🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Anzeige

Klassenarbeit

Textverarbeitung: Umgang mit Tabellen (Klassenarbeit) 07.05.2006, 19:27

Übungsblatt/Klassenarbeit zur Arbeit mit Tabellen in einem Textverarbeitungsprogramm (grundlegende Funktionen).

Anzeige
Anzeige
  • (geändert: )

Die Übung ist für alle informationstechnologischen Fächer geeignet, in denen die Arbeit mit einem Textverarbeitungsprogramm wie Word Thema ist (ITG, IT, CA, CT, IM, TV usw.). Einfacher Schwierigkeitsgrad.
Die Klassenarbeit wurde im BVJ an einer beruflichen Schule im Fach CA/CT (Computeranwendung/ Computertechnik) geschrieben; einfaches Niveau.
Inhalte der Übung
- Tabelle (Stundenplan) erstellen
- Formatierung der Tabelle (Hintergrundfarbe, Rahmenlinien, Zellausrichtung)
- Autoformatierung von Tabellen
- Screenshot anfertigen, in ein Dokument einfügen, Grafik formatieren
- Bild aus Internet speichern, in Dokument einfügen

Vorschau: Screenshot der Klassenarbeit Tabellen/Textverarbeitung

Aufgaben der Klassenarbeit: Textverarbeitung (Tabellen)

1. Erstellen Sie einen neuen Ordner in Ihrem Ordner „Eigene Dateien“. Dieser neue Ordner soll Ihren Namen und den Zusatz „Klassenarbeit“ tragen (Beispiel: metz-klassenarbeit).
2. Erstellen Sie folgende Tabellen. Speichern Sie die Datei als (name)-tabelle (Beispiel: metz-tabelle) in Ihrem neuen Klassenarbeitsordner.
3. Fertigen Sie einen Screenshot an, auf dem die untere Tabelle zu sehen ist. Fügen Sie das Bild in ein neues Word-Dokument ein und schneiden Sie es so zu, dass nur die Tabelle zu sehen ist. Schieben Sie die Tabelle genau in die Mitte des Dokuments und drehen Sie sie etwas (ca. 45° ). Speichern Sie die Datei in Ihrem neuen Ordner unter „(name)-screenshot“ (Beispiel: metz-screenshot)
4. Suchen Sie im Internet nach zwei Bildern eines Popstars. Sichern Sie diese Bilder einzeln in Ihrem neuen Ordner unter „(name)-(popstarname)“ (Beispiel: „metz-50cent“ ). Fügen Sie die Bilder in ein Word-Dokument ein, erstellen Sie eine Wordart-Überschrift und speichern Sie dieses in Ihrem neuen Ordner unter „(name)-Popstars“ (Beispiel: „metz-Popstars“ ).

Anzeige

Newsletter

13.982 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.

Ihr Kommentar

zum Artikel "Textverarbeitung: Umgang mit Tabellen (Klassenarbeit)".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.
Anzeige
Nach oben

 >  1690 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.3720 Sekunden bei 105 MySQL-Queries. 418 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |