Anzeige
Anzeige
🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Unterrichtsmaterial

Excel-Tabelle: Seitenzahlen verschiedener Buchausgaben umrechnen lassen 15.06.2007, 22:38

Screenshot vom Seitenzahlenumrechner, kleines Vorschaubild

Das Unterrichtsmaterial bezieht sich auf die Klett-Ausgabe, Ihre Klasse arbeitet mit Reclam. Mit unserer Exceltabelle können Sie auf einfache Art und Weise die Seitenzahlen verschiedener Ausgaben oder Auflagen einer Lektüre umrechnen lassen.

Anzeige
  • (geändert: )

Wir haben an anderer Stelle beschrieben, wie Sie die Seitenzahlen von zwei unterschiedlichen Ausgaben oder Auflagen einer Lektüre umrechnen können und einige Beispieltabellen veröffentlicht (Links siehe am Ende des Beitrags). Mit der vorliegenden Excel-Tabelle geht es einfach und individuell. Sie laden die Excel-Tabelle herunter, geben die entsprechenden Daten (Lektürename, Verlag, Auflage, Jahr) ein und erhalten eine entsprechende Tabelle.

Sie können bis zu drei(!) verschiedene Ausgaben einer Lektüre in Bezug setzen, allerdings werden Sie diese Möglichkeit nur selten brauchen.

Seit 2006 die bessere Variante: Der online-Lektüre-Konverter

Im März haben wir den Online-Seitenzahlen-Rechner vorgestellt (seit März 2021: »Lektüre-Konverter«). Damit können Sie diese Berechnungen online vornehmen, was deutlich komfortabler ist als mit der hier vorgestellten Excel-Tabelle.

Anleitung Excel-Tabelle

  1. Speichern Sie die Tabelle Seitenzahlenumrechner (Excel-File) und öffnen Sie sie.
  2. Bestimmen Sie für die relevanten Lektüren die Zahl der jeweils ersten und letzten Seite des Volltexts.
  3. Tragen Sie diese Zahlen in die grüne Tabelle ein. Achtung: Die Ausgabe/Auflage, in der sich der Text über die meisten Seiten verteilt, muss in die obere Zeile.

Die Tabelle aktualisiert sich automatisch und kann ausgedruckt werden. Bei längeren Lektüren müssen Sie die Zeilen der Tabelle kopieren.

Wann immer Sie eine solche Tabelle erstellen, wäre es nett, wenn Sie sie uns zuschicken, damit wir sie auch anderen LehrerfreundInnen zugänglich machen können.

Screenshot vom Seitenzahlenumrechner


Anzeige

Newsletter

14377 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.

Ihr Kommentar

zum Artikel "Excel-Tabelle: Seitenzahlen verschiedener Buchausgaben umrechnen lassen".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kommentare

4

Zum Artikel "Excel-Tabelle: Seitenzahlen verschiedener Buchausgaben umrechnen lassen".

  • #1

    Vielleicht könnten sich dadurch Probleme ergeben, dass der Seitenumbruch bei einem neuen Kapitel einer Seite des alten Kapitels nur 2 oder aber 34 Zeilen zuweist; dann müsste man vielleicht die Kapitel einzeln eingeben? Wer probiert das einmal?

    schrieb Norbert Tholen am

  • #2

    Ja, das ist für längere Romane nicht so günstig. Wie Sie die Tabelle einfach erweitern können, erfahren Sie entweder im Beitrag Noten ausrechnen mit Excel unter Schritt 3 (“autoausfüllen”) oder direkt hier:

    schrieb Der Lehrerfreund am

  • #3

    Tolles Tool. Warum wird die Seitenzahl nur bis 150 Seiten in der Tabelle ausgedruckt?

    schrieb Hannes am

  • #4

    Eine höchst sinnvolle Angelegenheit!
    (Übrigens wieder das Homepage-Problem - könnte es an meinem browser Camino liegen? Je nach Browser kann man in Weblogs die verschiedenen Funktionen verschieden nutzen!)

    schrieb Norbert Tholen am

Anzeige
Nach oben

 >  1676 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.1443 Sekunden bei 59 MySQL-Queries. 83 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |