Anzeige
Anzeige
🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Drogen

Auf dieser Seite sind 16 Artikel aufgelistet, die zum Schlagwort »Drogen« passen. Eine Übersicht über alle 409 Schlagworte finden Sie in der Stichwortwolke. Wenn Sie nach etwas Bestimmten suchen, ist Ihnen das strukturierte Inhaltsverzeichnis eine große Hilfe.
Für das vollkommene Glück werfen Sie einen Blick auf unsere beliebten Notenschlüsselrechner.

Anzeige

Drogen16 Beiträge

Drogen- und Suchtbericht 2013

Jugendliche konsumieren immer weniger Alkohol, Tabak und Cannabis

Gut so: Der Drogen- und Suchtbericht 2013 zeigt, dass der Konsum von Alkohol, Tabak und Cannabis bei Jugendlichen weiter rückläufig ist. Vor allem das 'Komasaufen' ("Rauschtrinken") ist zurückgegangen. Für nicht stoffgebundene Süchte (Internetsucht, Computerspielsucht) liegen allerdings keine belastbaren Zahlen vor.

Betrunkener Jugendlicher liegt auf einer Parkbank
Bild: Shutterstock

Neuro-Enhancement

Im Trend: Hirndoping mit Espresso, Red Bull und Ritalin

Mit Energy-Drinks wie Red Bull puschen sich Schüler/innen bei Klassenarbeiten, wer Glück hat, bekommt das wesentlich effektivere Ritalin. Die Lehrer/innen halten sich beim Korrigieren mit Kaffee wach. Und die Eltern trinken erst mal einen Schnaps, um die Fünf zu verdauen. Die Bereitschaft zum Hirndoping nimmt quer durch alle Gesellschaftsschichten zu und kultiviert dabei eine sehr fragwürdige Zielvorstellung: Erfolg ohne Leistung.

Pillen
Bild: pixabay [CC0 (Public Domain)]

Saufen auf Schulausflug

Alkohol-Todesfall auf Klassenfahrt: Lehrer hat Aufsichtspflicht erfüllt

Im März 2009 starben in der Türkei auf einer Klassenfahrt drei Schüler an gepantschtem Wodka. Nun wurden die Ermittlungen gegen den Lehrer eingestellt: Er habe seiner Aufsichtspflicht Genüge getan. Eine Zusammenfassung und Ausführungen zur schulischen Aufsichtspflicht von Lehrer/innen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

14058 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.
Anzeige
Nach oben

 >  1685 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.4675 Sekunden bei 80 MySQL-Queries. 671 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |