Interpretationsaufsatz

Beispielinterpretationsaufsatz vom Kollegen Iwanowitsch 10.11.2006, 13:55

Hanjo Iwanowitsch hat für seine SchülerInnen der Klasse 11 eine strukturierte Musterinterpretation zu Horváths "Jugend ohne Gott" verfasst (drei Seiten).

Anzeige

Welche Aufsatzart immer man unterrichtet - SchülerInnen wollen dauernd Musteraufsätze. Und ehrlich: So einen Musteraufsatz zu schreiben ist schon ein Stress. Andererseits sind Beispielaufsätze für Schüler/innen sehr sinnvoll - sofern man sie nicht nur einfach austeilt und sie in den Taschen verschwinden. In jedem Fall sollte man einen solchen Beispielaufsatz hinsichtlich formaler Kriterien besprechen; am wichtigsten für die Schüler/innen sind Aufbau und Argumentationsstruktur. Eine inhaltliche Kenntnis der interpretierten Lektüre o.ä. ist nicht zwangsläufig erforderlich. Allerdings sollte man in diesem Falle darauf achten, dass man das Inhaltliche auch wirklich strikt außen vor lässt.

Hanjo Iwanowitsch, Betreiber von ats20.de, hat sich die Mühe gemacht und eine Beispielinterpretation zum Kapitel “Fahnen” in Ödön von Horváth: Jugend ohne Gott (amazon-Link) verfasst. Er geht dabei nach einem in der Klasse vorher besprochenen Muster aus einem nicht genannten Schulbuch vor. Nach diesem Muster ist ein Interpretationsaufsatz so aufgebaut:
1. Einleitung
2. Hauptteil
2.1 Inhaltsangabe
2.2 Textanalyse
2.2.1 Inhalt
2.2.2 Form
2.2.3 Sprache
2.3 Deutung
3. Schluss

Besonders gefällt daran, dass am Rand kleine Anmerkungen zum Vorgehen und zu einzelnen Elementen der Interpretation zu finden sind.

Screenshot: Ausschnitt aus dem Musteraufsatz von Hanjo Iwanowitsch zum Kapitel 'Fahnen' aus Horvaths 'Jugend ohne Gott'

Die verbindliche Vorgabe eines solchen Schemas hat gerade zu Beginn der Sekundarstufe II Vorteile: Die SchülerInnen bekommen ein Gerüst, an dem sie sich beim Verfassen ihrer Interpretation orientieren können, was ihnen nicht nur die Generierung von Inhalten erleichtert, sondern auch davon abhält, in unstrukturiertes Geschwafel zu verfallen. Für Abitursklassen lasse ich jedoch eigene Gliederungen erstellen. Auf höherem Niveau macht z.B. eine kapitelweise Trennung von Sprache und Form nicht immer Sinn, da ja genau das Wechselspiel dieser beiden Punkte den Kern der Interpretation bildet.


ats20.de 28.10.2006: Beispielinterpretation im Deutschunterricht.. Dort ist der Musteraufsatz als PDF ebenso downloadbar wie ein Korrekturbogen mit Kriterien zur Überprüfung des Aufsatzes, mit dessen Hilfe die SchülerInnen ihre Aufsätze gegenseitig korrigieren können.

Anzeige