem die Lücken mit “s”, “ss” oder “ß” gefüllt werden müssen.

Inhalt des Arbeitsblattes

Übungen zu Pronomen und Wortarten

Bestimmen Sie die markierten Wortarten. Bei Artikeln bitte zwischen bestimmten und
unbestimmten unterscheiden!

Ein Mann, der am Fuße des Berges lebt, kann sich nicht mehr genau an seine Jugend erinnern, denn er ist zu alt. Er wusste nur noch, dass seine Eltern ihn immer zum Lernen veranlasst hatten. Dieses Lernen machte ihm großen Spaß, aber er lernte nicht besonders schnell, und außerdem wollte er ja noch zum Fußballspielen gehen. Als er einmal mit seinen Freunden kickte, riefen diese ihm zu: „Och, renn doch etwas schneller! Wenn du nicht schneller über den Ball kommst, verlieren wir das Spiel, und unsere Gegner lachen uns aus! Das können wir uns nicht bieten lassen.“ Doch der alte Mann – damals noch jung – lachte sie nur aus. „Meine Geschwindigkeit bestimme ich selbst.“ Und damit verschwand er vom Fußballplatz und wurde nie wieder gesehen.

Jetzt lebt er am Fuße des Berges. Manchmal klettert er auf die Bergspitze, wo keiner sonst ist, und schaut hinunter und erinnert sich an seine Jugend und lächelt dabei sehr.
Tabelle:
Wort .........  Wortart
Ein ........... unbestimmter Artikel
der ............ Relativpronomen
etc.

Übungen zur Kommasetzung: Relativsätze, Konjunktionalsätze; Wortarten

Ich trinke Wasser obwohl ich Saft lieber mag. Vor allem Orangensaft der aus dem Urwald kommt schmeckt mir gut denn ich bin ein Zitrusfruchtfreak. Wenn ich im Supermarkt um die Ecke die ganzen Zitrusfrüchte an der Obsttheke sehe läuft mir das Wasser im Munde zusammen. Ich fange an zu schwitzen wie ein Tier das von einem Jäger gejagt wird. Mein Mund der in Gedanken an die Zitrusfrüchte schon ganz groß geworden ist wird trocken. Meine Augen die fast aus den Höhlen treten werden feucht und rund. Ich weiß dass ich die Zitrusfrüchte die da liegen haben muss weil sie mich magisch anziehen.

1. Markieren Sie alle Konjunktionen (grün).
2. Markieren Sie alle Relativpronomen (rot).
3. Markieren Sie alle Präpositionen (gelb).
4. Setzen Sie die Kommas (14 Stück)


Übungen zur s/ss-Schreibung
Ich wei__, da__ eine Anana__ da__ be__te i__t, wa__ man auf der Welt bekommen kann.
Ich habe sie noch nie geha__t, die__e Früchte. Au__erdem liebe ich Kürbi__e. Der Kürbi__
wäch__t im Herb__t auf Äckern und Wie__en. Da__ hat mir Su__i erzählt (Su__i hat mir
auch erzählt, da__ __aure __ahne __aure __ahne hei__t, weil sie __o __auer i__t. Ich habe
mir da__ so gut gemerkt, da__ ich mit diesen Kenntni__en im Zeugni__ sicher eine gute
Zen__ur bekommen werde. Die anderen werden hoffentlich auch gute Zeugni__e
bekommen. Dann kleben wir die Zeugni__e an das Fenstergla__, schauen hindurch,
verge__en allen Ha__ und gehen auf die Stra__e, um zu e__ en.

Anzeige