Anzeige
Anzeige
🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Abstimmung

Das Lehrerblog 2009 - Umfrage mit fantastischen Preisen 22.04.2009, 21:49

Lehrerblog 2009 - Logo mit Stimmzettel

Hier befand sich einst die Abstimmung zum Lehrerblog 2009. Die Umfrage ist beendet, das Lehrerfreund-Auszählungsteam wird nun die Stimmen zählen und in den nächsten Tagen das Ergebnis bekanntgeben.

Anzeige
Anzeige
  • (geändert: )


Eine Zusammenfassung der Vorstellungsrunde und der Vornominierungsmodalitäten finden Sie hier.

Bis zur Bekanntgabe des Ergebnisses können Sie sich an den Preisen ergötzen, die es zu gewinnen gibt:

Preise

Die Preise werden gesponsert von:
Logo TimeTEXLogo Friedrich Verlage
„So leben Lehrer/innen leichter“
Das Motto klingt fast zu schön um wahr zu sein, ist es aber doch. Denn der HERMEDIA Verlag entwickelt und vermarktet unter der Marke TimeTEX mit sehr großem Erfolg Produkte, die im harten Alltag aller Schularten Erleichterung bringen.
Angebote zur Unterrichtsvorbereitung und Wissensvertiefung, zum Einsatz im Klassenraum und für das spielerische Lernen und Fördern – in allen Schulstufen und Fächern. Profitieren Sie von den Kenntnissen und Erfahrungen von mehr als 10.000 Autoren und Herausgeber aus Schule, Aus- und Weiterbildung.

timetex.de

friedrichonline.de

Unter allen Teilnehmer/innen der Umfrage verlosen wir herrliche Preise, die von TimeTEX und dem Friedrich-Verlag gesponsort werden. Es sind:

Lehrertasche Maxima classic, blau (219,- €, TimeTex)

Lehrertasche Maxima classic, VorschaubildHochwertige Lehrertasche aus Büffelleder, blau: “Eine exklusiv, zeitlos elegante Tasche, die dem/der Lehrer/in viel Platz für Ordner, Bücher, Hefte, Unterrichtsvorbereitungen etc. bietet.
Sie ist der Klassiker unter unseren Lehrertaschen, weil sie quasi den Platz von zwei üblichen Schultaschen in einer bereit hält und somit genau dem Bedarf von Pädagogen entgegen kommt.” (mehr: TimeTEX.de)

Größe: ca. 38cm (Länge) * 15-30cm (Tiefe je nach Befüllung) * 32cm (Höhe ohne Zentralachse und Griff). Gewicht: ca. 2,4 Kg


Trolley Pera Trend, weinrot (99,90 €, TimeTEX)

Trolley Pera Trend, Vorschaubild“Ein schicker Trolley mit herausnehmbarem Laptop-Einsatz. Er hat ein großes Fächerfach, das gut für lose Unterlagen wie z.B. Schnellhefter, Hefte, Bücher, Blätter und Folien geeignet ist.
Ein weiteres großes Hauptfach bietet Platz für große Ordner A4 und beinhaltet den Laptop-Einsatz. Dank der kompakten Abmessungen ist er bei den meisten Flug-Gesellschaften sogar als Bordgepäck zugelassen.

Die clevere Alternative zum Schleppen schwerer Taschen für alle Pädagogen, so z.B. vom Parkplatz in die Schule oder bei langen Gängen.” (mehr: TimeTEX.de)

Größe: ca. 46 cm (Länge) x 24 cm (Breite) x 38 cm (Höhe)


Planentasche Rustica silbergrau/blau (69,90 €, TimeTEX)

Planentasche Rustica, Vorschaubild“Eine sehr zweckmäßige und zugleich moderne Tasche aus nahezu unzerreißbarer LKW-Plane. Im Innenteil sind zwei große Fächer zur Aufnahme von breiten Ordnern A4 und Unterlagen wie z.B. Hefte, Bücher, Schnellhefter und dergleichen. An der Mittelwand nehmen kleine Täschchen Handy, Taschenrechner und weitere Utensilien auf. Stifteschlaufen für Schreibgeräte sind gleichfalls vorhanden. An der Vorderseite des Taschenkörpers fasst ein farblich abgesetztes Reißverschlussfach Unterlagen bis Format A4 quer.”  (mehr: TimeTEX.de)

Größe: ca. 40 cm (Länge) x 20 cm (Tiefe) x 31cm (Höhe). Gewicht: ca. 1,3 Kg


Klassenset 15 Stück Clausura Sichtschutz im Koffer (42,90 €, TimeTEX)

Clausura mobiler Sichtschutz, Vorschaubild“Dank dem leichten und schnell aufstellbaren Mobil-Sichtschutz ‘Clausura’ kann der Klassenraum innerhalb kurzer Zeit und mit minimalem Aufwand für Prüfungen hergerichtet werden. Der Schüler erfährt weniger Ablenkung, kann sich voll auf den Test konzentrieren und damit seine persönlich optimale Leistung erbringen. Ein Abschreiben ist ausgeschlossen.

Größe: ca. 52 cm (Länge) x 37 cm (Höhe) x 18 cm (Breite)  (mehr: TimeTEX.de).


15 x 20-€-Einkaufsgutschein bei den Friedrich-Verlagen

Einkaufsgutschein über 20 Euro beim Friedrich-VerlagMit dem Gutschein haben Sie die Wahl zwischen über 40 Fachzeitschriften und einem umfangreichen Programm an Fachbüchern, Medien oder Spielen für den Unterricht oder für zu Hause. Erfreulich (und passenderweise um 20 Euro gelegen) sind aus unserer Sicht z.B. die Sammelbände, die es zu vielen Fächern und Themen gibt (z.B. Sammelbände Praxis Deutsch).

Mehr Info: Friedrich Verlage.


10 x System-Schulplaner, wahlweise A4 oder A5 (9,95 €, TimeTEX)

System Schulplaner, Vorschaubild
Der System-Schulplaner enthält u.a.:

  • Ferientermine + Persönliche Angaben
  • Lehrer-Stundenpläne
  • Jahres- und Projektplaner; terminlicher Jahresüberblick für das aktuelle (4 Seiten) und kommende (2 Seiten) Schuljahr mit der Möglichkeit, hier z.B. auch geplante Klassenarbeiten etc. einzutragen.
  • Tagesplaner: Woche im Überblick auf 2 Seiten für bis zu 10 Std. Unterricht täglich. Zum Schuljahres-Anfang auch gut als Stoffverteilungsplan nutzbar.
  • Schülerlisten: Diese Doppelseite weist neben den wichtigsten Schülerdaten auch einen Klassenstunden- sowie Sitzplan auf. Klassensortierung für bis zu 13 Klassen a’ 6 Seiten. D.h., Schülernamen müssen nur einmal angelegt werden! Neu: Namenspalten sind perforiert - einfach zum Heraustrennen.
  • Notenlisten (Multifunktionsseiten): Sind bewusst ohne feste Vorgaben angelegt, damit Sie Ihre individuelle Einteilung vornehmen können. Ebenso können Sie diese für Listenfunktionen, Bemerkungen, Checklisten und Notizen als Multifunktionsseiten verwenden. Bei den Noten- und Schülerlisten ist vermerkt, mit welcher Zeilen-Einstellung Sie z.B. Namens-Listen mit Microsoft Windows und Excel ausdrucken und im Schulplaner einkleben können.

(mehr: TimeTEX.de)

Anzeige

Newsletter

14195 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.

Ihr Kommentar

zum Artikel "Das Lehrerblog 2009 - Umfrage mit fantastischen Preisen".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kommentare

14

Zum Artikel "Das Lehrerblog 2009 - Umfrage mit fantastischen Preisen".

  • #1

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    mit Verlaub möchte ich insgesamt darauf hinweisen, dass die Diskussion beginnt, sich vom eigentlichen Thema zu entfernen.  :exclaim:
    Es gibt also eine gewisse Unzufriedenheit, was die Auswahl der Blogs zur Endausscheidung betrifft. Könnte es etwa daran liegen, das die Kriterien zur Entscheidung furchtbar subjektiv sind und der Eine oder die Andere auf etwas ganz Unterschiedliches abfahren (ich weiß, ich wechsele dauernd die Sprachschicht. Aber ich bin schon was älter und habe mich nicht mehr ständig im Griff. Außerdem warten noch jede Menge Korrekturen auf mein wachsames Auge - und morgen kommen noch ein paar weitere, ministeriell ersonnene und hoffentlich sorgsam geprüfte dazu.  :P )
    Ein Blog, der mich aufbaut, wenn ich down bin, der mich tröstet, wenn ich traurig bin und der mir hilft, den Alltag zu überstehen, obwohl das eigentlich unversehrt nicht möglich ist - das wäre meine erste Wahl. Sollte jemand daran interessiert sein, ob ich die zweite und dritte Wahl auch noch begründen könnte: VERSUCHTS DOCH!!!! :coolsmile:
    @ Lisa Rosa:  💋

    schrieb zerberax am

  • #2

    Hat zerberax beschimpft? Nix gehört. Aber der Aufruf zum (Nicht)-Freischalten von Meinungsäußerungen ist ja nun auch was (typisch deutsches?/typisch Lehrermäßiges?), was ihm eigentlich gerade Recht gibt. Achtung, der Blutdruck
    ! #zensurberto

    schrieb Lisa Rosa am

  • #3

    @Lehrerfreund
    Hat sich schon jemand gemeldet, der vom nichtakademischen Jargon zum Nachdenken angeregt wurde? [rhetorisch interessant: Leerstellen im Satz schaffen]

    schrieb Norbert am

  • #4

    Der Gedanke von zerberax ist nicht in streng wissenschaftlichem Duktus formuliert, regt aber dennoch zum Nachdenken an.

    schrieb Der Lehrerfreund am

  • #5

    @Lehrerfreund
    Ich wundere mich, dass anonymes Beschimpfen (wie von zerberax) freigeschaltet wird - mit dem Aufruf zum Lockerbleiben kann man jede Kritik abwürgen.

    schrieb Norbert Tholen am

  • #6

    @Uwe: Trag dein Anliegen doch mal bei “Neuron!” ein - das ist ein Netzwerk, das versucht, Weltverbesserungsprojekte u.a. auch unter Nutzung des Internets voranzubringen.
    http://neuron.mixxt.de

    Trag doch dort mal ins Forum ein!

    Viele Grüße, Christian

    schrieb Christian Spannagel am

  • #7

    Auf der Suche nach ‘Lehrern in Rente’ bin ich auf diese Blog-Seite geraten. Prima,vielleicht habe ich Glück !? - Ich bin Arzt und selbst in Rente.Deshalb arbeite ich in einem Hilfsverein für swaziländische Aids-Waisenkinder mit.Wir haben bis jetzt ca.4000 Kinder mit unseren Baumaßnahmen erreicht und benötigen zur Ausbildung von einheim.Lehrerinnen deutsche Lehrer, möglichst berentet.Ich selbst bin 67J und werde demnächst ganz nach Swaziland übersiedeln. - Sollte Interessenten Näheres wissen wollen, können diese mich gerne anmailen :
    .(JavaScript must be enabled to view this email address) ! - Wir wären für einen solchen aktiven Rentner oder Rentnerin sehr dankbar.  Ich freue auf Ihre Anfrage , Uwe Swinke

    schrieb Uwe Swinke am

  • #8

    mal wieder typisch (deutsch / Lehrer?)
    einer tut was (trifft z.B. eine Entscheidung,s.o.), daraufhin finden sich immer Viele, die nicht einverstanden sind, alles besser wissen und sich einfach nicht locker machen können.
    Was Wunder, dass Schule in Deutschland ist wie sie ist.;

    :-P

    schrieb zerberax am

  • #9

    Noch mal darüber geschlafen -
    der Abstimmungsmodus ist auch in der Hinsicht problematisch, dass nicht gesondert über Säuglinge / Halbstarke / Senioren abgestimmt wird. Es ist nicht fair, jemanden, der noch seinen Stil sucht, mit den Alteingesessenen zu vergleichen.
    Besser wäre es, den besten Säugling usw. zu bestimmen.

    schrieb Norbert am

  • #10

    Warum muss ich drei Favoriten wählen? Vielleicht kann ich mich nur für zwei entscheiden? Bei der Bundestagswahl muss ich ja auch nicht beide Stimmen abgeben!

    schrieb Norbert am

  • #11

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure Kommentare - ich fühle mich geehrt. :-)

    Aber: Aus meiner Sicht ist das schon ok, wenn ich nicht mit dabei bin.

    schrieb Christian Spannagel am

  • #12

    Also wirklich - das halte ich für eine glatte Fehleinschätzung! Chrisp widmet sich sich inzwischen mit Ausdauer der Lehrerbildung, und das nicht nur theoretisch, sondern mit Schulpraxis, und vorwiegend dem “Lernen durch Lehren”! Schaut euch mal sein neuestes Post an - Schule vom Feinsten: http://cspannagel.wordpress.com/2009/03/11/ldl-im-matheunterricht/
    Wenn er hier nicht auftaucht, dann geh ich nicht voten ;-))))
    Aber danke übrigens für das Unschooler-Blog. Ist eine echte Bereicherung für mich und auf meiner Blogroll gelandet.

    schrieb Lisa Rosa am

  • #13

    Aus unserer Sicht ist das Spannagel-Blog wesentlich hochschuldidaktischer orientiert (was es, um es ganz klar zu sagen, nicht schlechter macht).

    schrieb Der Lehrerfreund am

  • #14

    Hmm, mir ist nicht ganz klar wieso Chrsitian Spannagel keine Berücksichtigung findet und Mandy Schiefner schon!?
    Ich hätte den Bezug zur Schule sogar eher noch bei Christian gesehen…
    Und, nur um es klar zu stellen, Mandys Blog ist nicht minder interessant
    ;-)

    schrieb Ralf am

Andere Lehrerfreund/innen lasen auch:

Anzeige
Nach oben

 >  1681 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.2251 Sekunden bei 81 MySQL-Queries. 131 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |