Das Beste aus dem Jahr 2012

Die 12 wichtigsten Lehrerfreund-Beiträge 2012 27.01.2013, 21:54

Lehrerfreund-Logo mit 2012-Schriftzug

Das Jahr 2012 war lang, vielleicht ist der eine oder andere Lehrerfreund-Beitrag an Ihnen vorbeigeflossen. Hier die zwölf wichtigsten Lehrerfreund-Beiträge des Jahres 2012.

Anzeige

Alle Lehrerfreund-Artikel sind handgemacht, unabhängig und intelligent - da fällt die Auswahl schwer. Den Versuch finden Sie hier.

1. Deutschunterricht: Das Beste aus 11 Jahren Lehrerfreund
Auf dem Lehrerfreund gibt es mehr als 200 Materialien zum Deutschunterricht: Tafelbilder, Arbeitsblätter, Stundenentwürfe usw. Die besten Ideen sind hier zusammengefasst und dürften jede Deutschlehrer/in vor Freude erbeben lassen.

2. Umfrage: Was tun Lehrer tatsächlich, während die Schüler arbeiten?
Im Klassenbuch blättern? Aus dem Fenster schauen? Heimlich mit dem Smartphone surfen?
Das Thema erhitzt die Gemüter: Wie kann man den Lehrerstand so in den Dreck ziehen und behaupten, Lehrer/innen würden selbst während des Unterrichts nichts arbeiten? Dabei ist klar, dass es während des Unterrichts für Lehrer/innen auch Phasen des Leerlaufs gibt. Mit interessanten Umfrageergebnissen.

3. Endlich: Lehrer/innen dürfen Unterrichtsmaterialien einscannen
Eigentlich eine Selbstverständlichkeit; doch durch die Änderung im Urheberrecht-Gesamtvertrag ging eine jahrelange Ära des Stumpfsinns zu Ende: Erstmals in der Geschichte der digitalen Medien dürfen Lehrer/innen Bilder aus einem Schulbuch einscannen, um es in einem Arbeitsblatt zu verwenden. Die Freude wird geschmälert durch das Moodle-Verbot.

4. Wie viel verdienen Lehrer in der Schweiz?
Die Schweiz ist ein beliebter Arbeitsort für deutsche Lehrer/innen - dort herrscht Lehrermangel und der Verdienst ist zünftig. Für die Schweizer Kolleg/innen gibt's natürlich auch eine Übersicht, was Lehrer/innen in Deutschland verdienen: Lehrergehälter in Deutschland: Bundesländer-Rangliste 2010

5. DAS Lehrer-Tool: Smartphone mit eingebautem Beamer
Der Beamer im vorgestellten Smartphone ist noch ziemlich funzelig und für den ernsthaften Einsatz im Unterricht wohl nicht geeignet. Aber das Produkt zeigt, wohin der Weg geht: Smartphone an, Film ab. Nichts mehr mit blöden Beamerwagen, die man buchen und durch die Gegend schieben und anschließen muss.

6. Die 10 Anti-Burnout-Gebote
Wirklich sinnvolle und praxisnahe Ausführungen vom Psychotherapeuten Harald Haider. Längerer Beitrag mit weiteren Ausführungen zu den einzelnen Geboten.

7. Was Lehrer/innen von Schiedsrichtern lernen können
Ein guter Schiedsrichter behält das Spiel unter Kontrolle, indem er schon von Anfang an konsequent gegen Regelverstöße vorgeht (=Gelbe Karte). Wer als Lehrer/in eine neue Klasse bekommt, ist gut beraten, es dem Schiedsrichter gleichzutun.

8. Die Kaffeemaschinen-AG: Endlich guter Kaffee im Lehrerzimmer!
Es ist unglaublich, was für ekelhafter Kaffee in den meisten Lehrerzimmern getrunken wird. Das Konzept der Kaffeemaschinen-Aktiengesellschaft funktioniert perfekt: Sie finanzieren sich nicht nur einen teuren Kaffeevollautomaten, sondern schütten schon nach relativ kurzer Zeit Dividende an die Kolleg/innen aus. Passend: Richtig Kaffee trinken im Lehrerzimmer: 3 Tipps

9. Beliebt bei der Sekretärin
Die Sekretärin ist die mächtigste Frau in der Schule. Etwas Beliebtheit schadet da nie. Teil 3 unserer Reihe “Beliebt in der Schule” (Teil 1: Beliebt bei der Schulleitung, Teil 2: Beliebt bei den Schüler/innen)

10. Faulheit und Unfähigkeit - Kaum zu unterscheiden
Der Unterschied zwischen denen, die nicht können, und denen, die nicht wollen, ist für die Wahl der pädagogischen Mittel zentral. Erstaunlicherweise ist das keinem so bewusst.

11. Schulpause: Smartphone, sitzen, schweigen
Ein immer noch aktueller Trend: Wenn Schüler/innen “zusammen” sind, haben sie ein Smartphone in der Hand und spielen daran herum. Mit schönem Fotomaterial aus einer Schulpause.

12. Online-Fälscherwerkstatt für kreative Unterrichtsmaterialien
Relativ schnell einen gefälschten Zeitungsausschnitt oder Personalausweis herstellen für perfekte Einstiege oder Diskussionsimpulse.

Anzeige