Anzeige
Anzeige
🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Film im Unterricht

Wenn Sie als Lehrer/in Filme im Unterricht zeigen (und gemeint ist nicht die letzte Stunde vor den Ferien), dann müssen Sie gewisse mediendidaktische Grundkenntnisse haben. Grundsätzlich gilt: Ein Filmausschnitt sollte niemals länger als 5 Minuten dauern (!). Außerdem sollten Sie sich mit der Technik auskennen, z.B. mit dem VLC-Player und mit YouTube.


Film im Unterricht17 Beiträge

Anzeige
Anzeige

Medien

Umfrage: YouTube-Nutzung im Unterricht

YouTube wird von Lehrer/innen als überaus sinnvolles Hilfsmittel eingestuft, die meisten Lehrer/innen haben jedoch wenig Ahnung von der rechtlichen Situation. Schuldig fühlen sich die wenigsten - für viele ist der gute Zweck (guter Unterricht mit guten Medien) wichtiger als das Einhalten der Gesetze.

Teaser-Logo: YouTube-Umfrage von Lehrern
Anzeige

Unterricht mit The Great Gatsby, Nebraska usw.

Wie sieht ein Drehbuch aus? Unterrichtsvorschlag mit aktuellen Beispielen

Einige Hinweise zur ein- bis zweistündigen Behandlung von Drehbüchern im Unterricht, am besten an bekannten Beispielen: Vor der Oscar-Verleihung sind jedes Jahr die Oscar-nominierten Drehbücher als PDF im Internet zu finden, aktuell im Jahr 2015 u.a. "Into the Woods", "The Grand Budapest Hotel", "Boyhood", "Unbroken", "The Imitation Game" ("Ein streng geheimes Leben") oder "Nightcrawler" ("Jede Nacht hat ihren Preis"). Eine herrliche Möglichkeit, mal in die Machwerke der Profis zu schauen, auch wenn es sich größtenteils um Massenstoff aus Hollywood handelt, dazu noch englischsprachig. Aktualisierung des Beitrags am 20.01.2015

Erste zwei Seiten des Drehbuchs von 'Django Unchained'
Bild: Quentin Tarantino: Django Unchained (PDF)

Filmdidaktik

Kongress zur Filmbildung und zum Kurzfilmkanon (02/2010)

An der PH Freiburg findet explizit auch für Lehrer/innen vom 18.-20. Februar 2010 der Kongress "Neue Wege der Filmbildung" statt. Auf dem Programm stehen Vorträge und Workshops (z.B. Animationsfilm erstellen). Teilnahmegebühr für drei Tage: 30 Euro (Berufstätige), 20 Euro (Referendar/innen), 5 Euro (Studierende).

Ausschnitt aus dem Plakat zum Filmkongress an der PH Freiburg, Februar 2010

Massive Abweichungen

Neue Verfilmung von Effi Briest (2009) - Interpretation und Interview mit M.-N. Heckner

Die aktuelle Verfilmung von Fontanes "Effi Briest" (Regie: Hermine Huntgeburth) erregt Aufsehen: Wieder einmal dürfen wir eine streckenweise freie Umsetzung einer klassischen Vorlage bewundern; als Bonus gibt es einen zünftigen Cunnilingus. Marc-Niclas Heckner (audiofilmkritik.de) interpretiert den Film und spricht über seine Eignung für den Deutschunterricht.

Filmplakat von Huntgeburths Verfilmung von 'Effi Briest' (2009)
Bild: Filmplakat von Huntgeburths Verfilmung von 'Effi Briest' (2009)

Spielfilm im Unterricht

Premiere! Erstes Schulbuch für den Filmunterricht im Jahr 2008 (Rezension)

Der Spielfilm spielt seit seiner Entstehung im Unterricht eigentlich keine Rolle (außer in Vertretungsstunden). Endlich gibt es nun ein Schulbuch für die Behandlung des Films in den Fächern Kunst, Musik und Deutsch - der "Grundkurs Film 1" aus dem Schroedel-Verlag. Eine Rezension von Dr. Michael Staiger.

Film im Unterricht

Film-Fortbildung für Lehrer/innen – neue Bücher

Viele Lehrerinnen und Lehrer möchten sich gerne im Bereich Film/Filmdidaktik fortbilden. Die Angebote hierfür sind momentan noch eher rar gesät, vieles kann man sich jedoch mit den richtigen Büchern auch selbst erarbeiten. Wir möchten den Lehrerfreund-Leser/innen deshalb drei interessante Neuerscheinungen vorstellen.

Anzeige

Newsletter

14377 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.
Anzeige
Anzeige
Nach oben

 >  1676 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.1088 Sekunden bei 31 MySQL-Queries. 223 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |