Schnell wie der Wind

Lehrerfreund-Newsletter 22.01.2012 22.01.2012, 13:46

Lehrerfreund-Newsletter 22.01.2012 mit diesen Themen: Notenschlüsselrechner, Schulsystem in Finnland, Mini-Ohrhörer als Spicktechnologie, Methoden zur Gruppeneinteilung, Unterrichtsmaterialien zu Homo Faber

Anzeige

Sehr geehrte Damen und Herren,

der nützliche Lehrerfreund-Notenschlüsselrechner hat ein Update und einige Verbesserungen erfahren. Er ist jetzt permanent erreichbar unter www.lehrerfreund.de/notenschluessel.

Inhalt dieses Newsletters:

1. Lehrerfreund-Notenschlüsselrechner - Update
2. Warum das Schulsystem in Finnland so gut ist
3. Neue Spicktechnologien: Mini-Ohrhörer - Jede Prüfung bestehen ohne zu lernen
4. Methoden zur Gruppeneinteilung: Familie Meier, Moleküle
5. Deutschunterricht: Homo Faber: 
Walter Faber und der Sex
6. Auf Wiedersehen

--- Anzeige ---

Sofort-Download: 10 interaktive Lernmethoden, die Ihre SchülerInnen sofort wachrütteln…

… schon bei der Unterrichtsvorbereitung wertvolle Zeitersparnis bringen …
… entspannten Unterricht ermöglichen und erstaunliche Arbeitsergebnisse liefern!
Zum Download

--- Anzeige Ende ---

 

*** ABMELDE-HINWEIS ***
Sie erhalten diesen Newsletter niemals unverlangt.
Zum Abmelden klicken Sie auf den Link ganz unten.


1. Lehrerfreund-Notenschlüsselrechner: Update

Mit diesem Rechner können Sie beliebige lineare Notenschlüssel erstellen (Punkte-Noten-Schlüssel und Fehler-Noten-Schlüssel, auch als IHK-Notenschlüssel) und ausdrucken. Sie können eine beliebige Notenskala definieren (z.B. 1 bis 6 für Deutschland, 15 bis 0 für Deutschland Oberstufe, Schweiz 6 bis 1, Österreich 1 bis 5 usw.). Sockel sind möglich. Es können halbe oder ganze Punkte vergeben werden, die Noten können in unterschiedlichen Abständen (Zehntel, Viertelnoten, halbe Noten ...) ausgegeben werden.

Update: Ab sofort können Sie die erstellten Tabellen kopieren und direkt in Excel einsetzen. Wegen einer Punkt-Komma-Inkompatibilität ging das bisher nicht.
Lehrerfreund-Notenschlüsselrechner


2. Warum das Schulsystem in Finnland so gut ist

In Finnlands Schulsystem läuft vieles anders. Der Kooperationsgedanke bestimmt das Geschehen - nicht Leistungsdruck und Konkurrenz. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte.
Warum das Schulsystem in Finnland so gut ist


3. Neue Spicktechnologien: Mini-Ohrhörer - Jede Prüfung bestehen ohne zu lernen

Perfekt schummeln: Zu den ganz modernen, exklusiven Spicktechnologien gehört die Verwendung von kabellosen Kommunikationssystemen, die mit fast unsichtbaren In-Ohr-Lautsprechern arbeiten. So kann sich jeder die Prüfung vom großen Bruder in die Feder diktieren lassen. Allerdings ist der Spaß nicht ganz billig.
Mini-Ohrhörer - Jede Prüfung bestehen ohne zu lernen


4. Methoden zur Gruppeneinteilung: Familie Meier, Moleküle

Zwei Unterrichtsmethoden zur zufälligen Einteilung von Schüler/innen in Gruppen: 'Familie Meier' und 'Moleküle'. Kopiervorlage mit Beschreibung der Methoden, Anmerkungen zur Durchführung und zum Ablauf.
Methoden zur Gruppeneinteilung: Familie Meier, Moleküle


5. Deutschunterricht: Homo Faber: Walter Faber und der Sex

Die intimen Szenen in Max Frischs 'Homo Faber' sind für die Charakterisierung des Walter Faber höchst aufschlussreich, denn vor, beim und nach dem Sex offenbart sich seine unzensierte Persönlichkeit. Didaktische Überlegungen, Arbeitsblätter, Tafelbild, Folien, Arbeitsaufträge zu einzelnen Textstellen (Gruppenarbeit) und Vorschläge zum Unterrichtsgang.
Deutschunterricht: Homo Faber: Walter Faber und der Sex


6. Auf Wiedersehen

Haben Sie schon bei der Unterschriftenaktion: "Filme aus öffentlichen Geldern für den Unterricht freigeben!" unterschrieben?

Selbst wenn nicht: Es liebt Sie dennoch
Ihr Lehrerfreund

Web: www.lehrerfreund.de
Twitter: twitter.com/lehrerfreund
Facebook: facebook.com/Lehrerfreund

-- 

Das war ein Newsletter vom Lehrerfreund. Er erscheint zweimal monatlich.
Diese Ausgabe wurde von 10.965 Personen gelesen.

[Abmeldehinweis]

Anzeige