🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Anzeige

Rechtschreibprüfung

Das »Piss-Konsortium« - eine freudsche Rechtschreibprüfung? 21.08.2006, 14:23

Die Rechtschreibprüfung von Microsoft Word unterschlängelt mir doch tatsächlich den Begriff "PISA-Konsortium" und möchte daraus ein "Piss-Konsortium" machen.

Anzeige
Anzeige
  • (geändert: )

Kein Zweifel: Die Rechtschreibprüfung von Word ist intelligenter, als wir es bisher vermutet haben. Natürlich muss sie das PISA-Konsortium hassen! Denn jegliche Institution, die die Klugheit der Menschen befördern möchte, ist ein Graus für die machtgeile Maschine, die ihr Kapital aus der Dummheit der Menschen schlägt.

Anzeige

Newsletter

14381 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.

Ihr Kommentar

zum Artikel "Das »Piss-Konsortium« - eine freudsche Rechtschreibprüfung?".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kommentare

1

Zum Artikel "Das »Piss-Konsortium« - eine freudsche Rechtschreibprüfung?".

  • #1

    Nachdem mir die neue Rechtschreibverordnung meinen “musikalischen” Aspekt der Bühnensprache abgewöhnen wollte, habe ich Thesaurus und Co. abgeschaltet. So lebe ich einfacher.  Ich bin nur ein Mensch und lasse mich nicht durch meinen Computer fremdbestimmen!

    schrieb Kopfstaendler am

Anzeige
Nach oben

 >  1676 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.4773 Sekunden bei 103 MySQL-Queries. 168 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |