Geschichte der USA

Geschichte der USA: Imperialismus / Wandel der US-Außenpolitik - Tafelbild 15.03.2017, 21:37

Das Tafelbild zeigt den Wandel der US-Außenpolitik am Ende des 19. Jahrhunderts - weg vom Isolationismus, hin zum Imperialismus. Ursache hierfür war das Zusammenspiel von inneren und äußeren Problemen der USA.

Karikatur: Uncle Sam unterrichtet Philippinen, Hawaii, Cuba
Bild: Louis Dalrymple: School Begins (Puck Magazine 1-25-1899)[CC publicdomain]
Anzeige

Die ursprünglich isolationistische Haltung der USA änderte sich gegen Ende des 19. Jahrhunderts zunehmend hin zu imperialistischen Aktivitäten (z.B. 1898 Besetzung Kubas, "Kauf" der Philippinen und Puerto Ricos; 1903 Abspaltung Panamas von Kolumbien, anschließender Bau des Panamakanals).

Dieser Umschwung wurde ausgelöst dadurch, dass sich die USA sozusagen in der Zange zwischen inneren und äußeren Herausforderungen befand:

Problemen im Innern - Nach einer Phase des Aufschwungs in der Folge des Bürgerkriegs kam es zu Überproduktion (v.a. in der Stahl- und Textilindustrie) und Arbeitslosigkeit. Durch das geographisch vorgegebene Ende der Landnahme wurde diese Krise verschärft, der Blick schärfte sich für neue Märkte außerhalb der USA.
Globale Konkurrenzsituation (koloniale Expansion der europäischen Großmächte, v.a. Großbritannien und Frankreich).

Zum Weiterlesen eignet sich bspw. dieser Artikel: Wurzeln der Expansionspolitik der USA

Als Begründungen für die imperialistischen Aktivitäten wurden genannt:

 


Dieses Tafelbild können Sie auch als größere Bilddatei oder als PDF herunterladen. Es ist Teil einer Tafelbildersammlung zur Geschichte der USA.

Vorschau: Tafelbild »USA: Imperialismus/Wandel der US-Außenpolitik«

Die folgende Karikatur von 1899 wird im Kontext des US-Imperialismus gerne herangezogen:

Vorschaubild: Karikatur zum USA-Imperialismus: School Begins (1899)

Die Bildunterschrift lautet: »Schulbeginn. Uncle Sam (zu seiner neuen Klasse im Fach Zivilisation): Jetzt, Kinder, müsst ihr eure Lektion lernen - ob ihr wollt oder nicht. Aber werft einen Blick auf die Schüler der nächsthöheren Klasse - schon bald werdet ihr genau so glücklich sein wie sie, hier zu sein!« (s.a. Wikimedia Commons: File:School Begins (Puck Magazine 1-25-1899).jpg)

Anzeige



neuerer Beitrag — Geschichte der USA:… — älterer Beitrag

Einmal monatlich Neues vom Lehrerfreund

Seit fast 15 Jahren verschicken wir einen kostenlosen Newsletter. Das meinen unsere Leser/innen:
»Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.«

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Wenn es Ihnen nicht gefällt: ein Klick zum Austragen.

14314 Empfänger/innen

Anzeigen
Beitrag empfehlen
  • facebook