Anzeige
Anzeige
🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Schaubild

Weg zur Reichsgründung 1871: Schaubild 18.06.2007, 11:26

Snipplet - Weg zur Reichsgründung, Schaubild

Ein ganz und gar ausführliches Schaubild, das die Entstehung des deutschen Kaiserreichs dokumentiert. Niveau Sek II.

Anzeige
  • (geändert: )

Während meines Referendariats war ich mit einem Grundkurs Geschichte der Klasse 12 konfrontiert (bzw. die mit mir). Aus dieser Zeit stammen z.B. die Tafelbilder zur Geschichte der USA. Und das Schaubild “Gründung des deutschen Kaiserreichs” (pdf), dessen Komplexität tatsächlich atemberaubend ist.

Einsatz des Schaubilds im Unterricht

Nur die hartgesottensten GeschichtslehrerInnen benutzen dieses Schaubild als Tafelbild und erarbeiten es im Unterrichtsgespräch gemeinsam mit der Klasse. Wenn ich mich recht erinnere, habe ich die vorausgehenden sechs Stunden (“Auf dem Weg zum Nationalstaat” o.ä.) mithilfe des Bildes wiederholt. Möglich wäre auch eine kurze Einstiegssequenz, in der die wesentlichen Ereignisse und Kräfte von dem/der Lehrer/in vorgestellt werden; danach kann man das Schaubild immer wieder zu Rate ziehen (auch wegen Ausblicken auf weitere Geschehnisse).

Das Schaubild “Weg zur Reichsgründung”

Das Schaubild fasst Ereignisse und Strukturen ab Mitte des 19. Jahrhunderts zusammen. Wesentlich für diese Zeit und für die Entwicklungen, die letztendlich (und unter Bismarcks Einfluss geradezu zwangsläufig) zur Gründung des Deutschen Reichs führen, sind eine Hand voll Rivalitäten, die sich vor allem Bismarck so schamlos wie zielgerichtet zu Nutze macht - indem er sie entweder kultiviert oder überwindet.

  • Gegensatz Preußen - Österreich im Deutschen Bund
  • Gegensatz Bürgertum/Liberale - König im Parlament (Verfassungskonflikt/Heeresreform)
  • Gegensatz norddeutsche - süddeutsche Staaten
  • Gegensatz “Deutschland” - Frankreich

Anschaulich für die Grundkursler und ihre potenzielle Beteiligung im Geschichts-Abi formuliert:

Bismarck verknüpfte die Forderung des Bürgertums nach nationaler Einheit mit der Behauptung, dass dies nur mit Hilfe Preußens als starker Militärmacht möglich sei. Die Schaffung eines deutschen Nationalstaats war zur Legitimation des preußischen Militärstaats umfunktioniert worden.
Kleine Version: Weg zur Reichsgründung, Schaubild
Anzeige

Newsletter

14377 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.

Ihr Kommentar

zum Artikel "Weg zur Reichsgründung 1871: Schaubild".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kommentare

2

Zum Artikel "Weg zur Reichsgründung 1871: Schaubild".

  • #1

    In der Tat ein gut durchdachtes Bild. Leider wird der beliebte alte Fehler wiederholt, das Reich sei am 18.Januar 1871 gegründet worden: der durch die “Novemberverträge” um die süddeutschen Staaten erweiterte vormalige Norddeutsche Bund setzte zum 01.Januar eine Verfassung für das auch schon so genannte “Deutsche Reich” in kraft, die durch die endgültige Verfassung vom 16.April/04.Mai 1871 nur “sauberer” abgefaßt wurde. Die Kaiserproklamation bot natürlich das bessere “Bild”.

    schrieb olaf schulze am

  • #2

    sehr präzise auf dn Punkt gebracht !
    Dankeschön

    schrieb Laura am

Anzeige
Nach oben

 >  1676 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.2556 Sekunden bei 94 MySQL-Queries. 226 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |