E-Books

E-Books sind einer der großen Boom-Märkte - und es ist eine Frage der Zeit, bis sie in der Schule angekommen sind. Aktuell sind die Schulbuchverlage noch etwas lahm und beschränken sich aufs Veröffentlichen von PDF-(artigen) Dateien - doch schon bald werden Schüler/innen nur noch mit E-Books arbeiten. Und es stellt sich die Frage: Sind E-Books böse?

Newsletter

15854 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.
Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.
Nach oben

 >  1638 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.6869 Sekunden bei 131 MySQL-Queries. 346 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1612) |

Nach oben