Bildbearbeitung

IrfanView - Kurzanleitung zur Bildbearbeitung in der Schule 09.07.2004, 13:53

IrfanView ist ein kostenloses, einfach zu bedienendes und dennoch recht leistungsstarkes Bildbearbeitungsprogramm - für den Schulbetrieb wie geschaffen. Eine Kurzanleitung von mediaculture online.

Anzeige

Professionelle Bildbearbeitungsprogramme wie Adobe Photoshop bedürfen aufgrund ihres Funktionsumfangs einer recht hohen Einarbeitungszeit - und sind für die Bedürfnisse der meisten Schulen schlicht zu teuer.

Das kostenlose IrfanView beherrscht die wesentlichen Funktionalitäten, die bei der Erstellung von Websites oder Slideshows benötigt werden, z.B.

  • Skalieren, Zuschneiden, Drehen, Farbkorrektur usw. von Bildern
  • Reduzierung der Dateigröße von Bildern
  • Automatisches Erstellen von html-Seiten zur Anzeige einer Bildreihe (d.h.: Eine CD voller Bilder wird automatisch in eine Übersichtsseite mit kleinen Vorschaubildchen (Thumbnails) umgewandelt; Klick auf ein Bild vergrößert dieses, “vor”-/“zurück”-Navigation)
  • Automatisches Erstellen von Slideshows (Bilder werden nach einander mit einstellbarer zeitlicher Verzögerung angezeigt)

Bei mediaculture-online finden Sie eine [url=http://www.mediaculture-online.de/Irfanview.461.0.html]kurze und verständliche Anleitung[/url] zu den Grundfunktionalitäten. Auch ein kurzer Exkurs zu Dateiformaten (jpg, gif usw.) fehlt nicht.

  • Zur [url=http://www.mediaculture-online.de/Irfanview.461.0.html]Kurzanleitung bei mediaculture-online.de[/url]
Anzeige