🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Anzeige

Bildbearbeitung

IrfanView - Kurzanleitung zur Bildbearbeitung in der Schule 09.07.2004, 13:53

IrfanView ist ein kostenloses, einfach zu bedienendes und dennoch recht leistungsstarkes Bildbearbeitungsprogramm - für den Schulbetrieb wie geschaffen. Eine Kurzanleitung von mediaculture online.

Anzeige
Anzeige
  • (geändert: )

Professionelle Bildbearbeitungsprogramme wie Adobe Photoshop bedürfen aufgrund ihres Funktionsumfangs einer recht hohen Einarbeitungszeit - und sind für die Bedürfnisse der meisten Schulen schlicht zu teuer.

Das kostenlose IrfanView beherrscht die wesentlichen Funktionalitäten, die bei der Erstellung von Websites oder Slideshows benötigt werden, z.B.

  • Skalieren, Zuschneiden, Drehen, Farbkorrektur usw. von Bildern
  • Reduzierung der Dateigröße von Bildern
  • Automatisches Erstellen von html-Seiten zur Anzeige einer Bildreihe (d.h.: Eine CD voller Bilder wird automatisch in eine Übersichtsseite mit kleinen Vorschaubildchen (Thumbnails) umgewandelt; Klick auf ein Bild vergrößert dieses, “vor”-/“zurück”-Navigation)
  • Automatisches Erstellen von Slideshows (Bilder werden nach einander mit einstellbarer zeitlicher Verzögerung angezeigt)

Bei mediaculture-online finden Sie eine [url=http://www.mediaculture-online.de/Irfanview.461.0.html]kurze und verständliche Anleitung[/url] zu den Grundfunktionalitäten. Auch ein kurzer Exkurs zu Dateiformaten (jpg, gif usw.) fehlt nicht.

  • Zur [url=http://www.mediaculture-online.de/Irfanview.461.0.html]Kurzanleitung bei mediaculture-online.de[/url]
Anzeige

Newsletter

14381 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.

Ihr Kommentar

zum Artikel "IrfanView - Kurzanleitung zur Bildbearbeitung in der Schule".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kommentare

2

Zum Artikel "IrfanView - Kurzanleitung zur Bildbearbeitung in der Schule".

  • #1

    Es interessiert mich nur, ob es moeglich ist bei IrfanView, rote augen zu retuschieren?
    G.Saccardo

    schrieb G. Saccardo am

  • #2

    test

    schrieb rpk am

Anzeige
Nach oben

 >  1676 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.1496 Sekunden bei 57 MySQL-Queries. 103 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |