Wichtige Infos

Lehrerfreund-Newsletter 10.09.2012 10.09.2012, 22:14

Lehrerfreund-Newsletter vom 10.09.2012 mit diesen Themen: Kennenlernspiele, X-Y-Spiel, Erzählperspektiven, Musik beim Korrigieren, Langes Lernen ohne Pause, pädagogische Rap-Videos.

Anzeige

Sehr geehrte Damen und Herren,

was machen Sie eigentlich, während Ihre Schüler/innen arbeiten (Stillarbeit, Gruppenarbeit ...)? Sitzen Sie vorne und schauen Sie in die Luft? Oder gehen Sie durch die Reihen und helfen?
Wie Lehrer die Zeit verbringen, während die Schüler arbeiten

Inhalt dieses Newsletters:

1. Lesetipps
2. Die 5 besten Kennenlernspiele
3. X-Y-Spiel
4. Deutschunterricht: Erzählperspektiven: Tafelbild, Erläuterungen + Arbeitsblatt
5. Die richtige Musik zum Korrigieren
6. Langes Lernen ohne Pause = schlechteres Lernen?
7. Besser Lernen mit pädagogischen Rap-Videos?
8. Wie Lehrer die Zeit verbringen, während die Schüler arbeiten
9. Auf Wiedersehen

--- Anzeige Start ---

meinUnterricht.de: die neue Art der Unterrichtsvorbereitung!
Mit meinUnterricht.de können Sie Ihren Unterricht effektiv und individuell ganz einfach online vorbereiten. Die intelligente Suche ermöglicht den treffsicheren Zugriff auf tausende Materialien der Fächer Deutsch, Mathematik, Physik, Geschichte, Biologie und Erdkunde. Auf Ihrem digitalen Schreibtisch können Sie Ihre Unterrichtsstunden planen – wann und wo immer Sie wollen.

Testen Sie meinUnterricht.de und gewinnen Sie 1 von 3 brandneuen Tablets!
Um am Gewinnspiel teilzunehmen, gehen Sie auf www.meinUnterricht.de/gewinn und geben Sie dort den Code gwn201213 ein. Viel Erfolg!

--- Anzeige Ende ---

*** ABMELDE-HINWEIS ***
Sie erhalten diesen Newsletter niemals unverlangt.
Zum Abmelden klicken Sie auf den Link ganz unten.


1. Lesetipps

Hier die interessantesten Meldungen aus unseren Faceboook- und Twitter-Kanälen:

Wichtiger als Wissen: Aufmerksamkeit und Konzentration bei Kindern bedingen späteren akademischen Erfolg - telepolis
Heftiger Erfahrungsbericht einer Lehrerin in Manhattan (USA) - buzzfeed.com
Geschenke für Lehrer = Korruptionsverdacht - datum.at
200.000 Schüler bleiben in Deutschland jedes Jahr sitzen (was jährlich 15.000 Lehrerstellen erfordert) - sueddeutsche.de
iBooks Author: Erfahrungen eines Lehrers, der für seine Schüler interaktive Materialien erstellt - Martin Kissling
Was nehmen denn die SAT1-Drehbuchautoren bloß??? - twitter-Bild


2. Die 5 besten Kennenlernspiele

Fünf Kennenlernspiele, die über das übliche Steckbrief-Abgelese hinausgehen: Mischmasch (viele persönliche Gespräche in kurzer Zeit), Geburtstagsreihe (Erzeugung von Gruppendynamik), Wichtiger Gegenstand (intime Vorstellung), Schneeballschlacht (Abbau von Hemmungen), Detektiv (Detailbeobachtungen).
Die 5 besten Kennenlernspiele


3. X-Y-Spiel

Das X-Y-Spiel ist ein kurzweiliges gruppendynamisches Spiel (Dilemma-Spiel), das in allen Schulformen und Schulstufen ab der Sekundarstufe I durchgeführt werden kann - tauglich auch für Vertretungsstunden, Kennenlernstunden oder "letzte Stunde vor den Ferien". Anleitung, Hinweise zur Durchführung, alle notwendigen Materialien zum Ausdrucken.
X-Y-Spiel


4. Deutschunterricht: Erzählperspektiven: Tafelbild, Erläuterungen + Arbeitsblatt

Am Beispiel eines Bankraubs werden im Tafelbild die Erzählperspektiven erklärt (auktorial, personal und neutral), außerdem ein Arbeitsblatt mit Informationen zu den Erzählperspektiven. Geeignet für Sek I und Sek II.
Erzählperspektiven: Tafelbild, Erläuterungen + Arbeitsblatt


5. Die richtige Musik zum Korrigieren

Die richtige Musikauswahl kann den Korrekturprozess immens verbessern, wenn Musik zur Regulierung der Aufmerksamkeit eingesetzt wird. Bei stumpfsinnigeren Tätigkeiten (wie die Korrektur von Rechtschreibung, Zeichensetzung o.ä.) empfiehlt sich komplexere, anspruchsvolle Musik, bei anspruchsvolleren Aufgaben (z.B. inhaltliche Korrektur) sollte man eher sphärische Klänge einsetzen.
Die richtige Musik zum Korrigieren


6. Langes Lernen ohne Pause = schlechteres Lernen?

Einer aktuellen Studie zufolge führen längere Lernphasen, die nicht von Pausen unterbrochen sind, zu schlechterem Lernerfolg. Es darf bezweifelt werden, dass diese Studie sich auf die schulische Realität beziehen lässt.
Langes Lernen ohne Pause = schlechteres Lernen?


7. Besser Lernen mit pädagogischen Rap-Videos?

Seit einigen Jahren boomt ein seltsames Konzept in den USA: Rap-Songs als Lernmedien. Mit Engagement erstellen Lehrer/innen Rapsongs und pusten sie via YouTube & Co in die bildungshungrige Welt.
Besser Lernen mit pädagogischen Rap-Videos?


8. Wie Lehrer die Zeit verbringen, während die Schüler arbeiten

Der Beruf der Lehrer/innen ist ein Knochenjob. Perverserweise gibt es im Unterricht häufig Phasen, in denen es für die Lehrer/in nichts zu tun gibt (bspw. Gruppenarbeit). Warten und Zeit totschlagen? Unterricht vorbereiten? Oder gar ein Computerspielchen auf dem Smartphone?
Wie Lehrer die Zeit verbringen, während die Schüler arbeiten


9. Auf Wiedersehen

Mit den Ferien ist es wie mit guten Büchern:
Kaum haben sie angefangen, sind sie schon wieder vorbei.
(Sprichwort aus dem Lehrerfreund-Schatzkästlein)

In dankbarer Anmut, Ihr
Der Lehrerfreund

Web: www.lehrerfreund.de
Twitter: twitter.com/lehrerfreund
Facebook: facebook.com/Lehrerfreund

-- 

Das war ein Newsletter vom Lehrerfreund. Er erscheint zweimal monatlich.
Diese Ausgabe wurde von 11.401 Personen gelesen.

[Abmeldehinweis]

Anzeige