🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Ideen und Unterrichtsmaterialien

Kreatives Schreiben - Linkliste 14.01.2012, 20:43

Kreatives Bild
Bild: Pixabay / geralt [CC0 (Public Domain)]

Linksammlung zu "Kreatives Schreiben" im Deutschunterricht. Übersichten (Didaktik, Methodik, Vorgehensweisen) und einzelne Methoden (Fantasiereise, Cluster, Haiku etc.). Linkliste vollständig überarbeitet/geprüft 14.01.2012.

Anzeige
Anzeige
  • (geändert: )

Begriff "Kreatives Schreiben"

Wenn Sie im Internet nach Materialien für das Kreative Schreiben suchen, finden Sie viele Dinge, die Sie für den Deutschunterricht nicht brauchen können. Das hängt damit zusammen, dass der Begriff "Kreatives Schreiben" in den USA für jegliche Form fiktionalen Schreibens verwendet wird. Der Begriff wurde im Deutschen mit ähnlicher Bedeutung versehen, und so findet man unter dem Titel "Kreatives Schreiben" zahlreiche Anleitungen zum Erstellen eines Romans, zum Aufbau einer Kurzgeschichte, zum Spannungsaufbau usw.

Im Deutschunterricht hat die Methode "Kreatives Schreiben" häufig zusätzlich einen etwas anderen Fokus: Kreative Schreibübungen dient nicht nur dem Abbau von Schreibhemmungen und der Förderung eines flüssigen Schreibprozesses, sondern wird auch als alternativer Zugang zur Analyse fiktionaler Texte oder literarischer Strukturen verwendet. Die folgenden Links fokussieren das Kreative Schreiben im Deutschunterricht.

Linkliste: Kreatives Schreiben

Kreatives Schreiben (von Michael Breddin)
Definition, Übungen, Tipps; Konkrete Anleitungen für die Praxis. Sehr gut: Bezug zum Kreativen Schreiben nach literarischer Vorlage mit vielen Beispielen für Aufgabenstellungen (Sophokles: König Ödipus, Dürrenmatt: Besuch der alten Dame, Schiller: Maria Stuart). Gute Anmerkungen zur Beurteilung Kreativer Schreibaufgaben.
* Umfassendes Skript zum Kreativen Schreiben (PDF)
13-seitiges, höchst inspiratives und umfassendes Skript von Dr. Ingrid Böttcher. Neben einigen didaktisch-methodischen Überlegungen werden die Verfahren des Kreativen Schreibens in sechs Gruppen unterteilt (Assoziative Verfahren, Schreibspiele, Schreiben nach Vorgaben, Regeln und Mustern, Schreiben zu und nach (literarischen) Texten, Schreiben zu Stimuli, Weiterschreiben an kreativen Texten) und mit Beispielen näher ausgeführt.
* Verschiedene originelle Methoden des Kreativen Schreibens (homilia.de)
Vorschläge für (vor allem: spielerische) Methoden, z.B. "Zeitungsmeldung", "Textverfremdung" oder Textpuzzle mit kurzen Erläuterungen. In der oberen Navigation finden Sie unter "Schreiben" einen Menüpunkt "Methoden"; dort klappt noch ein weiteres Menü mit mehr Methoden auf!
Ideen zum Kreativen Schreiben (lfkdeutsch.de)
Verschiedene konkrete Ideen zum Kreativen Schreiben, z.B. Phantasiereise, Konstellationen komponieren, Wachsgedichte, Elfchen, Haikus. Jeweils sehr knappe Erklärung und ein Beispiel. 
Allgemeine interessante und inspirierende Gedanken zum Kreativen Schreiben in der Schule, v.a. didaktischer Natur.
* Fantasie und Gestaltung - kreatives Schreiben und gestaltendes Interpretieren (schule-bw.de)
Besonders interessant hier ist die Abteilung "Kleine Schreibwerkstatt". Insgesamt geht es um: Geschichten erfinden, erzählen und (digital) bebildern, Erzählhaltungen und -strategien analysieren, Erzählanfänge fortsetzen, Handlungssequenzen entwickeln, Szenarien und Bildimpulse in eine Geschichte umsetzen, Menschen beobachten und zu Handlungsträgern einer kleinen Geschichte machen - all dies gehört zu einem handlungsorientierten Deutschunterricht. Michael Breddin, König der modernen Deutschdidaktik und Deutschredakteur am Landesbildungsserver Baden-Württemberg, bietet Unterrichtsanregungen für die Klassen 3 bis 6, eine kleine Schreibwerkstatt für die Mittel- und Oberstufe mit Texten, Arbeitsanweisungen und Bildimpulsen, Bewertungskriterien inklusive Bewertungsbogen sowie eine kommentierte Linkliste. Für die Arbeit mit Bildern beachten Sie auch den folgenden Link.
* Bilder als Impulsgeber für kreative Schreibaufgaben (Breddin)
Die Sammlung "Visuelle Impulse für den kreativen Umgang mit literarischen Texten" beinhaltet knapp 200 Fotografien, die für Unterrichtszwecke frei verwendbar sind. Die Fotografien sind in Kategorien wie "Frühling", "Herbst", "Stimmung", "Behausung", "Meer", "Romantik", "Jahreszeiten" geordnet. Je nach Geschmack ist für jede/n etwas dabei, wie z.B. dieser melancholische Acker aus dem Bereich "Landschaft".
Skript zum Kreativen Schreiben (dagmarwilde.de)
Zusammenfassung aus Praxis Deutsch 119, teilweise sehr knapp: Kreativitätsbegriff, Entwicklung der Aufsatzdidaktik, psychologische Einflüsse auf das Kreative Schreiben, didaktische Überlegungen (welchen Platz im Unterricht, Verfahren)
Lehrproben zum Kreativen Schreiben (GEW-Lehrprobenbörse)
Viele Lehrproben zum Kreativen Schreiben. Achtung: Die GEW-Lehrprobenbörse der GEW-Berlin setzt voraus, dass man sich registriert und selbst Lehrproben hochlädt. Nach Registrierung kann man eine Lehrprobe kostenlos downloaden, alle weiteren erhält man nur im Tausch. Was immer man von diesem restriktiven Konzept auf den Webseiten einer Gewerkschaft, in der sich alle duzen, halten will: Insgesamt 4000 Lehrproben enthält die Börse, auch zum Kreativen Schreiben sind viele vorhanden (z.B. Bilder als kreativer Schreibanlass, Wir schreiben ein Akrostichon, Schreibkonferenz, Kreatives Schreiben zum Sommeranfang, Es weihnachtet sehr, Ein Tag bei den Steinzeitmenschen usw. usf.)
Handlungsorientierter und produktionsorientierter Literaturunterricht (zum.de)
Didaktische Ausführungen über Handlungsorientierung und Produktionsorientierung im Deutschunterricht, Schwerpunkt auf "Kreatives Schreiben"; außerdem sehr sinnvolle Anmerkungen zur Bewertung. Schwerpunkt auf Max Frisch: Andorra.
Linkliste: Kreatives Schreiben/Gestalten/Produktionsorientierter Unterricht (sondershaus.de)
Umfangreiche, kommentierte Linkliste, sehr veraltet (d.h. von 10 Links sind 8 nicht mehr erreichbar). Da hier und da doch ein guter Verweis zu finden ist, verlinken wir sie von hier.

Einzelne Methoden/Themen

* Möbelliebe (kubiwahn)
Sinnvolles und gleichzeitig unterhaltsames Konzept: Gegenstände im Klassenzimmer schreiben Liebesbriefe an andere Gegenstände.
* Schreibanlässe/Erzählanfänge mit einer iPad-/iPhone-App generieren
Die App heißt "writing prompts" und erzeugt per Zufallsgenerator Satzanfänge und/oder Orte, Charaktere, Gegenstände ... Hinweise zum Einsatz im Unterricht.
Haikus : Geschichte, Form, Schreibübungen
Umfangreiche Informationen zum Schreiben von Haiku, Überlegungen zur meditativen Dimension, die dem Haiku innewohnt, kurze Schreibübung. Dort erfährt man übrigens auch, dass der Plural von "Haiku" nicht "Haikus" lautet, sondern "Haiku".
Clustering
Zur ideenbeschaffenden Methode des Clustering eine strukturierte Übersicht aus dem Methodenpool der Uni Köln. Die Inhalte können auch als PDF-Dokument heruntergeladen werden.
Fantasiereise
Zur Planung und Durchführung einer Fantasiereise eine Übersicht aus dem Methodenpool der Uni Köln. Die Inhalte können auch als PDF-Dokument heruntergeladen werden.
phantasiereisen.de
Informationen zu Phantasiereisen, Beispielphantasiereisen mit ganz gutem Aufbau, eignen sich teilweise auch für kreative Schreibaufträge (Phantasiereise durchführen, über Inhalte der Phantasiereise kreativ schreiben). Evtl. auch für andere Fächer zu benutzen, so z.B. die Phantasiereise 'Mittelalter'
Fantasiereise bei zeitzuleben.de
Überblick über die wichtigsten Aspekte:  Überblick: Durchführung einer Phantasiereise, Phasen der Phantasiereise
Lehrprobe: Erstellung von assoziativen Ideenfeldern als Grundlage zum kreativen Schreiben (Klasse 4)
Nette Lehrprobe zum Thema "'Eine Insel voller Ideen' - Erstellung von assoziativen Ideenfeldern als Grundlage zum kreativen Schreiben" (Grundschule, Klasse 4). Für den Download ist eine kostenlose Registrierung erforderlich, die mit Abonnement eines Newsletters des Lugert-Verlags verknüpft ist.
Download als ein gezipptes Word-Dokument mit Verlaufsplan, didaktischen Überlegungen, Literaturhinweisen und Ausführungen zu Ideensammlungstechniken (Clustering, Mind-Mapping, Brainstorming).
Anzeige

Newsletter

14371 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.

Ihr Kommentar

zum Artikel "Kreatives Schreiben - Linkliste".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kommentare

13

Zum Artikel "Kreatives Schreiben - Linkliste".

  • #1

    Ein kurzer Hinweis nur: nicht alle Wörter, die im Duden stehen, sind deutsch. Fremdwörter machen einen großen Teil unserer Sprache aus. Manchmal wird ihr Gebrauch unseren Sprachgewohnheiten angeglichen, z.B. in der Rechtschreibung. Das gehört zum Prozess der Fremdwortintegration. So findet man mal auch schon die Schreibweise “Frisör” und eine Straße weiter die Schreibweise “Friseur”. “upgedatet” ist ebenfalls eine Angleichung an unsere Sprache in der Grammatik. Ähnlich wie bei dem Wort “outgesourct”. Klingt zwar nicht besonders toll, ist aber möglich. Solche Formen werden auch Hybridbildungen genannt, weil sie deutsche Sprachbestandteile und fremde miteinander verbinden.

    schrieb Birgit Freyni am

  • #2

    Einerseits freue ich mich ja, in der der Linkliste genannt zu sein. Andererseits finde ich es beschämend, dass der Lehrerfreund bei 11 Kommentare 9 zulässt, die nichts anderes als Werbung sind. Wird der Lehrerfreund dafür bezahlt, dass er Spamkommentare akzeptiert oder wird hier nicht moderiert? – Vor DIESEM Hintergrund ist es mir fast unangenehm, in der Linkliste aufzutauchen. Und deshalb verzichte ich auch auf die Angabe meiner Homepage, weil ich mich in einem solchen Umfeld nicht wohl fühle.

    schrieb herrlarbig am

  • #3

    Hallo zusammen,

    bin selbst schreib-begeistert und Lehramtsanwärterin. Hab etwas Interessantes gefunden. Hier gibt es ein paar Tipps und Beispiele zum Thema Kreativ Schreiben. Schaut mal vorbei

    http://www.blankespapier.de/

    schrieb Sarah am

  • #4

    Hallo,

    auf http://www.schreibaufgabe.de gibt es wöchentlich eine neue Aufgabe per Email. Ein Forum zum Austausch der Ergebnisse gibt es auch.

    Gruß
    Andreas

    schrieb Andreas am

  • #5

    Hallo
    eine ganz neue aber vielversprechende Seite: http://www.schreib-wish.de
    Alles was man übers kreative schreiben lernen wissen muss. Nützliche Schreibtipps, aber leider noch im Aufbau.
    Gruß Frederike

    schrieb Frederike Gosmann am

  • #6

    Nabend,

    eine äußerst interessante und wahnsinnig umfangreiche Seite für Kurzgeschichten findet Ihr hier:
    http://www.kurzgeschichten.de
    Da gibt es Foren zu allen Themen, Geschichten werden kritisiert, es gibt Tipps zum Thema Kurzgeschichten, ein Korrektur-Center, in dem versierte Mods prüfen und Vorschläge geben. Es gibt Schreibwettbewerbe, mehrautorige Texte, Themenvorgaben und und und ...

    Sicher ein wertvoller Tipp.

    Griasle

    Heiko

    schrieb Heiko Tessmann am

  • #7

    “geupdatet” kommt vom deutschen Verb “updaten”, das auch im Duden steht. Allerdings wird im Duden als Partizip Perfekt “upgedatet” genannt, was aus meiner persönlichen Sicht falsch ist.

    schrieb Der Lehrerfreund am

  • #8

    Ähm… Was macht denn bitteschön der Begriff “geupdatet” auf einer Seite mit Unterrichtsmaterialien zum DEUTSCH-Unterricht???
    ‘Tschuldigung, ich finde das Meiste hier sehr hilfreich und möchte die Arbeit, die dahinter steckt auch wertschätzen. Aber “geupdatet” ist einfach nicht angemessen!!!

    schrieb verwirrtes Fragezeichen am

  • #9

    Wer sich für Fantasiereisen und Imaginationen interessiert, sollte auf der Website http://www.terrapie.de reinschauen. Neben den Fantasiereisen ins Elfenland sind inzwischen weitere Fantasiereisen und Imaginationen zu verschiedenen Themen hinzugekommen.

    schrieb Dietmar am

  • #10

    Moin moin,

    wenn Ihr Lust habt, ein eigenes Buch zu schreiben, schaut hier doch mal vorbei. Da könnt Ihr mit anderen gemeinsam an Romanen arbeiten:
    http://www.netnovel.de

    schrieb Rico am

  • #11

    Über Bücher, deren Autoren und das Handwerk der Schreiberei. Für Textkritiken und Interpretationen.

    schrieb Deutsches Schriftsteller & Autorenforum am

  • #12

    Hallo,

    Fantasiereisen und Geschichten für Kids gibt´s auch unter http://www.terrapie.de

    Viel Spaß beim Stöbern

    schrieb Dietmar am

  • #13

    Hallo!
    Ganz neu im Netz: Internetplattform für kreative Scchreiberlinge. Kurzgeschichten, Gedichte, Erzählungen uvm!

    http://www.kreative-schreiben.de

    schrieb itface am

Anzeige
Nach oben

 >  1676 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.1512 Sekunden bei 61 MySQL-Queries. 316 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |