Schweiz

Leistungslohn: Im Kanton Bern werden Lehrer/innen nach Leistung bezahlt 27.09.2005, 01:19

Seit stark fünf Jahren wird in der Schweiz der Leistungslohn (d.h. die leistungsbezogene Bezahlung) für kantonales Personal und Lehrer/innen heftig diskutiert. Der Kanton Bern macht nun ernst.

Anzeige

In einer Volksabstimmung mit knappem Ausgang (55,3%:44,7%) wurde im Kanton Bern gestern das Gesetz über die Anstellung der Lehrkräfte genehmigt. Das bedeutet, dass neu angestellte Lehrpersonen nicht mehr automatisch die Lohnleiter emporklettern, sondern für “Leistung” (Kompetenz? Engagement? Soziales Verhalten?) bezahlt werden.

Die Sozialdemokratische Partei (SP) berichtet über Erfahrungen im Kanton Aargau, wo die Mittel fehlen, um das betroffene kantonale Personal zu motivieren. Deshalb gibt man sich skeptisch.

Anzeige