Anzeige
Anzeige
🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Arbeitsblatt

Begnadigung von RAF-TerroristInnen? Kostenloses Arbeitsblatt 21.03.2007, 08:44

Arbeitsblatt RAF/Linksterrorismus: Ausschnitt

Ein sehr gut gemachtes Arbeitsblatt, auf dessen Grundlage die mögliche Begnadigung der letzten RAF-Gefangenen kontrovers erörtert wird. Niveau Sek I/II.

Anzeige
  • (geändert: )

Arbeitsblatt RAF/Linksterrorismus: AusschnittDas Arbeitsblatt ‘Linksterrorismus - die RAF’ (pdf) enthält:

  • einen kurzen Übersichtstext über die Geschichte der RAF/des Linksterrorismus
  • Informationen zu den letzten RAF-Gefangenen (Brigitte Mohnhaupt, Eva Sybille Haule, Christian Klar, Birgit Hogefeld)
  • Zitate von PolitikerInnen und der Witwe von Hans Martin Schleyer zur Frage “Freiheit oder lebenslange Haft für RAF-Terroristen?”
  • Arbeitsaufträge
  • Links ins Web

Das Arbeitsblatt ist sehr gut gemacht, damit lässt sich durchaus eine Weile arbeiten. Der Trick liegt - wie meistens im Geschichtsunterricht - im Dilemmakonzept: Jede/r SchülerIn wird intuitiv Stellung beziehen und sich somit mehr einbringen. Besonders gut gefällt, dass in den Arbeitsaufgaben zwei sinnvoll strukturierte Rechercheaufgaben enthalten sind (s.a.: Lehrerfreund 29.01.2007: Wie Rechercheaufträge im Internet methodisch sinnvoll gestaltet werden können).

Klassenstufe/Fächer

Das Konzept kann in Sekundarstufe I und II eingesetzt werden (ab Klasse 9/10) und eignet sich für die Fächer Geschichte, Gemeinschaftskunde/Politik, Religion/Ethik gleichermaßen.
Auch in Deutsch kann im Rahmen einer Unterrichtseinheit “Erörterung” das das Arbeitsblatt zum Anlass nehmen, Pro-Kontra-Argumente zu finden, kontrolliert zu disktuieren und (evtl. im Fließtext) auszuformulieren. In der Oberstufe könnte man das Arbeitsblatt weiterhin ausbauen zu einem Dossier für ein Essay oder es als Grundlage für die Übung einer freien Erörterung benutzen (auf Grundlage eines oder zweier Zitate).

Das Arbeitsblatt ‘Linksterrorismus - die RAF’ (pdf) findet sich auf der Seite frieden-und-sicherheit.de. Dort gibt es zum Thema “Frieden und Sicherheit” eine Menge weiterer kostenloser und meist sehr guter Arbeitsblätter, z.B. zu den Themen “Brennpunkt Naher Osten”, “Die israelische Sperranlage”, “Geheime Nachrichtendienste”, “50 Jahre Bundeswehr” (3 Arbeitsblätter), “Die Bundeswehr im Auslandseinsatz”, diverse Arbeitsblätter zur EU u.v.m. Für Geschichte-/Gemeinschaftskunde-/PolitiklehrerInnen ein absolutes Muss. Leider kann man sich nicht per RSS-Feed über neue Arbeitsblätter informieren und muss deshalb bei Interesse regelmäßig im Lehrerbereich vorbeischauen.

Gefunden bei Lehrer online 15.03.2007: Download: Kostenfreies Arbeitsblatt zur RAF

Anzeige

Newsletter

14377 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.

Ihr Kommentar

zum Artikel "Begnadigung von RAF-TerroristInnen? Kostenloses Arbeitsblatt".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kommentare

1

Zum Artikel "Begnadigung von RAF-TerroristInnen? Kostenloses Arbeitsblatt".

  • #1

    Über einen anderen Weg kann mans ich per RSS über die kostenlosen Arbeitsblätter der AG Jugend und Bildung informieren (zu denen auch die zum Projekt “Frieden & Sicherheit” gehören:

    Unter http://www.jugend-und-bildung.de oben rechts “RSS” anklicken oder unter “Meldungen > Newsletter” einmal im Monat per E-Mail-Newsletter schicken lassen.

    Gruß

    schrieb Katja Rieger am

Anzeige
Nach oben

 >  1676 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.3162 Sekunden bei 90 MySQL-Queries. 112 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |