Anzeige
Anzeige
🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Deutschunterricht

Kabale und Liebe: Personenkonstellation und -charakterisierung Akt I (Unterrichtsentwurf) 12.10.2005, 23:26

Personenkonstellation von Kabale und Liebe - Snipplet

Eine ca. 5-7stündige Gruppenarbeit zur Analyse von Akt I in "Kabale und Liebe". Analyse der Personenkonstellation, Charakterisierung der einzelnen Figuren und ihre Haltung zueinander. Schwerpunkt ist das Spannungsfeld "Macht - Ohnmacht".

Anzeige
Anzeige
  • (geändert: )
Von der Kollegin H. Rauch - danke!

 

Die SchülerInnen sollen sich in dieser Unterrichtssequenz mit der Personenkonstellation von "Kabale und Liebe" beschäftigen, die einzelnen Figuren charakterisieren und sich genauer mit ihrem Verhalten auseinandersetzen. Dabei stehen figurenspezifische, für die Dramaturgie relevante Wesenszüge und Verhaltensweisen im Mittelpunkt (z.B.: Ferdinands Einstellung zum Bürgertum, Frau Millers Verhalten Wurm gegenüber).

 

Übergreifende Klammer bildet das Spannungsfeld "Macht-Ohnmacht", das interpretationsleitender Aspekt für das Sternchenthema Baden-Württemberg ist. Alle Gruppen sollen sich u.a. mit der Frage auseinandersetzen: "Wer hat Macht? Wer ist ohnmächtig? Wie zeigt sich das?"

Selbstverständlich kann die Personenkonstellation auch ohne Fokussierung auf dieses Spannungsfeld behandelt werden.

Methodik und Durchführung

Methode der Arbeit ist das Gruppenpuzzle. Es werden Stammgruppen gebildet, in diesen Experten für die einzelnen Rollen ernannt; die Experten bearbeiten ihre Themengebiete gemäß den Arbeitsaufträgen auf dem Arbeitsblatt und kehren in die Stammgruppe zurück, um die Mitglieder derselben zu informieren.

  • Die Unterrichtssequenz setzt Kenntnisse des Dramas nicht voraus, kann aber auch nach der Gesamtlektüre durchgeführt werden.
  • Problemzone des Gruppenpuzzles sind unmotivierte SchülerInnen, die ihre Stammgruppen nur unzulänglich über die Ergebnisse der Expertenrunde informieren. Deshalb sollte die Arbeit explizit als klausurrelevant kommuniziert werden; ebenso empfiehlt es sich, die SchülerInnen zu verpflichten, in den Expertengruppen Handouts für die Mitglieder der Stammgruppen zu erstellen, nach Möglichkeit am PC (evtl. Hausaufgabe).

 

Personenkonstellation von Kabale und Liebe

 

 


 


 

Inhalt der Arbeitsblätter zu "Kabale und Liebe" - Akt I

 

Friedrich v. Schiller: Kabale und Liebe - Arbeit am I. Akt

  1. Bilden Sie Gruppen zu 4 Personen.

  2. Stammgruppe:

  3. Machen Sie sich mit der Personenkonstellation von "Kabale und Liebe" vertraut. (5min)




  4.  
  5.  
  6. Ernennung von Experten:

  7. Entscheiden Sie, wer von Ihnen sich mit welcher der folgenden Personen besonders beschäftigen will (5min):
    • Präsident + Hofmarschall
    • Vater Miller + Wurm
    • Ferdinand
    • Luise + Frau Miller

 

Expertengruppen:
Siehe unten: Aufgaben für Expertengruppen (2h)
Stammgruppen:
Experten informieren Stammgruppenmitglieder (1,5h)
Plenum:
Klärung von Fragen (1h)

Anmerkungen:
In den Expertengruppen bereiten Sie sich so vor, dass Sie die Mitglieder Ihrer Stammgruppen ausreichend über Ihre Arbeitsergebnisse informieren können. Stützen Sie Ihre Ergebnisse durch Zitate und Beispiele.

Es ist sicherlich sinnvoll, wenn sich die Stammgruppenmitglieder beim Vortrag des Experten Notizen machen.

Der Stoff ist klausurrelevant.

 

 

 

Expertengruppe Ferdinand

 

 

1. Charakterisieren Sie ihn und beachten Sie dabei vor allem: Wie steht er
a. zum Bürgertum?
b. zu Luise?
2. Wie reagiert er auf Luises Ängste?
3. Wie steht er zu seinem Vater, wie verhält er sich ihm gegenüber?
4. Wer hat Macht? Wer ist ohnmächtig? Wie zeigt sich das (achten Sie dabei auch auf die Sprache!)?

Expertengruppe Luise und Frau Miller

1. Charakterisieren Sie beide Personen und beachten Sie dabei vor allem: Wie stehen sie
a. zum Adel?
b. zu Ferdinand?
2. Wie verhält sich Frau Miller gegenüber Wurm?
3. Wie verhält sich Luise gegenüber ihrem Vater und Ferdinand? Begründung?
4. Wer hat Macht? Wer ist ohnmächtig? Wie zeigt sich das (achten Sie dabei auch auf die Sprache!)?

Expertengruppe Vater Miller und Sekretär Wurm

1. Charakterisieren Sie beide Personen und beachten Sie dabei vor allem: Wie stehen sie
a. zum Adel?
b. zu Frauen?
c. zur Liebe Luise-Ferdinand?
2. Welchen Plan hat Miller? Wie reagiert er auf Wurm?
Welchen Plan hat Wurm?
Wie handeln die beiden?
3. Wer hat Macht? Wer ist ohnmächtig? Wie zeigt sich das (achten Sie dabei auch auf die Sprache!)?

Expertengruppe Präsident und Hofmarschall

1. Charakterisieren Sie den Präsidenten und beachten Sie dabei vor allem: Wie steht er
a. zum Bürgertum?
b. zu Frauen?
d. zur Liebe Luise-Ferdinand?
2. Welche Pläne hat der Präsident? Wie handelt er?
3. Charakterisieren Sie den Hofmarschall. Wie steht er zum Präsidenten und seinen Plänen?
4. Wer hat Macht? Wer ist ohnmächtig? Wie zeigt sich das (achten Sie dabei auch auf die Sprache!)?

Anzeige

Newsletter

14188 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.

Ihr Kommentar

zum Artikel "Kabale und Liebe: Personenkonstellation und -charakterisierung Akt I (Unterrichtsentwurf)".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kommentare

40

Zum Artikel "Kabale und Liebe: Personenkonstellation und -charakterisierung Akt I (Unterrichtsentwurf)".

  • #1

    Ganz ehrlich ein paar Leute fasseln hier beim Buch von Kultur oder Lerneffekt, meiner Meinung nach ist es doch schwachsinnig ein Buch von einem über 350 Jahre alten Narr, Schwachkopf und Labberkopf mit Minderwertigskeitskomplexen durchzulesen!

    schrieb WTF am

  • #2

    wo bleiben entlisscch diese verflixten LÖsungen-.- :down:

    schrieb luluuuuuuuuuu am

  • #3

    Wieso sollten hier auch Lösungen stehen, es heißt Lehrerfreund, es werden Anregungen für die Unterrichtsgestaltung gegeben, keine fertigen Referatre für Schüler. Die sollten selbst erarbeitet werden; Lehrer wissen schon wo Schüler als erstes schauen wenn sie ein Referat machen. Und glaubt nicht jeder Quelle. Ein Lexikon nehmen, oder einfach das Buch lesen, ein bisschen mitdenken und schon ist die Sache erledigt.

    schrieb dr_kelso am

  • #4

    Hey! Ich finde diese hier eine schöne Seite. ein tolles Drama? :D

    schrieb Mia am

  • #5

    Ist Lady Milford nicht in Ferdinand verliebt?

    schrieb kat am

  • #6

    ich wollte-anders als meine vorredner-mal ein lob an den verfasser aussprechen. nicht jeder hat die lust/muse/zeit…ect. eine solche seite zu erstellen.
    jedoch muss ich zustimmen, dass es hier an einigen stellen recht dürftig ist (z.b. figurenkonstellation).
    und an alle “möchtegernkritiker”-diese seiten sind für mich total eindeutig: es handelt sich hier um eine anregung und evtl “notlösung” (z.b. für vertretungsstunden). ansonsten ist es bestimmt nicht deren absicht faulen schülern das denken abzunehmen ;)
    dafür gibt es, wie gesagt, genug seiten im www!
    liebe grüße.

    schrieb jessi am

  • #7

    vielleicht sollen hier keine lösungen hin, weil man selber nachdenken soll?
    eine anregung ist ja schon gegeben..
    außerdem gucken hier sicherlich auch schüler und die sollen ja auch nicht alles vorgesetzt bekommen, oder? :-)

    schrieb kleine_lehrerfreundin am

  • #8

    Moin, also ich finde die hier geleistete Arbeit wirklich gut. Ich bin ebenfalls schüler (11. Klasse) und finde es sehr lächerlich, dass ihr euch hier die Erlaubnis nehmt eine solche Arbeit zu kritisieren. Liest man sich mal die Aufgaben durch, kann man ganz schnell selber auf die Lösung kommen, außerdem ist es richtig, dass man nicht für jede Hausaufgabe sofort die passende Lösung im Internet findet. Ganz ehrlich, wo käme man dann noch hin? - Unsere Generation hat es schon soviel leichter mit dem Internet und den vielen Informationsmöglichkeiten, aber keiner nutzt es, (fast) alle wollen immer die Lösung haben. Ihr verblödet doch vollkommen. - So mein Lob an den Autor dieser Bögen und Internetseite.

    schrieb mms am

  • #9

    krasse meinungen hier muss man mal sagen.ihr könntet stolz sein das jemand überhaupt son zeug hier macht.es ist lediglich eine stütze das ihr mal seht was ihr überhaupt zu machen habt für die lösungen könnt ihr selba mal euern kopp anstrengn lol

    schrieb Jenny am

  • #10

    Also ich finde diese Grafik der Personenkonstellation schlecht dargestellt. Wikipedia könnte da eher weiterhelfen: http://www.de.wikipedia.org/wiki/Kabale_und_Liebe#Figurenkonstellation
    Ich hoffe ich konnte euch etwas helfen…

    schrieb Marie am

  • #11

    Also irgentwie finde ich Lady Milford zum Besipiel wichtiger als die Rolle des Hofmarschalls…Ich denke damit ist eine ziemlich wichtige Figur in dieser Überlegung verloren gegangen..ich schreibe morgen eine Arbeit zu Kabale und Liebe und vermute, dass wir die Figur Lady Milford charakterisieren müssen :ohh:

    schrieb Anna am

  • #12

    also, die personenkonstellation finde ich recht gut aber unsinnig sind nur die aufgaben stellungen ohne lösungen…aufgaben kann ich mir auch selbr stellen oder mein lehrer kann es tun….MAL KLARTEXT GESPROCHEN-WIR SURFEN HIER IM INTERNET DOCH NUR NACH EINER INHALTSANGABE WEIL WIR ZU FAUL ZUM DENKEN SIND!!!! naja ich hab ja zum glück schon eine selber geschrieben, von daher….

    schrieb shabo am

  • #13

    Wir haben von unserer Lehrerin den Auftrag bekommen eine charakterisierung zu schreiben, nur wusste keiner was das ist, weil sie noch nichts dazu gesagt hat. Ohne die Lösungen konnte ich mir den Rest noch erarbeiten! Fand ich suuuuuuuuuuper!!!

    schrieb Janna am

  • #14

    @Marit
    Ich denke jeder hat seine Meinung und Marit du brauchst dich nicht dafür zu entschuldigen,dass du deine eigene Meinung hast… HEY das ist deine Meinung und niehmand kann sie dir wegnehmen ok?! ;-)
    @Marit+@Lehrerfreund
    IHR FRAGT MICH WO DIE LÖSUNGEN SIND???
    Die Lösungen habe ich nicht direkt, aber eine geile Internetseite mit der kompleten INhaltsangabe. ihr müsst unter google gehen und dann ” KABALE UND LIEBE WIKIPEDIA “eingeben….....bye bye   %-P ätsch

    schrieb momo am

  • #15

    @ Lehrerfreund…
    Ich find des is vollkommen richtig…
    Was denkt ihr wieso nehmen wir das denn in der Schule durch(wir haben das auch gerade)...
    DAS MAN SICH MALN KOPF ÜBER DEN INHALT MACHT!!!
    Klaro euch gehts nur uum die Zensuren…
    Zieht euch alles aus dem Internet raus und denkt das hat sich dann…
    Klar ich verstehs…
    Ich find des auich manchmal voll anstrengend, aber bitte wenn ihr euch doch so seh Lösungen wünscht…
    DANN SCHICKT SIE DOCH EIN!!!!!!!!!!!
    Statt immer rumzumeckern…
    So sry das war mal meine Meinung!!!

    schrieb Marit am

  • #16

    @Christian: Gratuliere und gern geschehen!

    @momo: Ich bin selbst Deutschlehrer und mir ist ganz klar, dass eine Menge Schüler/innen sich einen feuchten Dreck um “Kabale und Liebe” scheren. Ich finde das nicht so entsetzlich, die Menschen haben eben unterschiedliche Prioritäten. Was mir allerdings auf die Nerven geht: Die Schülerschaft heult mich hier (teilweise nicht besonders freundlich) voll, dass es keine Lösungen gibt (auch zu anderen Arbeitsblättern), was mir eigentlich einfiele, ohne Lösungen wäre das doch alles scheiße. Aber keine/r von euch ist in der Lage, mal Lösungen zu generieren oder gar welche einzuschicken. Wieso soll ich die Lösungen erstellen??! Ich bin eine pädagogische Person, deren Job es ist, Lernprozesse zu ermöglichen. Ich bin nicht die Heilsarmee.

    Also. Wo sind die Lösungen?

    schrieb Der Lehrerfreund am

  • #17

    Wollt mich mal so bei euch bedanken hab ne fette 1 bekommen für die coole Personenkonstellation!!!!!!!

    schrieb Christian am

  • #18

    Hey Lehrerfreund.Ich glaube kaum einer wird sich eine Interpretation für 10 euro kaufen. Glaubst du das wirklich:-/...? Die suchen doch alle nur den Inhalt.die Seite mag ja ganz nett sein, aber zieht euch mal die Kritik rein… :gulp: für die Jugend heute ist doch nur das wesentliche wichtig.wir lesen gerade in deutsch Kabale und Liebe. Über die Hälfte der Klasse hat nich mal das Buch in die Hand genommen, sondern nur den Inhalt aus dem Internet gezogen.Niemand interessiert das Buch. Manche sind auf eure Seite gestoßen und wahren recht entäuscht. 😠 vielleich könnt ihr an eurer Seite ein bisschen pep reinbringen.was ich gut an eurer seite finde ist das man die eigene Meinung schreiben kann…aber der rest….. :roll:  ciao sz

    schrieb momo am

  • #19

    Liebe SchülerInnen,

    das Material hier ist eigentlich für die Verwendung durch LehrerInnen im Unterricht vorgesehen - wobei ich mich natürlich freue, wenn SchülerInnen ebenfalls damit arbeiten (können).

    ABER:
    Diese Arbeitsblätter sind dazu gedacht, Anregungen zu geben, sich mit der Figurenkonstellation in Kabale und Liebe zu beschäftigen, Punkte vorzugeben, auf die zu achten sich lohnen könnte. Was regt ihr euch denn so über die Abwesenheit von Lösungen auf? Surft bisschen im Web oder kauft euch für 10 Euro eine Interpretation (z.B. die hier: Klett Lektürehilfe “Kabale und Liebe”). Da steht ALLES drin. Ob beim Durchlesen allerdings genau so viel hängen bleibt, wie wenn ihr mit einem/r Freund/in diese Arbeitsblätter durchackert, wage ich zu bezweifeln.

    schrieb Der Lehrerfreund am

  • #20

    :-/ Also wenn ihr mich fragt sind die LÖSUNGEN NICHT DA!!!Da hab ich eine ganz geile seite endeckt :coolsmile: ihr müsst da mal unter google gehen und “Wikipedia Kabale und Liebe"eingeben da haste den ganzen Inhalt…...  :) Na dann Leute `haut rein`........bye bye

    schrieb Jessy am

  • #21

    %-P also mir bringt die Seite gar nischt *lol* Naja die übersicht vielleicht .in meinem heft steht alles besser ...Es gibt auf jeden bessere seiten .100pro

    schrieb Mary am

  • #22

    Ohne Lösungen ist es echt beschissen. Da muss man ja alles selber machen!

    schrieb Junky am

  • #23

    Also, ich finde die seite bringt schon was, wenn auch nicht sehr viel ohne lösungen…

    schrieb schülerin am

  • #24

    also ich sag mal so die figurenkonstellation is meines erachtens nach ziemlich unvollständig… da die personen immer nur mit einem pfeil gekenntzeichnet sind wie z.b. bei ferdinand und lady milford… er soll sie heiraten ja und? da gehört noch ein pfeil zur gegen seite dass die lady milford ihn liebt. also schon n paar verbesserungen bei der konstellation wären angebracht ;-)

    schrieb schüler am

  • #25

    Die Fragen sind gut, jedoch braucht man die Lösungen dazu, damit man selber kontrolieren kann, ob man alles richtig beantwortet hat. Und man auch selber gucken kann, wo man noch Schwächen hat.
    Aber wie ich sehe, verlangen hier viele nach der Lösung. Und trotzdem findet man hier immer noch keine Lösungen.

    schrieb Christina am

  • #26

    hallo ich brauche lösungen hab es eilig….

    schrieb anonym am

  • #27

    Hallo,
    ehrlich gesagt hätte ich ab und zu auch nichts gegen Lösungen, da ich nicht weiss, was ich da unterrichte.
    Wann gibts es denn neues Material zu Essays? Ich weiss doch nicht, wie das geht. Kann mir da jemand helfen?

    schrieb Birgit Kanngießer am

  • #28

    Ne ne ne… Da will man eine Arbeit vorbereiten und verlässt sich da auf den guten, alten Lehrerfreund. Doch da is nix! Nix! Wie soll ich eine Charakterisierung vermitteln wenn ich keine anderen Lösungen und Interpretationen des Personenzusammenspiels außer die Meinigen habe? Meine Meinung: Total Unbrauchbar!

    schrieb Master am

  • #29

    wo sind denn hier die Lösungen? toll das bringt mich auch nich weiter

    schrieb CS GOTT am

  • #30

    Das ist doch nur ein Vorschlag zur Unterrichtsgestaltung! Hallo, was sollten da Lösungen? Die soll man sich doch schließlich erarbeiten (nicht ganz gelesen, wa?)..

    schrieb Prescott am

  • #31

    hört sich ganz gut an aber ohne lösungen???was soll das?

    schrieb jr,_gong am

  • #32

    Ich lerne gerade auf’s Abi, aber wenn keine Lösungen dabei stehen bringt mir das nicht wirklich was…!

    schrieb Fee am

  • #33

    ja ganz geil so…ohne lösungen

    schrieb Häuse am

  • #34

    Naja,für nen Schülervortrag ist es relativ gut!
    Aber es ist schon doof,ohne die Lösungen!
    Also…mein Fazit…es ist relativ OK!

    schrieb Julian Seyfarth am

  • #35

    na toll hab gedacht hier stehen wenigstens die lösungen????

    schrieb carolin am

  • #36

    Och, ich finde das hier gar nicht so schlecht :) fand es ganz praktisch, zB. Wie die Personen zueinanderstehen, die Übersicht. Damit kann man doch auch schon arbeiten. Von daher, danke.

    schrieb Stine am

  • #37

    Natürlich haben Sie Recht - “Lösungen” wären hier sicherlich sinnvoll.

    Mein Vorschlag: Erarbeiten Sie doch Lösungsvorschläge und schicken Sie sie an die Lehrerfreund-Redaktion (E-Mail im Impressum) - dann veröffentlichen wir sie gerne!

    schrieb Der Lehrerfreund am

  • #38

    also ich würd auch nur gerne mal wissen wo die lösungen sind!?..mehr nicht…..mein fazit…richtig schlecht

    schrieb Dennis widmer am

  • #39

    gut und wo sind die Lösungen ???

    schrieb Anmari Schöbet am

  • #40

    also diese figurenkonstellation ist irgendwie total schlecht hat mir kein bisschen weitergeholfen und die figurenkonstellation die ich hab ist tausendmal besser als diese hier

    schrieb schueler am

Anzeige
Nach oben

 >  1682 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.6322 Sekunden bei 109 MySQL-Queries. 112 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |