Anzeige
Anzeige
🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Kabale und Liebe

“Kabale und Liebe” - Unterrichtseinheit 01.11.2021, 01:40

Screenshot: Unterrichtseinheit Kabale und Liebe
Bild: lehrerfortbildung-bw.de

Die Lektüre von Friedrich Schillers Kabale und Liebe gehört in den meisten Bundesländern zum Pflichtstoff des Unterrichts. Eine vollständige Unterrichtseinheit schenkt uns die Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen Baden-Württemberg.

Anzeige
Anzeige
Originalbeitrag vom 13.11.2004, Überarbeitung 01.11.2021 (Bildmaterial, Links, tec-Typo) - Es ist den Leuten vom lehrerfortbildung-bw.de-Team hoch anzurechnen, dass die Seiten fast 20 Jahre später immer noch unter den gleichen Adressen erreichbar sind!

Auf dem Lehrerfortbildungsserver des Landes Baden-Württemberg bekommen Sie Unterrichtsmaterialien, die in der Regel von außerordentlicher Qualität sind - unter anderem zu Woyzeck, Dantons Tod, Besuch der alten Dame, Leben des Galielei, Die Räuber oder Nathan der Weise.

Besonders hat es uns im Jahr 2004 die Unterrichtseinheit zu Schillers Kabale und Liebe angetan, die auch heute noch didaktisch wertvoll und im Deutschunterricht optimal verwendbar ist.

Aufbau der Einheit “Kabale und Liebe”

Leider fehlen auch bei dieser Unterrichtseinheit Anmerkungen zum Aufbau und zur Gesamtkonzeption - wahrscheinlich, weil das Material in Workshops des Oberschulamtes von verschiedenen Teilnehmer/innen hergestellt wurde (?).

Es liegt Unterrichtsmaterial samt didaktischen Anmerkungen für ca. 25-30 Stunden vor; die Sequenzierung erfolgt nach folgenden Aspekten:

  1. Einstieg
  2. Handlung
  3. Sprache
  4. Personen
  5. Geschichte
  6. Schiller
  7. Theatertheorie
  8. Produktives Arbeiten
  9. Vergleich mit »Effi Briest«
  10. Workshop
  11. Material

Die Arbeitsblätter können komplett als 23 MB großes zip-Archiv downgeloadet werden (siehe Links unten).

Da die Arbeitsblätter vor knapp 20 Jahren (sic) hergestellt wurden, ist die technische Qualität (v.a. Bilder) nicht berauschend; didaktisch sind sie aber nach wie vor spitze.

Beispiel 1: Miller und seine Tochter (Sequenz “Handlung”)

Im Abschnitt Kabale und Liebe - Handlung müssen die Schüler/innen zu Beginn der Arbeit am ersten Akt die einzelnen Szenen (des ersten Aktes) anhand von Szenenfotos und Satzanfängen bearbeiten (Verhalten von Personen begründen, charakterisieren usw.):

Vorschau: Arbeitsblatt zum Verhältnis Miller und seine tochter

Beispiel 2: 3. Akt - Dialoge ergänzen (Sequenz “Handlung”)

Die meisten Materialien sind nach handlungs- und produktionsorientierten Grundsätzen konzipiert. So auch z.B. die Analyse des 3. Aktes (ebenfalls im Abschnitt Kabale und Liebe - Handlung ):

Vorschau: Kabale und Liebe 3. Akt, Arbeitsblatt

Beispiel 3: Gerichtsverhandlung am Ende der Einheit (Sequenz “Produktives Arbeiten”)

“Gerichtsverhandlung” ist eine oft und gerne angewandte Methode im Deutschunterricht, um die Behandlung einer Ganzschrift im Unterricht abzurunden. Die im Abschnitt Produktives Arbeiten vorgestellte Gerichtsverhandlung ist vorbildlich und üppig konzipiert. Die ganze Klasse kommt zum Einsatz (Vorsitzende, Zeugen, Sachverständige, Zeitungsreporter), alle durch Arbeitsblätter gebrieft; sogar ein Aufbau für den Gerichtssaal wird vorgeschlagen.

Vorschau: Gerichtsverhandlung am Ende der Unterrichtseinheit

Fazit

Die Einheit ist vom Aufbau her durchdacht, alle notwendigen Materialien zur Durchführung sind vorhanden und können ohne weitere Bearbeitung übernommen werden. Die meisten Arbeitsblätter sind - bis auf die erwähnten technischen Alterungserscheinungen - appetitlich und didaktisch einwandfrei. Knappe Anmerkungen zu jeder Sequenz/jedem Arbeitsblatt klären über Zielsetzung und Einsatzmöglichkeiten auf. Besonders gefällt auch, dass alle Arbeitsblätter als zip-Archiv downgeloadet werden können. Bei einer Größe von 5MB ist das selbst für Modem-User/innen zu schaffen.

Anzeige

Newsletter

14189 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.

Ihr Kommentar

zum Artikel "“Kabale und Liebe” - Unterrichtseinheit".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kommentare

9

Zum Artikel "“Kabale und Liebe” - Unterrichtseinheit".

  • #1

    Hat nicht jeder das Recht eigene Ideen in den Unterricht einzubringen? Ich finde den Ansatz dieses Materials gut, denn es ist handlungsorientiert, anschaulich und motivierend! Es gibt keinen Königsweg im Deutschunterricht, also startet jeder Lehrer einen eigenen Versuch die altmodische Literatur angenehm aufzubereiten und sie so dem Schüler zugänglich zu machen. Ich finde es sehr schade, dass die beiden Professoren sich so komisch äußern. @Prof. Riedel: Sehen Sie überhaupt einen Sinn in der Vermittlung von Unterricht?! So eine Aussage wie Sie hier treffen, hätte ich mir in meiner Studienzeit niemals erlauben dürfen! “Schüler beschäftigen…”

    schrieb Vronal am

  • #2

    Es geht hier doch weniger um die Rechtschreibung…darum sollte man sich mit anderen sachen beschäftigen…als mit der Rechtschreibung…  :) mit freundlichen Grüßen Michelle

    schrieb michelle am

  • #3

    Na, mit so einer Einstellung sind wir wohl alle dem Untergang geweiht…

    schrieb uli am

  • #4

    Wenn wir ehrlich sind geht es doch im Eigentlichen darum, die Schüler/innen zu beschäftigen…. Helene stolz auf deine Wichtigtuerei?! (Nach welcher Rechtschreibungsregel macht man ein Komma zwischen umhin und anzumerken) Wer im Glashaus sitzt…. Unsere Arbeit und das Abitur bringen dem Schüler sowieso nicht viel, wenn man bedenkt, dass die meisten in eine andere Richtung gehen,und somit mit ihrem ach so tollen Deutschabi garnichts anfangen können… desswegen sollte man es ihnen acuh nicht zu schwer machen… die Selektion findet an der Uni statt. Mit freundlichen grüßen Prof. Dr. Riedel.

    schrieb Prof. Dr. Riedel am

  • #5

    Nach welchen Kriterien beurteilen Sie diese
    Materialien.

    schrieb Mary8383 am

  • #6

    Kurz und knapp: Ich finde die Methode weniger Sinnvoll..

    schrieb Frank am

  • #7

    Lieber Herr Prof.Dr. von Marvitz, bescheiden sind Ihre Rechtschreibung und Zeichensetzung - ich kann nicht umhin, anzumerken, dass in Ihrem sehr kurzen Beitrag sechs Zeichenfehler, zwei Rechtschreibfehler (davon einer sehr gravierend!) und ein stilistischer Wiederholungsfehler enthalten sind!

    schrieb Helene am

  • #8

    Was genau kritisieren Sie an dem Material?

    Ich finde es gut, weil es einem handlungsorientierten Ansatz folgt und appetitlich aufgemacht ist. Und inhaltlich wird ja auch einiges übermittelt.

    schrieb Der Lehrerfreund am

  • #9

    dieser Unterichtsstoff ist um ehrlich zu sein sehr bescheiden ausgefallen und ich möchte anmerken das diese Unterrichtsmethoden die sie hier vorschlagen mehr als bescheiden sind. Was sollen diese bewirken

    schrieb Herr Prof. Dr. von Marvitz am

Andere Lehrerfreund/innen lasen auch:

Anzeige
Nach oben

 >  1682 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.4813 Sekunden bei 127 MySQL-Queries. 77 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |