Anzeige
Anzeige
🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Arbeitsblatt Deutsch

Metaphern in der Sprache von Fußball-Kommentatoren 02.07.2014, 18:09

Metaphern im Fußball: Der Torwart 'dirigiert' eine 'Mauer'
Bild: YouTube: Fußballfloskeln wörtlich genommen

Bei der Kommentierung von Fußballspielen fällt eine Metapher nach der anderen: Der Ball wird unter die Latte genagelt, der Torwart dirigiert die Mauer, der Stürmer staubt den Ball trocken ab. Gute Beispiele, um die Metapher im Deutschunterricht zu behandeln. Arbeitsblatt, einfacher/mittlerer Schwierigkeitsgrad.

Anzeige
Anzeige
  • (geändert: )

Bei der WM 2014 kursiert ein überaus köstlicher Film Fußballfloskeln wörtlich genommen, produziert von Sendung-mit-der-Maus-Leuten. In diesem Film werden fußballspezifische Metaphern in ihrer eigentlichen Bedeutung dargestellt. Der Kommentator spricht also (wie bei Metaphern zwangsläufig üblich) in uneigentlicher Sprache, die Bilder zeigen aber die eigentliche Bedeutung. Wenn der Reporter sagt: "Er nagelt den Ball unter die Latte", ist ein Fußballspieler zu sehen, der mit Hammer und Nagel einen Ball unter die Latte nagelt. Genießen Sie selbst:

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies, um dieses Medium anzeigen zu können.

 

Diese Thematik eignet sich perfekt für den lebensnahen Deutschunterricht. Sie benötigen das Arbeitsblatt: Metaphern in der Sprache von Fußballkommentatoren (PDF) und den oben verlinkten YouTube-Film (optional).

Inhalt des Arbeitsblattes:
Metaphern in der Sprache von Fußballkommentatoren

Kurzdefinition Metapher

Eine Metapher ist ein Vergleich ohne „wie“ (verkürzter Vergleich).

 

Vergleich: Hans kämpft wie ein Löwe.

Metapher: Hans ist ein Löwe.

Von einem Begriff wird ein Teil der Bedeutung auf einen anderen Begriff übertragen.

 

Löwe: stark, mutig, behaart, groß

Hans: stark, mutig

Dieser Begriff, die Metapher, wird dabei „uneigentlich“ (also nicht in seiner eigentlichen Bedeutung) verwendet.

[Hans kann kein Löwe sein, denn er ist ein Mensch.]

Beispiele aus der Sprache des Fußballs

Beachte zum Thema den Film „Fußballfloskeln wörtlich genommen | WDR – Sendung mit der Maus“ (bei YouTube z.B. hier: http://tinyurl.com/fussballmetaphern).

1. Welche(r) Bedeutungsaspekt(e) wird/werden durch die folgenden Metaphern besonders hervorgehoben?

Er nagelt den Ball unter die Latte. nageln = hart, unaufhaltsam, hämmern
Er zaubert den Ball ins Tor.  
Vor dem Freistoß bilden sie eine Mauer.  
Müller fliegt durch die Luft und köpft den Ball ins Tor.  
Die Abwehr bildet eine Viererkette.  

 

2. Betrachte den Film „Fußballfloskeln wörtlich genommen“; notiere währenddessen drei Metaphern, die du anschließend näher erklärst:

....

Download des Arbeitsblattes hier: Metaphern in der Sprache von Fußballkommentatoren (PDF)

Anzeige

Newsletter

14053 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.

Ihr Kommentar

zum Artikel "Metaphern in der Sprache von Fußball-Kommentatoren".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Andere Lehrerfreund/innen lasen auch:

Anzeige
Nach oben

 >  1686 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.1219 Sekunden bei 64 MySQL-Queries. 450 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |