Diktat

Diktat zur Groß-/Kleinschreibung (als Lückendiktat, Volldiktat und Fehlertext) 13.12.2008, 23:52

Das Diktat "Mein Freund Fritz" hat zum Gegenstand Großschreibung bei substantivierten Adjektiven und Verben und bei der Höflichkeitsanrede (Sie, Ihr ...). Es liegt in verschiedenen Varianten (Lückendiktat, Volldiktat, Fehlertext) und Längen (81 oder 164 Wörter) vor.

Anzeige

Folgende Regeln werden mit diesem Diktat überprüft:

  • Großschreibung am Satzanfang
  • Großschreibung von Substantiven und Eigennamen
  • Großschreibung der Höflichkeitsanrede
  • Großschreibung bei substantivierten Verben und substantivierten Adjektiven

Damit eignet sich das Diktat für die Sekundarstufe I (Vorschlag: 5. Klasse Gymnasium; 6./7. Klasse Hauptschule) oder für DaF (Deutsch als Fremdsprache).

Hinweise zu Auswahl und Durchführung der unterschiedlichen Versionen des Diktats

Das Diktat liegt in drei Versionen vor:

  • Volldiktat (Version 1)
  • Lückendiktat (Version 2)
  • Fehlertext (Version 3)

Das Lückendiktat und den Fehlertext können Sie direkt ausdrucken (pdf) und an die SchülerInnen verteilen. Diese beiden Versionen haben den Vorteil, dass sie schnell zu korrigieren sind (auch während des Unterrichts vom Nebensitzer).

Die Lücken im Lückendiktat sind nummeriert, was die Besprechung/Auswertung erleichtert.

Beim Fehlertext wird präzise das Thema “Groß-/Kleinschreibung” (und keine weiteren Rechtschreibfähigkeiten) abgeprüft. Lassen Sie den Fehlertext entweder richtig abschreiben oder die Fehler farbig markieren (fälschlich vorgenommene Markierungen zeigen die SchülerInnen durch Unterstreichung mit Füller an).

Diktieren Sie beim Volldiktat im zweiten Teil Anführungszeichen und Satzzeichen mit. Sie können bis zum Ende des ersten Abschnitts diktieren (81 Wörter) oder das ganze Diktat benutzen (164 Wörter). Erstellen Sie einen Notenschlüssel mit Excel entsprechend der Hinweise im Beitrag Notenschlüssel für Diktate.

Inhalt der Arbeitsblätter

Version 1: Volldiktat (81/164 Wörter)

Die Reichen haben viel Geld, aber auch viele Probleme. Mein Freund Fritz z.B. hat eine Menge Geld, aber er ist ein Verschwender: Er kauft sich täglich neue Sachen. Beim Einkaufen schaut er nie auf den Preis. Gefällt ihm etwas Billiges, dann kauft er es ohne Zögern. Denn er liebt das Schöne an den Gegenständen – Qualität ist ihm gleichgültig. Viele Menschen sehen das anders, vor allem die reichen. Sie kaufen nur dann etwas Neues, wenn es teuer aussieht. Das kann teuer werden. [81 Wörter]

Neulich fragte Fritz einen Verkäufer: „Haben Sie für mich etwas wirklich Preisgünstiges? Zum Beispiel eine Waschmaschine.“ Der Verkäufer antwortete verwirrt: „Denken Sie, Sie sind hier beim Ausverkauf?“ Fritz fand es schön, dass der Verwirrte Qualität liebte. Er sagte: „Ich finde, wir können uns duzen, wenn es Ihnen nichts ausmacht.“ Sein Gegenüber lächelte geschmeichelt: „Dann können wir ja du sagen, wenn es dir gefällt.“ Seitdem geht Fritz zum Waschen immer zu seinem neuen Freund. Er muss jetzt nicht mehr bei sich zu Hause waschen. [164 Wörter]

Version 2: Lückendiktat

Mein Freund Fritz
Die __________1 haben viel Geld, aber auch _________ 2 Probleme. Mein Freund Fritz z.B. hat eine _________ 3 Geld, aber er ist ein _____________ 4 : Er kauft sich täglich ________ 5 Sachen. Beim _____________ 6 schaut er nie auf den Preis. Gefällt ihm etwas __________ 7 , dann kauft er es ohne __________ 8 . Denn er liebt das __________ 9 an den Gegenständen – ______________ 10 ist ihm gleichgültig. Viele Menschen sehen das anders, vor allem die ___________ 11 . Sie kaufen nur dann etwas ___________ 12 , wenn es ___________ 13 aussieht. Das kann ____________ 14 werden.
Neulich fragte Fritz einen Verkäufer: „Haben _____ 15 für _____ 16 etwas wirklich ______________ 17 ? Zum Beispiel eine Waschmaschine.“ Der Verkäufer antwortete ___________ 18 : „Denken _____ 19 , _____ 20 sind hier beim _______________ 21 ?“ Fritz fand es __________ 22 , dass der _______________ 23 _____________ 24 liebte. Er sagte: „Ich finde, _____ 25 können uns duzen, wenn es __________ 26   _________ 27 ausmacht.“ Sein Gegenüber lächelte geschmeichelt: „Dann können wir ja _____ 28 sagen, wenn es ______ 29 gefällt.“ Seitdem geht Fritz zum ____________ 30 immer zu seinem ___________ 31 Freund. Er muss ___________ 32 nicht mehr bei sich zu Hause _______________ 33 . [33 Lücken]

Version 3: Fehlertext

Verbessere den Text.

mein freund fritz

die reichen haben viel geld, aber auch viele probleme. mein freund fritz z.b. hat eine menge geld, aber er ist ein verschwender: er kauft sich täglich neue sachen. beim einkaufen schaut er nie auf den preis. gefällt ihm etwas billiges, dann kauft er es ohne zögern. denn er liebt das schöne an den gegenständen – qualität ist ihm gleichgültig. viele menschen sehen das anders, vor allem die reichen. sie kaufen nur dann etwas neues, wenn es teuer aussieht. das kann teuer werden.

neulich fragte fritz einen verkäufer: „haben sie für mich etwas wirklich preisgünstiges? zum beispiel eine waschmaschine.“ der verkäufer antwortete verwirrt: „denken sie, sie sind hier beim ausverkauf?“ fritz fand es schön, dass der verwirrte qualität liebte. er sagte: „ich finde, wir können uns duzen, wenn es ihnen nichts ausmacht.“ sein gegenüber lächelte geschmeichelt: „dann können wir ja du sagen, wenn es dir gefällt.“ seitdem geht fritz zum waschen immer zu seinem neuen freund. er muss jetzt nicht mehr bei sich zu hause waschen. [61 Fehler]

Anzeige