Der rasche Notenschlüssel

*ohne Gewähr

Notenschlüsselrechner Pro

Historiker

Berufe für HistorikerInnen 09.02.2007, 12:49

Sie haben Geschichte studiert? Sie sind nicht ins Lehramt aufgenommen worden oder wollen den Beruf wechseln? Als studierte HistorikerIn bieten sich mehr Möglichkeiten, als man auf Anhieb so denkt.

Anzeige
Anzeige
  • (geändert: )

Unter berufe-fuer-historiker.de findet man eine Menge Informationen darüber, wie und wo man als studierte/r Historiker/in in Lohn und Brot kommt. Das Webangebot zeigt mögliche Berufsfelder auf (z.B. Bund und Länder, Erwachsenenbildung, Medien, Museen, NGOs usw.) und beschreibt einzelne Berufsbilder wie z.B. Archivar, Diplomat, Gymnasiallehrer, Lektor. Da man es gut meint, ist in der Liste tatsächlich auch der Redenschreiber und der Professor vertreten.

Das Angebot wird durch Weblinks und ergänzende Dokumente abgerundet. Für arbeitslose Geschichtslehrer/innen und solche, die es werden wollen einen Berufswechsel in Betracht ziehen, ist die Site sicher ebenso interessant wie für Studierende: berufe-fuer-historiker.de.

Anzeige

Ihr Kommentar

zum Artikel "Berufe für HistorikerInnen".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kommentare

1

Zum Artikel "Berufe für HistorikerInnen".

  • #1

    Viele Studenten und Referendare entschuldigen ihr Weitermachen trotz miserabler Ergebnisse damit, dass es keine Alternativen gäbe. Auch von Fachleitern habe ich diese Aussage schon häufiger gehört, wenn Kandidaten mit 4 - - - durch die Prüfungen geschleust werden.

    Die Zusammenstellung zeigt alternative Perspektiven auf. Vielleicht gelingt es den Studienberatern und Fachleitern, ähnliche Sammlungen auch für andere Fächer anzulegen. Notwendig wäre es!

    schrieb Marcus am

Andere Lehrerfreund/innen lasen auch:

Anzeige
Nach oben

 >  1706 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.1470 Sekunden bei 60 MySQL-Queries. 99 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |