Lesenswert!

Lehrerfreund-Newsletter vom 20.10.2012 20.10.2012, 10:28

Lehrerfreund-Newsletter vom 20.10.2012 mit diesen Themen: Pinterest, Lehrergehälter in der Schweiz, Manfred Spitzers Digitale Demenz, Freizeitparks als neue Lernorte, LBV-Versorgungsauskunft in Baden-Württemberg.

Anzeige

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben gefragt: Was tun Lehrer/innen tatsächlich, während die Schüler/innen arbeiten (z.B. ein Arbeitsblatt ausfüllen). Die Ergebnisse finden Sie hier:
Umfrage: Was tun Lehrer tatsächlich, während die Schüler arbeiten?

Inhalt dieses Newsletters:

1. Lesetipps
2. Wie viel verdienen Lehrer in der Schweiz?
3. Umfrage: Was tun Lehrer tatsächlich, während die Schüler arbeiten?
4. Die Wahrheit über Manfred Spitzers ‘Digitale Demenz’
5. Ist Pinterest für Lehrer/innen nützlich?
6. CDU + FDP empfehlen Freizeitparks als Ziel von Klassenfahrten
7. LBV-Versorgungsauskunft: Baden-Württembergs Lehrer in Panik
8. Auf Wiedersehen

--- Hinweis Start ---

Notenschlüssel online erstellen

Alle nur erdenklichen Varianten linearer Notenschlüssel können Sie mit dem kostenlosen Lehrerfreund-Tool online erstellen: Punkte-Noten-Schlüssel, Fehler-Noten-Schlüssel, mit und ohne Sockel, beliebige Notenskalen. Gehen Sie hin und benutzen Sie ihn, so oft Sie nur wollen!

Lehrerfreund-Notenschlüssel-Rechner

--- Hinweis Ende ---

*** ABMELDE-HINWEIS ***
Sie erhalten diesen Newsletter niemals unverlangt.
Zum Abmelden klicken Sie auf den Link ganz unten.


1. Lesetipps

Hier die interessantesten Meldungen aus unseren Faceboook- und Twitter-Kanälen:

Schavan: Wie lange dauert es von Merkels "vollstes Vertrauen" bis zum Rausschmiss? - Grafik
Flint berichtet, warum er sein Referendariat abgebrochen hat - Edition Flint
"Lehrer" darf kein reiner Frauenberuf werden - Philologenverband
GEZ-Spitzel: Ab 2013 geht die Arbeit erst richtig los - schnellze.it


2. Wie viel verdienen Lehrer in der Schweiz?

Eine LCH-Studie gibt uns recht genaue Auskunft über die Lehrergehälter in der Schweiz: Eine Gymnasiallehrer/in verdient zum Berufseinstieg ca. 7.000 Euro monatlich, eine Grundschullehrer/in knapp 5.000 Euro monatlich. Die Gehälter liegen allerdings unter den Durchschnittsgehältern auf dem freien Arbeitsmarkt.
Wie viel verdienen Lehrer in der Schweiz?


3. Umfrage: Was tun Lehrer tatsächlich, während die Schüler arbeiten?

Was machen Lehrer/innen, während die Schüler/innen still einen Text lesen oder ein Plakat gestalten? Die Lehrerfreund-Umfrage zeigt: Die meisten bleiben in den Unterrichtsprozess integriert und gehen bspw. herum und helfen. Nur ganz wenige surfen heimlich mit ihrem Smartphone.
Umfrage: Was tun Lehrer tatsächlich, während die Schüler arbeiten?


4. Die Wahrheit über Manfred Spitzers ‘Digitale Demenz’

Die Beschäftigung mit digitalen Medien macht dumm, sagt Manfred Spitzer. Es ist völlig gleichgültig, ob er damit Recht hat. Denn es gibt kein Leben ohne digitale Medien mehr. Also müssen wir an die Medienpädagogik glauben und lernen, damit umzugehen.
Die Wahrheit über Manfred Spitzers ‘Digitale Demenz’


5. Ist Pinterest für Lehrer/innen nützlich?

Der aktuelle soziale Hype nach Facebook und Twitter heißt Pinterest. Was ist Pinterest und welche Einsatzbereiche in der Bildung gibt es für Pinterest? Als Beispiel betrachten wir einige der "besten" Pinterest-Boards für Lehrer/innen.
Ist Pinterest für Lehrer/innen nützlich?


6. CDU + FDP empfehlen Freizeitparks als Ziel von Klassenfahrten

CDU und FDP planen im Bundestag eine Abstimmung darüber, dass Freizeitparks "noch stärker als mögliche Ziele von Klassenfahrten" anerkannt werden - Freizeitparks seien "außerschulische Lernorte". Das ist doch lächerlich. Viel sinnvoller verbringt man den Tag im McDonald's oder im Cinemaxx.
CDU + FDP empfehlen Freizeitparks als Ziel von Klassenfahrten


7. LBV-Versorgungsauskunft: Baden-Württembergs Lehrer in Panik

In Baden-Württemberg hat ein Schreiben des LBV die Lehrerschaft in Aufruhr versetzt: Seit dem Schulabschluss müssen alle Tätigkeiten lückenlos und tagesgenau nachgewiesen werden - eine fast unlösbare Aufgabe. Fast unlösbar auch für das LBV, das mehr als 15 Tonnen Papier in mehreren Zehntausend Arbeitsstunden auswerten muss. Der Philologenverband BW fordert auf, die Ruhe zu bewahren und erst mal gar nichts abzugeben.
LBV-Versorgungsauskunft: Baden-Württembergs Lehrer in Panik


8. Auf Wiedersehen

Ein schönes Zitat von Bill Gates, gefinden bei Frl. Rot:

„Lehrer müssen im Zeitalter der Infobahn anders unterrichten. Das stimmt. Aber sie werden weiter gebraucht. Die Kinder wollen nicht einfach allein zu Hause sitzen und am Bildschirm Lernstoff in sich hineinsaugen. Sie brauchen die Gruppe, sie brauchen den menschlichen Aspekt, sie brauchen den Lehrer."

Viele Grüße von dem
Der Lehrerfreund

Web: www.lehrerfreund.de
Twitter: twitter.com/lehrerfreund
Facebook: facebook.com/Lehrerfreund

-- 

Das war ein Newsletter vom Lehrerfreund. Er erscheint zweimal monatlich.
Diese Ausgabe wurde von 11.381 Personen gelesen.

[Abmeldehinweis]

Anzeige