Anzeige
Anzeige
🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Komfortabel korrigieren

Notenschlüsselrechner jetzt auch als App 18.09.2022, 21:32

Notenschlüsselrechner-App (Screenshot)
Bild: Notenschlüsselrechner Lehrerfreund

Auf vielfachen Wunsch gibt es den Lehrerfreund-Notenschlüsselrechner jetzt auch als kostenlose App für iOS und Android. Für den Preis eines Kaffees bekommen Sie ein halbes Jahr lang Premium-Funktionen (wie Archiv, Export …) dazu.

Anzeige
Anzeige

Im Oktober 2009 haben wir die erste Version des Lehrerfreund-Notenschlüsselrechners online gebracht (wow - vor mehr als 12 Jahren). Durch harte Arbeit, ständige Weiterentwicklung und Optimierung wurde dieses Tool im deutschsprachigen Raum zum Quasi-Standard bei der Notenberechnung. Wichtige Entwicklungssprünge waren:

  • 2012 - Excel-Export; Sockelberechnung
  • 2014 - Abitur-Rechner
  • 2016 - Fehler-Noten-Rechner mit Sockel
  • 2019 - Abitur-Rechner mit KMK-Standard
  • 2020 - Verbesserte Option »Harter Sockel«
  • 2021 - Schnellzugriff für Notenskala D (Sekundarstufe; Oberstufe), Schweiz, Österreich

Immer wieder trudeln hier Mails ein, in denen Lehrer/innen uns fragen, ob es den Notenschlüsselrechner nicht auch als App gäbe. Also haben wir eine gebaut. Wenn Sie sie direkt runterladen wollen: Los geht's!

Warum eine App zur Notenschlüsselberechnung?

  • Ultra komfortable Notenschlüsselberechnung: Smartphone oder Tablet beim Korrigieren auf den Schreibtisch legen, Noten nachschauen.
  • Notenschlüssel/Fehlerschlüssel abspeichern und wiederverwenden (z.B.: "Diktat Kl. 8 Kommasetzung, Borchert-Text")
  • Verwendete Notenschlüssel immer griffbereit (Argumentation bei Schüler- oder Elterngesprächen)

Notenschlüssel-App: Ergebnistabelle Punkte-Noten

Was kann die App?

Notenschlüssel-App: Punktzahl festlegen

Die App kann alles, was der Online-Notenschlüsselrechner kann - und noch viel mehr:

  • Notenschlüssel berechnen: lineare Notenschlüssel mit und ohne Sockel, IHK-Notenschlüssel, Abitur-Notenschlüssel nach KMK-Standard
  • Fehlerschlüssel berechnen (z.B. für Vokabeltests)
  • Beliebige numerische Notenskalen: D, CH, AT (Voreinstellung), sonstige
  • Optionen: halbe Punkte zählen
  • Ausgabe der Noten als Ganze, Halbe, Drittel, Viertel oder Zehntel
  • Ausgabe als übersichtliche Tabelle, als CSV oder als PDF

Die Notenschlüssel-App läuft natürlich perfekt auf Mobilgeräten unterschiedlicher Größe: vom größten iPad Pro über Standard-Tablets bis zum winzigsten Smartphone.

Was kostet die App?

Die App in der Basisversion ist kostenlos und werbefrei, alle Grundfunktionalitäten können frei benutzt werden. Zur Freischaltung einiger Premium-Funktionen können Sie ein allzeit kündbares Jahres-Abo für 4,99 Euro abschließen (das entspricht zwei Pappbecher-Kaffees beim Bäcker); Halbjahres-Abo für 2,99 Euro.

Premium-Funktionen sind:

  • Archiv - Sammlung eigener Notenschlüssel mit Bemerkungen etc.
  • Export Ihrer Notenschlüssel als CSV und PDF
  • Zählen halber Punkte
  • Ausgabe der Noten als Zehntel, Viertel, Drittel
  • Verwendung eines Sockels

Die Premium-Funktionen können Sie in 10 Berechnungen testen.

Für die Anschaffung durch die Schule gibt es die EDU-Version, die auf ein Jahr lizensiert ist und 6,99 Euro kostet. Ihr Admin kann sie für das ganze Kollegium bspw. via MDM auf die Tablets verteilen. Wahrscheinlich bekommt er im Apple App-Store auch noch einen saftigen Mengenrabatt. Sprechen Sie ihn an.

Was ist mit Datenschutz?

Von der Notenschlüssel-App werden keine persönlichen Daten erhoben oder gespeichert.

… und mit Werbung?

Die App ist komplett werbefrei.

Warum für die App bezahlen?

  • Die Berechnung ist extrem schnell und komfortabel. Sie brauchen kein Laptop oder Desktop-Rechner.
  • Speichern Sie Ihren Notenschlüssel ab - wenn Sie am nächsten Tag weiterkorrigieren, haben sie den Notenschlüssel mit einem Finger-Tipp wieder vor sich.
  • Motivieren Sie uns, die App weiterzuentwickeln. Ideen sind genug da.
  • Unterstützen Sie unsere jahrelange Arbeit und Expertise.

App im Store ansehen

Anzeige

Newsletter

14195 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.

Ihr Kommentar

zum Artikel "Notenschlüsselrechner jetzt auch als App".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Andere Lehrerfreund/innen lasen auch:

Anzeige
Nach oben

 >  1681 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.1522 Sekunden bei 65 MySQL-Queries. 220 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |