Anzeige
Anzeige
🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


IT-Ausstattung An Schulen

Auf dieser Seite sind 15 Artikel aufgelistet, die zum Schlagwort »IT-Ausstattung An Schulen« passen. Eine Übersicht über alle 409 Schlagworte finden Sie in der Stichwortwolke. Wenn Sie nach etwas Bestimmten suchen, ist Ihnen das strukturierte Inhaltsverzeichnis eine große Hilfe.
Für das vollkommene Glück werfen Sie einen Blick auf unsere beliebten Notenschlüsselrechner.

Anzeige

IT-Ausstattung An Schulen15 Beiträge

Computer und Schule

Computernutzung an deutschen Schulen völlig unterentwickelt

Deutschland hält im internationalen Vergleich die Rote Laterne, was den Computereinsatz im Unterricht betrifft. Laut ICILS-Studie 2013 werden Computertechnologien nirgendwo seltener im Unterricht eingesetzt als in Deutschland. Außerdem sind deutsche Lehrer/innen schlecht ausgebildet und medienskeptisch, die IT-Ausstattung der Schulen ist mangelhaft. Welche Lösungen gibt es für dieses Problem?

Lehrer sitzt vor Computer
Bild: stux / pixabay [CC0 (Public Domain)]

Tipps für Computerlaien

Grundkurs: Arbeit im Computerraum

Viele Lehrer/innen würden digitale Medien gerne häufiger im Unterricht einsetzen. Allerdings haben sie keine Ahnung, wie das funktionieren kann und wie man mögliche technische Probleme meistert. Sie finden hier einige wirklich einfache Tipps, wie Sie ohne Misserfolge im Computerraum unterrichten können.

Computerraum
Bild: Pixabay [CC0 (Public Domain)]
Anzeige

Eigenartige Studie

Interaktive Whiteboards - Technikfetisch oder Unterrichtserleichterung?

SMART Technologies, Marktführer im Bereich "Interaktive Whiteboards", verkündet, dass der Einsatz Interaktiver Whiteboards Lehrer/innen massiv entlasten würde - was Unterrichtsvorbereitung, Unterrichtsdurchführung und Leistungsbeurteilung betrifft. Damit würde durch den Einsatz interaktiver Whiteboards die Burnout-Quote bei Lehrer/innen gesenkt und der Staat könnte Millionenbeträge einsparen. Das stimmt so natürlich nicht.

Personen an interaktivem Whiteboard
Bild: Shutterstock

Illegal, aber nützlich

Handy-Störsender in Schule und Unterricht – Interview mit Olaf Bergert

Die Firma „Handyblocker“ vertreibt Geräte, mit denen künstliche Funklöcher hergestellt werden können und jede Handykommunikation in einer bestimmten Reichweite unterbunden wird. Ein mögliches Einsatzszenario ist Schule und Unterricht. Allerdings ist die Verwendung dieser Geräte in Deutschland nicht erlaubt - was jedoch viele Lehrer/innen nicht abschreckt. Ein Interview mit Olaf Bergert, der solche Geräte vertreibt.

Handy-Störsender der Fa. 'Handyblocker', Fabrikat 'Der Vernichter'
Bild: handyblocker.org
Anzeige
Anzeige

Newsletter

14192 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.
Anzeige
Nach oben

 >  1682 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.4952 Sekunden bei 101 MySQL-Queries. 124 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |