Anzeige
Anzeige
🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Geschichtsunterricht

Merkmale der Industrialisierung - Tafelbild 30.03.2017, 13:08

Gemälde: Fabrik mit schmutzigem Rauch
Bild: Karl Biermann: Borsigs Maschinenbau-Anstalt zu Berlin, 1847 (Ausschnitt) [CC0 (Public Domain)]

Dieses einführende Tafelbild stellt die wesentlichen Merkmale der Industrialisierung dar; im Zentrum stehen die zwei Neuerungen »Maschine« und »Fabrik«, die zu völlig veränderten Produktionsbedingungen führen.

Anzeige
Anzeige

Dieses Tafelbild können Sie auch als größere Bilddatei oder als PDF herunterladen. Es ist Teil einer Sammlung von Unterrichtsmaterialien (Tafelbilder, Lehrprobe) zur Industrialisierung/Industriellen Revolution.

Vorschau: Tafelbild Merkmale der Industrialisierung

Dieses Tafelbild bietet einen sehr groben Überblick über die Merkmale der Industrialisierung. Die sich ergebenden gesellschaftlichen sozialen Konflikte werden ebenso wie Details der Veränderungen in der Arbeitswelt nur angedeutet; zu diesen Themen finden Sie Unterrichtsmaterialien und weitere Tafelbilder in der Unterrichtsreihe mit Tafelbildern zur Industrialisierung/Industriellen Revolution.

Zwei zentrale Merkmale der Industrialisierung sind:

  • Maschinen - In der Produktion ist man nicht mehr auf die (begrenzte und leicht verschleißbare) menschliche Kraft angewiesen; die neue Maschinenkraft ist nur begrenzt durch die Größe der Maschine und das Vorhandensein des Treibstoffs (z.B. Kohle). Die Folge dieser Veränderung ist eine immense Steigerung der Produktionsleistung - viel weniger Menschen können nun viel mehr Waren produzieren. Es kommt zur Massenproduktion.
  • Fabriken - Die Produktion verlagert sich weg vom heimischen Herd in Großproduktionsstätten. Der Arbeitsplatz verlagert sich nach auswärts; »die Arbeit« spaltet sich von der Familie ab, entsprechend nimmt die Identifikation des Arbeiters mit der Arbeit ab, zumal der Arbeiter an der Arbeitsstätte zunehmend ausgebeutet wird.

Diese Entwicklung hat unbestreitbare Vorteile: Es kommt zumindest für Teile der Bevölkerung zu Wohlstand, Bequemlichkeit und in eingen Fällen auch zu verbesserten gesundheitlichen Bedingungen. Dies gilt natürlich für die Arbeiterschaft nur in sehr eingegrenztem Maße. Diese Arbeiterschaft hat vor allem die Nachteile zu ertragen - wie Umweltverschmutzung oder Ausbeutung am Arbeitsplatz. Ein weitere ungute Entwicklung ist die Modernisierung der Kriegsführung; durch die industriellen Produktionsformen lassen sich mehr und größere Waffen herstellen. Die Möglichkeit zur Massenproduktion führt letztlich auch zur Möglichkeit der Massenvernichtung.

Anzeige

Newsletter

14053 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.

Ihr Kommentar

zum Artikel "Merkmale der Industrialisierung - Tafelbild".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Andere Lehrerfreund/innen lasen auch:

Anzeige
Nach oben

 >  1686 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.1522 Sekunden bei 84 MySQL-Queries. 512 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |