Gute Entwicklung

Zahl der rauchenden Schüler/innen sinkt 27.05.2009, 00:32

Zahlreiche Debatten um die gesundheitlichen Folgen des Rauchens haben dazu geführt, dass immer weniger Schüler regelmäßig Zigaretten rauchen.

Anzeige

Aktuelle Zahlen aus Hessen zeugen von dieser Entwicklung:

Statt 32,3 Prozent in 2003 sagten bei der Befragung 2007 nur noch 23,3 Prozent der Kinder in der neunten und zehnten Klasse, täglich zum Glimmstängel zu greifen.

Bild.de 26.05.2009: Zahl der rauchenden Schüler um ein Drittel gesunken

Anzeige