Anzeige
Anzeige
🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Unzensiert

Kinder beim Computerspielen (YouTube-Video) 14.12.2009, 23:52

Ausschnitt: jugendlicher Computerspieler, Frontalansicht während des Spielens (Youtube)
Bild: Videoausschnitt 'Kinder beim Computerspielen' (YouTube)

Der Fotograf Robbie Cooper hat verschiedene Kinder gefilmt, während sie in ein Computerspiel versunken waren. Die Kamera befindet sich an der Oberkante des Bildschirms und filmt ausschließlich die Gesichter der spielenden Kinder.

Anzeige
  • (geändert: )
Originalbeitrag vom 27.11.2008, Ergänzung/Update des Videos 14.12.2009

Die Sounds des jeweiligen Spiels sind ebenfalls zu hören; demnach spielen die meisten Kinder Shooter-Games (Spiele, in denen wahrscheinlich aus Ego-Perspektive auf virtuelle oder reale Gegner geballert wird). Manchmal stoßen die Kinder Verbaläußerungen aus (“haha, you get knifed”).

Beim Betrachten der jeweils 5 bis 10 Sekunden langen Sequenzen ist man überrascht, wie vertieft, geradezu paralysiert die Kinder sind. Im Web amüsiert man sich vornehmlich über die teilweise bis zur Verkrampfung konzentrierten Gesichter: “You Look Stupid When You Play Video Games” (Geekologie). Dort findet sich auch in den Kommentaren zum Beitrag so manche Weisheit:

Seriously this needs to be emailedc to every parent that uses video games as the baby sitter!!!! Wonder why your kid is a freakin retard!

Geekologie 24.11.2008: You Look Stupid When You Play Video Games - Kommentar von “Pink”

These kids, for the most part, simply appear bored, confused, focused. I fail to see how one might think that is the look of stupidity. Oh, well of course there was that one kid, but for the most part they all appear to have taken their ritalin like good girls and boys.

Geekologie 24.11.2008: You Look Stupid When You Play Video Games - Kommentar von “PLEEEZE”

Am i the only one who noticed that these kids ARNT OLD ENOUGH TO BE PLAYING THESE GAMES??!?!?!?!?!

Geekologie 24.11.2008: You Look Stupid When You Play Video Games - Kommentar von “c0wb0ys7y13”

Nett ist auch die Schlusssequenz; ein Junge hat offensichtlich ein wichtiges Ziel erreicht und freut sich jubilierend. Solch schönen Gefühle können Computerspiele auslösen!

Anzeige

Newsletter

14377 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.

Ihr Kommentar

zum Artikel "Kinder beim Computerspielen (YouTube-Video)".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kommentare

18

Zum Artikel "Kinder beim Computerspielen (YouTube-Video)".

  • #1

    Ich finde das ist eine gute Idee und denke das Video ist keinesfalls fingiert. Es würde wahrscheinlich aussehen sofern man einen Erwachsenen bei der Arbeit am Computer filmt. Jedoch kann ich mir gut vorstellen das ein Kind bei steigender Konzentration, Aufregung und Anstrengung genau so reagiert und aussieht

    schrieb Angela am

  • #2

    Ich finde es eher traurig, dass solch kleine Kinder auch ohne den Hintergrund eines solchen Videos solche Spiele spielen. Meine Mutter arbeitet in der Ganztagsbetreuung einer Grundschule - es ist das Normalste der Welt, dass die (ich betone nochmal: GRUNDSCHUL-)Kinder täglich einige Stunden Egoshooter spielen.

    schrieb Lehramtsstudentin am

  • #3

    Ich finde es traurig, dass selbst kleine Kinder für so ein Video vor solche Shooter-Spiele gesezt werden!

    schrieb Tamay von maxi-Holzspielzeug.de am

  • #4

    Kinder - und das ist normal - können sich in ein Spiel richtig reinversenken, das ist doch nicht schlecht ansich, oder ?
    ob das ganze aber am PC stattfinden muss, das ist die eigentliche Frage

    schrieb willi am

  • #5

    Wer lesen kann…
    “Der Fotograf Robbie Cooper hat verschiedene Kinder gefilmt, während sie in ein Computerspiel versunken waren.” (steht ganz oben auf dieser seite)
    Ich glaube, so ein Fotograf kann das schon recht professionell machen.  :)

    schrieb Fliegenpilz am

  • #6

    Ich glaube es kommt gar nicht darauf an ob das Video gestellt ist. An sich ist das Video auch viel zu professionell gemacht. Das spricht einfach gegen die Realität.

    Aber ich glaube es kam an was er sagen wollte ;-) ...

    schrieb Rico von Holz-Kinderspielzeug.de am

  • #7

    naja ich glaub das video ist inszeniert. solch sonderbare mimik ist mir bei zockern noch nciht untergekommen. trotzdem eine interessante idee, dass ganze zu filmen

    schrieb hans am

  • #8

    Selbst wenn das gestellt sein sollte. Es ist einfach übel, weil man weiß, dass es genauso gut die Realität ist…

    schrieb Alex am

  • #9

    das ist ein fake, wer spielt denn bitte in einem schwarzem raum und dreht beim spielen so durch.
    den kinder hat man drogen gegeben oder sie dafür bezahlt.

    meiner meinung nach völlig gestellt.

    schrieb kurbelwelle am

  • #10

    Die andern zocken Auf jeden Fall GTA San Andreas :D

    schrieb Stephan am

  • #11

    Das ist wahrlich mal eine andere Perspektive des Computerspielens. Teilweise finde ich die Gesichtsausdrücke schon etwas seltsam, ich müsste mich mal selbst beim Spielen filmen ;)

    schrieb Markus am

  • #12

    Gott sei Dank können sich die Kids in der Schule wieder entspannen :-)

    schrieb teacher am

  • #13

    “(#1) N.H. meinte am 01.12.2008 dazu:
    ” ...“Super Marios Sicht der Welt” hätte das Video auch heißen können wink Sehr schön, hätte zu gern gewusst, welches Spiel da am Ende durchgezockt wurde, den Endorphinstoß würde ich mir zu gern auch einmal gönnen…”
    Auch wenn es jetzt ein bisschen verspätet kommt. Es ist dass Online Shooter Game Call of Duty 4 (Auch CoD4 gennant). Er hat hier wohl gerade eine Runde gewonnen.

    schrieb Peter am

  • #14

    @ Alex
    Danke für den Hinweis, Video im Beitrag ist aktualisiert.

    schrieb Der Lehrerfreund am

  • #15

    Aktueller Link:

    https://www.youtube.com/watch?v=HfOUhwhdUV0

    schrieb Alex am

  • #16

    “User beim Lehrerfreund-posten gefilmt.”

    Forscher haben durch Videoanalyse herausgefunden, dass die Gesichtsmuskulatur bei der Kommentarfunktion der deutschen Seite “lehrerfreund.de” den Muskelzuckungen bei der Durchführung eines Kopfschusses in Grand Theft Auto IV entspricht. Der ehemalige Innenminister Beckstein hierzu: “Dass diese Ergebnisse uns endlich vorliegen, ermöglicht uns in nie zuvor da gewesener Weise, gegen solche Seiten jetzt auch rechtlich vorzugehen.” Besonders im Fadenkreuz der Behörden befänden sich seit längerer Zeit so genannte LLAN-Parties (“Lehrerfreund-LAN-Parties”), bei denen mehrere User sich zusammenschließen, um sich gegenseitig mit immer ausgefalleneren Kommentaren zu übertrumpfen. Beckstein gibt sich zuversichtich: “Mit der jetzigen rechtlichen Handhabe werden wir auch solche Veranstaltungen in Zukunft unterbinden können.”

    schrieb Der Presseheini am

  • #17

    Oh mann, wenn mich jetzt jemand filmen würde, wenn ich diese Worte hier schreibe ... xD Da müsste ich ähnlich ausschauen ... ^.^

    schrieb Cocaninny am

  • #18

    ...“Super Marios Sicht der Welt” hätte das Video auch heißen können ;-) Sehr schön, hätte zu gern gewusst, welches Spiel da am Ende durchgezockt wurde, den Endorphinstoß würde ich mir zu gern auch einmal gönnen…

    schrieb N.H. am

Anzeige
Nach oben

 >  1676 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.3470 Sekunden bei 95 MySQL-Queries. 555 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |