Geschichtsunterricht

Geschichte der USA: Planung einer Unterrichtseinheit 18.05.2004, 15:58

Dampflok Jupiter in den USA, 1897
Bild: W.H. Jackson/Wikimedia Commons, 1897 [CC0 (Public Domain)]

Stoffverteilungsplan zur Geschichte der USA von den Anfängen (Kolonisierung) bis Erster Weltkrieg, insgesamt 10 Stunden, mit Hinweisen auf Tafelbilder. Niveau Oberstufe.

Anzeige

Zu allen Stunden finden Sie Tafelbilder hier: Tafelbilder zur Geschichte der USA

Grundfrage/Grundproblem der Einheit:

Demokratie vor Nation: Wie kommt das am. Selbstverständnis zustande und welche Auswirkungen hat es auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft?
------> Vergleich mit Deutschland: Obrigkeitsstaat; Nation vor Demokratie
------> Spannungsverhältnis in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft zwischen ideologischen Argumenten und tatsächlichen Interessen als "roter" Faden der Diskussionen

Ablauf der Unterrichtseinheit Geschichte der USA von den Anfängen bis zum Ersten Weltkrieg

Std. Stundenthema Grundfrage/Leitfrage Bedeutung für Einheit Tafelbild
1/2 Einstieg, Kolonisierung Welchen Sinn hat die Beschäftigung mit der amerikanischen Geschichte? Welche Wurzeln prägten die am. Gesellschaft von Anfang an? Sensibilisierung, Motivation, Klarmachen der Grundfrage (Selbstverständnis), Grundlagen (für Selbstverständnis)  
  Verlaufsvorschlag
"Einstiegsstunde"
- Karikatur „Uncle Sam“ --> USA als Großmacht, in Kritik der Weltöffentlichkeit (-> gegenwärtige Bedeutung)
- Antrittsrede Reagan --> Ideol. verbrämte Aussagen über am. Rolle in der Welt
- Diskussion: Diskrepanz zwischen Ideologie und tatsächlichen Zuständen (soziale Schere, Außenpolitik)
 
  Verlaufsvorschlag
"Kolonisierung"
- Einstieg: Karikatur ähnlich wie Einstiegsstunde -> Wdh.
- Kolonisierung aus HA (Text über Prozess der Kol.) besprechen, TA
- Max Weber: Über die puritanische Geistesauffassung -> Kapitalbildung, Erfolgsdenken
Ergebnis:
- Besonderheit im Unterschied zu D: Freiheitliche Gesellschaft vor Nation -> anderes Selbstverständnis
Kolonisierung
3 Unabhängigkeitskrieg und –erklärung Worin liegt die besondere Bedeutung der Unabhängigkeitserklärung? (evt.: War es eine Revolution? (Revolution des Denkens!) zentrales Dokument, begründet den Stolz der Amerikaner auf ihre Nation; Fixierung des liberalistischen Gedankenguts, Ausdruck des Selbstverständnisses -> Politik, Gesellschaft Unabhängigkeitserklärung
  Verlaufsvorschlag -Independence-Day Folien (Film UFOs aus dem Film "Independence Day", Feiertagsumzug) -> Leitfrage
- Kräfte, die zum Konflikt mit England führten (Wdh./HA) - TA
- Quelle: UE – Mit welchen Argumenten wird UE gerechtfertigt?
- Auswertung + Einflüsse der europ. Aufklärung
- Problematisierung: Unabhängigkeit aus ideologischen oder wirtschaftlichen Motiven?
---> Ergebnis: Neues Verständnis von Funktion und Legitimation des Staates
 
4 Verfassung Welche Auswirkungen hatte die Entstehungsgeschichte der USA auf das polit. System? Wie organisiert eine höchst demokratische Gesellschaft sich verfassungspolitisch? Politische Umsetzung der Vorstellung von Demokratie; 2 scheinbar unvereinbare Dinge werden unter einen Hut gebracht: Freiheit des Individuums und Ordnung des Gemeinwesens -> Politik  
  Verlaufsvorschlag - Bush-Wahl --> Wahlsystem ist Ergebnis aus geschichtl. Faktoren -> Leitfrage
- Verfassungsschema: wo sind demokratische Elemente
- checks and balances (Madison o.ä.)
- Problematisierung: Ist diese Verfassung demokratischer als unsere? oder Bild „Verfassung Tanz um das goldene Kalb“ -> Interpret.
---> Ergebnis: Kult der Demokratie und Freiheit schlägt sich in Verfassung nieder
Verfassung der USA
5 Landnahme: Frontier und Manifest Destiny Welcher Zusammenhang besteht zwischen Besiedlungsgeschichte und amerikanischer Ideologie? Entstehung/Erweiterung und Ausdruck des Selbstverständnisses -> Gesellschaft  
  Verlaufsvorschlag - Bild „Am. Fortschritt“ -> Leitfrage
- Besprechung Frontier
- Text Melville -> religiöse Färbung
- Woher kommt diese religiöse Färbung (Geschichte)
- Turner-These (besser als HA)
- Problematisierung: Sind die Amerikaner dadurch geprägt? Alle? Kann man pauschal von „den Amerikanern“ sprechen?
---> Ergebnis: Frontiererfahrung führte zu Selbstbewusstsein usw.

Frontierbewegung

Selbstverständnis der USA

Schnitt: Zusammenfassung der Bedingungsfaktoren, die das Selbstgefühl der Amerikaner hervorriefen (Kolonisierung, Unabhängigkeit/Verfassung, Expansion, alles gekoppelt mit Erfolg)  
6 Sezessionskrieg und Politisierung der Rassenfrage (evt. 2) Sezessionskrieg – Ausdruck freiheitlichen Denkens oder wirtschaftlicher Interessen? Diskrepanz zwischen ideol. Vorstellungen und wirtschaftl. Realität bricht im eigenen Lande aus. Überwindung des Gegensatzes führt zu verfestigtem Nationsgefühl und Verfestigung des Selbstverständnisses („US sind stark genug, solch ein Problem zu meistern“). Rassenfrage -> ebenfalls Diskrepanz zw. ideol. Äußerungen und tatsächlichem Verhalten -> Politik, Gesellschaft Sezessionskrieg
  Verlaufsvorschlag - Karikatur „Schwarzer zerreißt die Karte“ -> Sklavenfrage als Auslöser? -> nein, versch. Motive (HA) -> Leitfrage
- Gegensätze N-S (TA)
- Lincoln Gettysburg Address: Welche am. Ideale finden sich da? Welche historische Bedeutung misst er dem Krieg zu?
- Problematisierung (im Zshg. mit Lincoln „Sklavenbefreiung ist mir egal“): Wirtschaftliche oder ideologische Motive? Aus welchen Gründen wird ideologisch kaschiert?
 
7 (Hoch-) Industrialisierung Welche Gründe führten dazu, dass der Aufstieg so rasant vor sich ging? Grundlagen für Aufschwung der USA zur Weltmacht  
  Verlaufsvorschlag Planspiel "Eisenbahnbau"    
8/9 Big Business und Soziale Frage Wirtschaftlicher Liberalismus und demokratisches Denken – ein Widerspruch? Auswirkungen des Selbstverständnisses (= hier: Liberalismus) auf Wirtschaft und somit Gesellschaft; Liberalismus erscheint erstmals als mögliches Defizit der Gesellschaft; erste Eingriffe des Staates (Sherman-Act)  
  Verlaufsvorschlag HA: SekText Hochindustrialisierung/BigBiz, Rockefeller-Biographie (inkl. Sherman-Act) (in Praxis Geschichte x)
- Einstieg: Karikatur „Big Bosse“ --> Leitfrage
- New Freedom (Klett) und Carnegie: at PA --> Thesen an Tafel, ordnen
- Vor- und Nachteile diskutieren
- Ergebnis: Es kommt auf die Definition von Liberalismus an (wie New Deal)
- Gegenwartsbezug: Microsoft-Kartellrechts-Prozess (Historische Analogie)
((( Fallanalyse Rockefeller möglich)))
 
10 Imperialismus und Weg in den Ersten Weltkrieg In welchem Maße entsprechen die von den am. Politikern geäußerten Rechtfertigungen den tatsächlichen Intentionen der Außenpolitik? Selbstverständnis als Rechtfertigung außenpolitischer Aktivitäten  
  Verlaufsvorschlag - Karikatur „Roosevelt Big Stick“ –> Umschwung in Außenpolitik
- Wie wird dieser Umschwung gerechtfertigt? Thacher oder Conant -> USA braucht neue Absatzmärkte UND Roosevelt 1904
- Sammeln, vergleichen – Problematisieren
- Problematisierung: Wieso müssen Politiker lügen? Sind es wirklich Lügen?
Imperialismus USA Ende 19. Jh.
Anzeige