Newsletter

Lehrerfreund-Newsletter 02.02.2008 02.02.2008, 22:50

Lehrerfreund-Newsletter vom 02.02.2008, Themen u.a.: Tafelbilder-Sammlung, Schulstatistik, Arbeitsblätter Deutsch (sprachliche Mittel, Schreibstörungen), Klausuren-Klaus, Spickmich-Klage.

Anzeige
  • (geändert: )

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit vorgestern geistert eine revolutionäre Meldung durch die Medien: Hausaufgaben haben keinerlei Effekt! Ein Professor von der TU Dresden hat’s erforscht und bewiesen.

Zum Glück gibt es Den (kritischen) Lehrerfreund. Warum die Meldung eine Ente ist, lesen Sie hier:
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/hausaufgaben-nuetzlich

Inhalt dieses Newsletters:
  1. Höchste Kommentarfrequenz der letzten drei Wochen
  2. Tafelbilder-Pool: Helfen Sie mit!
  3. Die ultimative Lehrerfreund-Schulstatistik
  4. Deutsch-Arbeitsblätter: Sprachliche Mittel / Schreibstörungen
  5. Rezension: “Klaus” korrigiert automatisiert Klassenarbeiten
  6. Gewusst wie: Spickmich-Klagen könnten erfolgreich sein
  7. Sonstige neue Beiträge:
  - Zeitschrift “Bravo” soll ‘gestoppt’ werden
  - Umfrage: Eltern lehnen G8 ab
  - Glotzende Kinder: Regeln für den Umgang mit dem Fernseher
  - Die Pisa-Story
  - Hausaufgaben sind nützlich
  8. Auf Wiedersehen

———Anzeige Start———

Rationeller lesen – ein Zeitspar-Tipp von Jokers.de

Ob Unterrichtsvorbereitung oder Fortbildung: Mit einer guten Lesetechnik erfassen Sie Texte schneller und sparen wertvolle Zeit! Das Arbeitsheft “Rationelles Lesen” zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Leseverständnis verbessern.

Ein Selbstlern-Kurs in fünf Schritten: jetzt bei Jokers.de für nur 4,95 Euro statt früher 15,90 Euro bestellen!
https://www.lehrerfreund.de/in/statisch/jokers-nl/

———Anzeige Ende———

*** ABMELDE-HINWEIS ***
Sie erhalten diesen Newsletter niemals unverlangt.
Zum Abmelden klicken Sie auf den Link ganz unten.

———————————————————————————
  1. Höchste Kommentarfrequenz der letzten drei Wochen
———————————————————————————

Besonders ausführlich diskutiert wurden seit dem letzten Newsletter:

15 neue Kommentare zu
—- Wie viel verdienen Lehrer/innen?
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/wieviel-verdienen-lehrer/

13 neue Kommentare zu
—- Neues Lehrerbewertungsportal ‘Spickmich’
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/lehrer-bewerten-spickmich/

11 neue Kommentare zu
—- Warum verwenden wir in der Schule so wenig Multiple-Choice-Tests?
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/multiple-choice-tests1/

7 neue Kommentare zu
—- Klausuren-Klaus hilft beim Korrigieren von Klassenarbeiten
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/2946/

7 neue Kommentare zu
—- Wie viel korrigieren LehrerInnen in den Weihnachtsferien 2007/08?
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/2945/

———————————————————————————
  2. Tafelbilder-Pool: Helfen Sie mit!
———————————————————————————

Flickr ist ein Webportal, auf dem man Fotos veröffentlichen und verschlagworten kann. Wäre es nicht sinnvoll, wenn Lehrer/innen hier ihre Tafelbilder hochladen würden, auf dass eine umfangreiche (und natürlich kostenlose) Tafelbilder-Sammlung entstehen würde?

Dazu müssten natürlich möglichst viele Leute mitmachen. Details:
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/tafelbilder-flickr/

———————————————————————————
  3. Die ultimative Lehrerfreund-Schulstatistik
———————————————————————————

Die KMK (Kultusministerkonferenz) hat die Schulstatistik 1997-2006 vorgestellt - ein fast 400 Seiten starkes Werk mit Statistiken zum deutschen Schulwesen: Entwicklung der Schülerzahlen, durchschnittliche Klassengröße etc. Wir haben die wichtigsten Entwicklungen unter Zuhilfenahme weiterer Statistiken und Prognosen grafisch aufbereitet und kommentiert.
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/schulstatistik-2006-kmk/

———————————————————————————
  4. Deutsch-Arbeitsblätter: Sprachliche Mittel / Schreibstörungen
———————————————————————————

### Sprachliche Mittel anwenden
- Arbeitsblatt zu einer Unterrichtseinheit Zeitung/Zeitungssprache

Im Rahmen einer Unterrichtseinheit “Zeitung” kann der Schreibstil der Regenbogenpresse behandelt und auf sachlich verfasste Meldungen angewendet werden. Arbeitsblatt mit seriöser Meldung und Aufträgen zum Umschreiben. Lösungshinweise. Niveau Ende Sek I/Sek II.
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/ab-sprachliche-mittel/

### Störungen im Schreibprozess erkennen und beheben
- Hinweise für den Unterricht

Störungen im Schreibprozess von SchülerInnen können in verschiedenen Phasen auftreten. Tipps zum Erkennen und Beheben solcher Störungen in einer Übersichtstabelle
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/schreibprozess-stoerungen/

———————————————————————————
  5. Rezension: “Klaus” korrigiert automatisiert Klassenarbeiten
———————————————————————————

Das Programm “Klaus” verspricht: “Klausurenkorrektur in der Hälfte der Zeit”. Die Klassenarbeiten werden eingescannt, alle geschlossenen Fragen automatisch korrigiert. Wir haben das Programm auf Herz und Nieren geprüft.
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/2946/

———————————————————————————
  6. Gewusst wie: Spickmich-Klagen könnten erfolgreich sein
———————————————————————————

Sämtliche gerichtliche Klagen gegen Spickmich sind bisher abgeschmettert worden - wobei dabei offensichtlich wesentliche Rechtsgrundlagen übersehen wurden. Wir diskutieren Auszüge aus einem mehrfach erfolgreich benutzten Klageschriftsatz.
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/spickmich-klage-schriftsatz/

———————————————————————————
  7. Sonstige neue Beiträge:
———————————————————————————

—- Zeitschrift “Bravo” soll ‘gestoppt’ werden
Die Aktion “Kinder in Gefahr” ruft dazu auf, die Zeitschrift “Bravo” zu stoppen (was immer damit gemeint ist), um Jugendliche vor Unmoral und Verfall zu schützen. Der Appell richtet sich an Bundeskanzlerin Merkel, Bundespräsident Köhler und Familienministerin von der Leyen.
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/bravo-protestaktion/

—- Umfrage: Eltern lehnen G8 ab
Die aktuelle Umfrage des Bildungsbarometers zeigt ebenso wie zahlreiche Proteste vor der Wahl in Hessen: Das deutsche Volk ist nicht zufrieden mit der Verkürzung der neunjährigen gymnasialen Schulzeit auf acht Jahre (G8). Hat die Politik unsere Jugend wirklich auf dem Altar der Geldsparerei geopfert?
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/g8-ablehnung/

—- Glotzende Kinder: Regeln für den Umgang mit dem Fernseher
KIM- und JIM-Studie zeigen regelmäßig, dass Kinder und Jugendliche richtig viel Zeit vor der dem Fernseher verbringen. Dabei werden sie fett, asozial und dumm. Die BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) hat deshalb eine Broschüre veröffentlicht, in denen Regeln für den Umgang mit dem Fernseher vorgeschlagen werden.
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/kinder-fernsehen/

—- Die Pisa-Story
Lesenswerter Beitrag zur Entstehungsgeschichte und Bewertung der PISA-Studie. Schwerpunkt liegt auf der Rolle, die die USA und die OECD in der “Pisa-Story” spiel(t)en.
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/pisa-story

- Hausaufgaben sind nützlich.
Heute ist eine Studie im Internet aufgetaucht, derzufolge Hausaufgaben “überflüssig sind”. Diese Erkenntnis klingt unglaublich, und tatsächlich: Sie ist es auch.
https://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/hausaufgaben-nuetzlich/

———————————————————————————
  8. Auf Wiedersehen
———————————————————————————

Sonnt sich der Dachs in der Lichtmesswoch,
Kriecht er in vier Wochen wieder ins Loch.

Eine MetereologIn würde diese Regel zu Maria Lichtmess (02.02.) so formulieren:
“Wenn es in der ersten Februarwoche sonniger als normal ist, wird es mit über 70% Wahrscheinlichkeit mehr Frosttage als üblich im Februar und März geben. Der Grund ist die Erhaltungsneigung des Wetters. Bestimmt ein Hochdruckgebiet das Wetter Anfang Februar, bringt es einen klaren Himmel mit viel Sonnenschein. Oftmals bleibt das Hochdruckwetter dann auch über ein paar Wochen bestehen. Allerdings kühlt sich die Erde in den Nächten bei wolkenfreiem Himmel stärker ab, als die Februar-Sonne sie am Tag aufheizen kann. Die Temperaturen sinken kontinuierlich.”
http://www.donnerwetter.de/ecke/specials/050201.htm

Auf Wiedersehen.
Der Lehrerfreund

 


Das war ein Newsletter vom Lehrerfreund. Er erscheint ungefaehr zweimal monatlich. Diese Ausgabe war Muse und Inspiration zugleich für 8989 Menschen.

[Abmeldehinweis]

Anzeige