Anzeige
Anzeige
🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Europa-Lehrer

Schüler interviewen Lehrer aus Dänemark, Schweiz, Frankreich, Deutschland 20.09.2005, 23:04

Interessante Kurzinterviews mit europäischen Lehrpersonen aus Frankreich, Dänemark, Deutschland und Frankreich.

Anzeige
  • (geändert: )

Für arte haben Schüler aus sechs Ländern ein Internetdossier zum Thema “Schule” zusammengestellt. In der Rubrik “Lehrerumfrage” beantworten insgesamt neun Lehrer aus der Schweiz, Frankreich, Dänemark und Deutschland folgende drei Fragen:

  • Wie viele Stunden unterrichten Sie in der Woche? Wie viel Zeit arbeiten Sie zu Hause für die Schule?
  • Warum macht Ihnen Ihr Beruf Spaß?
  • Was fällt Ihnen in der Berufsausübung schwer?

Da erfahren wir, dass der dänische Gymnasiallehrer Günter Cremer mit 17 Stunden ein volles Deputat erledigt (Deutsch, Geschichte), während der Primarschullehrer Chris Aronis aus der Schweiz pro Woche 29 “Lektionen” gibt. Und wir erfahren, dass sechs der neun befragten Lehrer nicht immer mit den Eltern klarkommen.

Anzeige

Newsletter

14377 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.

Ihr Kommentar

zum Artikel "Schüler interviewen Lehrer aus Dänemark, Schweiz, Frankreich, Deutschland".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.
Anzeige
Nach oben

 >  1676 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.4921 Sekunden bei 119 MySQL-Queries. 428 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |